Ist Erdnussbutter eine gute Quelle von Eiweiß, Fett und anderen Nährstoffen?

Erdnussbutter ist ideal für ein Sandwich oder als Dip, weil es bequem und bereit ist, zu essen. Sie könnten lernen, dass dieses schmackhafte Essen auch gesund sein kann und ist eine gute Quelle für Eiweiß, Fette und anderer essentieller Nährstoffe. Die Portionsgröße ist 2 Esslöffel oder 32 g, und cremige Erdnussbutter knackig und hat die gleichen Nährstoffe.

Energie und Fett

Erdnussbutter hat eine 188 Kalorien pro Portion und ist eine gute Quelle von Fett, etwa 16 g Gesamtfett, oder 25% des Tageswertes. Das meiste Fett in Erdnussbutter ist gesund ungesättigten Fettsäuren für das Herz, und weniger als 4 g sind gesättigte Fette, die Cholesterin erhöhen. Erdnussbutter ist mehr als 7 g einfach ungesättigte und etwa 5 g mehrfach ungesättigte Fette. Sie sollten vermeiden, dass mit teilweise hydrierten Ölen, Transfette hergestellt wird, da diese Öle Werte des schlechten Cholesterins LDL (Akronym) im Blut erhöhen.

Protein

Der Tageswert für Protein beträgt 50 g, und eine Portion 2 EL Erdnussbutter hat ca. 8 g. Im Gegensatz zu tierischem Eiweiß wie Fleisch und Milchprodukte, von Erdnussbutter sind sie nicht vollständige Proteine, weil nach der School of Public Health an der Harvard, haben jede der Aminosäuren müssen Sie von bekommen Ihre Ernährung. Zur Ergänzung Proteine ​​Erdnussbutter, andere Lebensmittel wie Gemüse zu machen, Getreide und tierischen Erzeugnissen.

Fiber und Phytosterole

Das Micronutrient Informationszentrum des Linus Pauling Institute besagt, dass Menschen, die Nüsse oder Erdnüsse essen können ein geringeres Risiko der Entwicklung von Herzkrankheiten haben. Erdnussbutter hat 1,9 g Ballaststoffe, die für das Herz gesund ist, weil es Ihre Cholesterin senken kann. Ballaststoffe verlangsamt auch die Verdauung, die Ihr Körper Blut hilft Zucker zu regulieren und kann das Risiko von Typ-2-Diabetes Phytosterine sind pflanzliche Verbindungen zu reduzieren, die Ihren Cholesterinspiegel senken helfen können, und eine Portion Erdnussbutter hat etwa 33 mg von ihnen.

Vitamine und Mineralstoffe

Folat ist wichtig, die Blutspiegel von Vitamin Homocystein, eine ungesunde Substanz auf das Herz, und Erdnussbutter hat etwa 24 mcg von Folsäure zu senken. Es hat fast 3 mg Vitamin E, ein Antioxidans, Herzgesundheit fördert. Eine Ernährung mit hohen Kalium und wenig Natrium kann das Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck verringern, und Erdnussbutter ist eine natürliche Quelle von Kalium, mit 208 mg pro Portion. Normal ist 147 mg Natrium. Wenn Sie Ihre Natriumaufnahme reduzieren wollen, können Sie ein ohne Zusatz von Salz wählen.