Natürliche blaue Lebensmittel

Blaue Lebensmittel sind eine Seltenheit in der Natur; nur eine Handvoll Obst und Gemüse wächst in Blue Earth. Wissenschaftler fanden heraus, dass die blaue Farbe ist eigentlich Appetitzügler. Folglich haben viele Gewichtsverlust Experten ihre Patienten angewiesen auf blaue Platten zu essen oder ein blaues Licht in Ihrem Kühlschrank installieren. die blauen Lebensmittel jedoch die Vorteile bieten mehrere Gesundheit in der Natur vorkommen. Blaue Lebensmittelfarbe nehmen Phytochemikalien (Pflanzenstoffe) genannt Anthocyane, die antioxidative Eigenschaften haben. Blau Lebensmittel bieten eine Vielzahl von Nährstoffen, einschließlich Vitamin C, Ballaststoffe und Flavonoide.

Blaubeeren

Die wohl bekannteste blau Essen, ist die Heidelbeere eine Frucht in Nordamerika heimisch. Sie wachsen auf einem Busch zur Familie der Heidekrautgewächse gehören; Preiselbeeren, Heidelbeeren und Azaleen sind ein Teil dieser Familie. Es gibt etwa 30 Arten von Blaubeeren, und jeder wächst in einer bestimmten Region. Ausdauernde Arten, zum Beispiel können im pazifischen Nordwesten, und Heidel Vielfalt wächst an der Ostküste zu finden. Mit einem sauren Geschmack haben Heidelbeeren viele ernährungsphysiologischen Vorteile. Sie enthalten Antioxidantien, die freie Radikale zu neutralisieren, zu Herzkrankheiten und Krebs führen kann. Es wird auch festgestellt, dass Heidelbeeren das Gehirn und Magen-Darm-Gesundheit helfen und kann helfen, Darmkrebs und Eierstockkrebs zu verhindern.

bilberries

Ein Cousin der Heidelbeere, Heidelbeere wächst vor allem in Nordeuropa. Ähnlich wie bei einem Heidelbeere Geschmack, wächst in eine Staude und reifen im Spätsommer Strauch. Obwohl Heidelbeeren in Kuchen und Marmeladen häufig verwendet werden, auch für die fast 1000 Jahre Teil der europäischen Medizin. Die Frucht wurde verwendet, Beschwerden wie Durchfall, Skorbut und Augenprobleme zu behandeln. Heute sind die Heidelbeeren verwendet, um das Risiko von Blutgerinnseln und ihre antioxidative Eigenschaften zu reduzieren. Die Frucht ist trocken und frisch.

blaue Kartoffeln

Blue Chips gibt es schon seit Tausenden von Jahren und angesehen werden, in Südamerika heimisch, sondern auch in Europa und Nordamerika. Wie der Name schon sagt, haben sie blaue Haut und eine Kartoffel, die Farbe darunter. Sie sind ausgezeichnete gebacken, gedünstet oder gebraten und haben einen erdigen Geschmack. Wie Preiselbeeren und Heidelbeeren, haben blaue Kartoffeln viele Antioxidantien, die das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs.

blau Mai

Blaue Mais stammt aus dem Südwesten der USA und wird seit Jahrhunderten ein fester Bestandteil in der Ernährung der Indianer gewesen. Die meisten blauen Hühneraugen sind für Mehl, das heißt, sie haben weiche und mehlig Innenraum durch eine harte Außenschale bedeckt. Masse blau Maistortilla paar Sandwiches, unter anderem Lebensmittel zu machen. Zusammen mit Antioxidantien, blau Mai enthält auch Vitamin A, Thiamin und Niacin.