Ersetzen der Tomatenpaste mit Tomatensauce

Die Paste oder Tomatenkonzentrat Tomaten Kochen seine Feuchtigkeit zu reduzieren, eine dicke und süße konzentriert produziert. Es wird in vielen Rezepten als Verdickungsmittel, Bindemittel oder Süßstoff verwendet. Wenn Sie keine Tomatenpaste für ein Rezept haben, können Sie Tomatensauce ersetzen. Sie können jedoch nicht einfach Pasta-Sauce statt hinzufügen. Sie müssen weitere 30 Minuten berechnen, um die Soße in etwas zu verwandeln, das die Pasta in jedem Rezept ersetzen können.

Anleitung

  • 1

    Wärmen Sie einen Topf bei mittlerer Hitze auf dem Herd.

  • 2

    Gießen Sie 1 Tasse Tomatensauce 1/2 Tasse Tomatenmark Sie in den vorgeheizten Topf in Ihrem Rezept benötigen.

  • 3

    Rühren Sie die Tomatensauce mit einem hölzernen Löffel, bis sie sanft zu sieden beginnt. Dies verhindert, dass der Boden des Topfes brennen.

  • 4

    Fügen Sie 1 Esslöffel Weißzucker pro Tasse Tomatensauce Verwendung. Rühre für 60 Sekunden, um alle Zucker aufzulösen.

  • 5

    Kochen Tomatensauce für etwa 30 Minuten, dabei gelegentlich umrühren. In 30 Minuten sollte die Tomatensauce auf etwa die Hälfte ihres ursprünglichen Volumens reduziert werden und beginnen zu verdicken.

  • 6

    Nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie es verdickte Tomate Raumtemperatur stattfinden. Dies wird eine Stunde dauern.

  • 7

    Stir Tomatensoße seine Konsistenz anzupassen. Verwenden Sie die Sauce, wie Sie verdickten Tomatenmark im Rezept verwenden würde.

Tipps und Warnungen

  • Immer kochen bei schwacher Hitze Tomatensoße etwas von dem Wasser zu verdampfen. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, werden Ihre Rezepte zu verwässern wegen seines hohen Flüssigkeitsgehalt.