Die Verbindung zwischen Wein und Bauchfett

Wein enthält eine chemische Anlage, namens Resveratrol, das Bauchfett verbrennen und die Entzündung zu verringern häufig im Zusammenhang mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht. Übermäßige Bauchfett kann das Risiko von Herz-Erhöhung und Resveratrol in Wein ist nicht nur Bauchfett Störungen zu reduzieren, kann aber auch koronare Herzkrankheit zu verhindern. Resveratrol in einem Glas Wein können Sie in Ihrem Kampf gegen Bauchfett helfen. Fragen Sie Ihren Arzt vor dem Rotwein in jeder Anstrengung unter Bauchfett zu reduzieren.

Bauchfett

Der Körper nutzt das gespeicherte Bauchfett oder omental Fett anders als Fett in anderen Körperteilen gespeichert. Bauchfett bewegt sich schnell in die Leber für die Verarbeitung und dann direkt in den Arterien transportiert. Omentum überschüssiges Fett kann zu Bedingungen wie ein hohes Maß an Low Density Lipoprotein-Cholesterin (das gefährliche Art von Cholesterin) Gesundheitsrisiken erhöhen, warnt Dr. Michael F. Roizen die Webseite Sharecare . Eine Menge von Bauchfett führt auch zur Sekretion von Adiponektin minimale Mengen an Chemikalien, die Hunger Entzündung eine Rolle spielt, kämpft bei der Kontrolle und hilft Bauchfett zu regulieren. Im Gegensatz dazu weniger Bauchfett produziert Adiponektin und verursacht weniger Entzündung und Körperfett. Daher Menschen mit prall gefüllten Bäuchen und anschließender Tief adiponectin Gesicht ein höheres Risiko für abdominale Fettleibigkeit und gesundheitlichen Problemen zu Herzen zusammen.

Weinkonsum

Die Menge an Wein wir trinken und wie oft essen Sie können eine Rolle bei der Menge an Fett spielen, die in den Bauch ansammelt. Die Forschung im August 2003 veröffentlichte Ausgabe des „Journal of Nutrition“ beobachtete die Auswirkungen der Konsummuster in der Ansammlung von Bauchfett bei Männern und 2343 Frauen. Die Forscher verschiedene Arten von alkoholischen Getränken untersucht, die Mengen verbraucht und Häufigkeit des Konsums. Weintrinker, die mindestens ein Getränk pro Tag tranken zeigten die geringste Menge an Bauchhöhe, das die Menge an Bauch verteilt auf der Brust ist beim Hinlegen. Die Höhe verringert auch Bauch Teilnehmer, die konsequent Mengen an Wein konsumiert zu erhöhen. Inzwischen Schnaps Trinker, die vier oder mehr alkoholische Getränke pro Tag trinken, etwa eine Woche weniger Base, zeigten die höchste Bauchhöhe.

Resveratrol

Resveratrol ist ein Nebenprodukt des Herstellungsprozesses des Weins stammt aus der Beerenhaut. Sowohl Rot- und Weißweine enthalten Resveratrol. Rotwein enthält mehr als Weißwein, weil es mehr mit den Traubenschalen fermentiert wird. Forschung in der Ausgabe 2011 Mai veröffentlicht von "The Journal of Nutritional Biochemistry", bewertet die Wirkung von Resveratrol Pulver in den Fettstoffwechsel in der Human- und Mäusezellen. Nach Angaben der Forscher, sofern die Gesamtergebnisse Hinweise darauf, dass Resveratrol der Fettverbrennung oder lipolytische Aktivität in Fettzellen von Menschen und Mäusen sowie in weißen Fettgewebe von Mäusen reguliert.

entzündungshemmenden Eigenschaften

Resveratrol in Wein kann Fett sekretierten Proteine ​​reguliert, die minderwertige Entzündung in Verbindung mit einem erhöhten Bauchfett und Übergewicht erhöhen kann. Adipokinen, einschließlich Adiponectin, entzündliche oder proinflammatorischen sein kann. Die Forschung im „International Journal of Obesity“ veröffentlicht im Oktober 2010 erforschte die entzündungshemmende Wirkung von Resveratrol auf die menschliche Fettgewebe oder Fettgewebe Zelle. Unter anderem Erkenntnisse, die Forscher fanden heraus, dass induzierte Resveratrol eine proinflammatorische adipokines Sekretion von 16 bis 30 Prozent investiert. Darüber hinaus stellten die Forscher fest, dass Resveratrol zugute kommen und das metabolische Profil in der menschlichen Fettleibigkeit verbessern.