Die beste Würze für gebratenes Gemüse

Für anspruchsvolle Gäste, ist Gemüse der Saison ein sicherer Weg, um ihnen Aroma und Geschmack zu geben. Röstung Gemüse enthält seinen Geschmack, karamellisierten Gewürze. Finden Sie die Würze und den Stil der richtigen Braten kann jeder wiederholen möchten.

Olivenöl

Olivenöl ist ein beliebtes Gewürz für gebratenes Gemüse, wie es in dem Kochprozess hilft. Für einige Gärtner, frisch aus dem Garten Gemüse Braten ruiniert die Aromen und Säfte von ihnen. Olivenöl auf Gemüse eine Kruste bildet, Säfte Abdichtung im Inneren gebildet wird. Daher Olivenöl wird davon während der Röstung für frisches Gemüse als universelle Würze gesehen.

Knoblauch

Knoblauch funktioniert gut beim Kochen, auch wenn es wirkt nur als Gewürz zum Gemüse gegeben. Wenn der Knoblauch auf der Anlage geröstet wird, dass die meisten Enzyme produzieren starken Geschmack disintegrate. Der Geschmack von Knoblauch wird von der Pflanze aufgenommen. Allerdings Knoblauch brennt leicht nach bei 350 Grad (170 Grad Celsius) für mehr als 10 Minuten in einem Ofen gekocht wird, so muss der Koch vorsichtig sein.

Gewürzpulver

Im Allgemeinen gibt es viele Arten Pulver, die gut mit gebratenem Gemüse gehen. Beispiele hierfür sind Gemüsepulver Cayennepfeffer, Curry oder Serrano Paprika. Der Trick ist, Gemüse in einem mezca Gewürzpulver zu kombinieren. Zunächst deckt Gemüse mit Olivenöl, und kombinieren sie dann. Enzyme und Chemikalien Gewürze werden von der Pflanze während des Kochens absorbiert werden, und knackig zurück.

Zitrussäfte

Zitrussäfte geben einen erfrischenden und feinen Geschmack zu viel Gemüse. Zitrusfrüchte Aroma Gemüse geben dem Abendessen einen Geschmack sauer und süßen Geschmack. Eine einzigartige Weise Zitrus-Aroma zu Gemüse zu geben, ist auf sich, während Asan geschälte Zitronen, Limetten oder Orangen zu platzieren. Wird Braten heiß Obstschale, Gemüseplatte einen zusätzlichen Bestandteil geben, und lassen Sie die Säfte sie zu decken.