Die Unterschiede zwischen den Linguine und Fettucine

Die Form der Nudeln bestimmt, wie schnell sie kochen und welche Art von Soßen des geschmückt. Die Sorten von Pasta mögen schwierig, über ihre spezifische Formen zu unterscheiden. Jedoch wird jede Regel mit bestimmten Gerichten verbunden sind und daher unterschiedliche Identitäten. Die Linguine und Fettuccine sind zwei bekannte Arten von Pasta. Sie können ähnlich aussehen, aber ein paar nachweisbaren Unterschiede.

Form

Die Linguine und Fettuccine sind lang, dünn und flach Nudeln. Sein Name bedeutet „kleine Zungen“, die für ihre lange, flache und breite Form gewonnen. Allerdings ist die fettuccini breiter als die Linguine. Aufgrund seiner Breite sind beide Nudeln für Saucen sehr gut geeignet, die sehr dick mäßig sind. Die Nudeln sind dünner, wie Spaghetti oder Engelshaar, geht mit feinen Soßen wie Marinara, weil seine Oberfläche weniger umfangreich ist.

Größe

Da die fettuccini breiter als die Linguine ist, es ist auch ein bisschen dicker. Das relative Gewicht eines Strangs von Fettuccine macht die Nudel für schwere Pasta-Saucen geeignet ist, während die Köche Linguini mit Saucen durchschnittlicher Dicke dienen. Die fettuccini ist die beliebteste Paste zwischen diesen beiden, seit seiner Größe macht es einfacher und schneller die Linguine zu schneiden.

Traditionelle Anwendungen von Linguine

Eigentlich können die Menschen mit der Sauce Ihrer Wahl jede Art von Pasta servieren. Jedoch diktiert Zoll traditionelle Rezepte und Köche in der Regel befolgen. Immerhin überlasten die Alfredo Sauce das Engelshaar, während wahrscheinlich geschnitten und in Klumpen Paste Lebensmittel werden müssen.

Da die Linguini eine Nudel Bereich des durchschnittlichen Gewichts ist, ist es am besten geeignet für mittelschwere Saucen. Die Muschel, die oft einige Milchprodukte neben Muscheln enthält, ist die beliebteste Sauce für Linguine. Sie sind auch gut als Begleitung ohne Soße und Nudeln, zu denen Sie höchstwahrscheinlich Fleisch, Gemüse oder Kräuter statt einer Soße hinzufügen

Traditionelle Anwendungen von fettuccini

Die fettuccini ist gut geeignet, um schwere Pasta-Saucen, wie reich und cremig Alfredo. Es ist weit verbreitet und relativ dicht. Andere schwere Soßen, die oft begleiten umfassen Bolognese, Standard Tomatensauce, Fleischsauce und Carbonara, die Sahne, Eier und Speck enthält. Die Fettuccine können die Fleischkomponente in einer Platte zugewandt ist, so oft die Nudel Wahl, wenn eine Portion Fleisch mit Nudeln und Soße serviert wird.