Lebensmittel, die Sie gerne für Depressionen machen

Depression kann den ganzen Körper beeinflussen, so dass Sie fühlen sich erschöpft und Ihre Stimmung ändern. Auswahl von Lebensmitteln kann Ihre Stimmung und Energie dazu beitragen, oder Sie müde und erschöpft fühlen. Neurotransmittern spielen eine Rolle Signale an das Gehirn in Fahrt, und das Essen Sie essen ändert seine Aktion, die Intensivierung oder Depression zu reduzieren, so Dr. Bill Sears, Autor und Associate Professor für klinische Pädiatrie an der University of California, Irvine .

glücklich Essen

Schokolade ist gut bekannt für Lustgefühle zu erzeugen. Das ist, weil der Körper Endorphine oder natürliche Schmerzmittel freigibt. Dieser Anstieg der Endorphine hat eine beruhigende Wirkung und verbessert die Stimmung, so dass Sie ein Gefühl der Ruhe und die Freude nach Schokolade zu essen, nach dem Autor Sears. Andere Lebensmittel, die die gleichen Gefühle des Glücks produzieren sind Huhn, Bananen, Milch und grünes Blattgemüse. Diese Lebensmittel stimulieren den Körper Dopamin freizusetzen, eine andere Neurotransmitter im Lustgefühle beteiligt.

Rasanter Anstieg der Energie

Einige Lebensmittel bieten einen Ausbruch von Energie, die Ihre Stimmung hebt, eine Wahrnehmung der erhöhten Energie zu schaffen. Einfache Kohlenhydrate wie Haushaltszucker, Süßigkeiten, Kuchen, Kekse, Kuchen, gesüßte Getränke mit Fruktose, Maissirup oder High Fructose Corn Syrup liefert Energie schnell freigesetzt. Das gleiche gilt für kommerzielle Sportgetränke und Energy-Drinks. Weiße Lebensmittel, wie Weißbrot, Kartoffeln, Nudeln und Reis, liefern schnelle Energie, weil sie Faser fehlt die Freisetzung von Zucker in den Blutstrom zu verlangsamen halten zu helfen, sogar Energie und Stimmung. Steigerung Ihre Stimmung mit Lebensmitteln, die einen hohen Anteil an Zucker enthalten verursacht Ihre Energie und Stimmung steigt und dann auseinander fällt bald nach. ein Blutzuckerspiegel pflegen hilft die Stimmung zu stabilisieren und „niedrig“ oder Reizbarkeit verhindern, dass Zucker Schock führen kann, sagt Sears Autor.

komplexe Kohlenhydrate

Komplexe Kohlenhydrate enthält Ballaststoffe und ist Lebensmittel wie Vollkornnudeln, Brot, frisches Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide, Hafer, Quinoa, Joghurt ohne Zuckerzusatz und Wildreis. Diese Lebensmittel erhöhen Blutzuckerspiegel nach und nach, und produzieren nicht erratisch Ebenen zu einer erhöhten Stresshormone führen und Ihre Stimmung verändern, nach Ansicht des Autors Sears.

Vitamine B

B-Vitamine helfen den Körper produzieren Energie und die beiden wichtigsten Vitamine, dass, wenn in Ihrer Ernährung fehlen Gefühle und Stimmungen der Depression führen kann Folsäure und B12 sind, wie A.Coppen und C.Coppen Bolander Gouaille in seinem 2005 Überprüfung der Forschung über Depression und Mängel der B-Vitamine im „Journal of Psychopharmacology“ veröffentlicht. Die Mängel von Folsäure und 12-B kann auf Perniziosa resultierende niedrigere Energieniveaus, und die physikalischen und kognitive Funktionen führen. Essen Zitrusfrüchte und Beeren erhöht die Einnahme von Folsäure. Die B12 ist in tierischen Produkten wie Fleisch und Milchprodukten gefunden. Pflanzliche Quellen umfassen Nährhefe und Lebensmittel mit B-12 angereichert.

gute Fette

Bereitstellung von essentieller Linolsäure und Alpha-Linolensäure Fettsäuren Fett hält ordnungsgemäße Funktion des Gehirns. Pflanzliche Öle sind die wichtigsten Quellen für Linolsäure und Alpha-Linolensäure, so dass mit Oliven Macadamia-Nüssen, Traubenkernen und anderen pflanzlichen Ölen Kochen diese essentiellen Fettsäuren hilft bieten. Säure alpha-Linolensäure in Fischölen, Leinsamen und Kürbis, Weizenkeime und Nüsse gefunden. Diese Fett halten geeignetes Gehirn Zellmembranen, die ein geeignetes Fluss von Nährstoffen und Abfallprodukten aus der fluiden Umgebung des Gehirns ermöglichen. Gute Fette helfen die Neurotransmitter richtig zu funktionieren und Stimmungen zu stabilisieren, nach Ansicht des Autors Sears.