Nebenwirkungen von Tee Super-Dieter

Viele Menschen wenden sich an Ergänzungen oder Gewichtsverlust Beihilfen, wenn sie die letzten Kilos verlieren müssen. Der Gewichtsverlust Tees seit Jahren, um zu beschleunigen den Stoffwechsel, verwendet, die mehr Kalorien helfen verbrennen. Während die Verwendung von natürlichen Tees, wie grüner Tee als Ergänzung Gewicht in Maßen zu verlieren ist gut, viele Tees, die verkauft werden, haben Nebenwirkungen. Es gibt vier Sorten Tee Super-Dieter, bestehend aus einer Mischung von Kräutern und Gewürzen, und sind: Minze, Blaubeeren, Zimt und Zitrone Minze. Diese Aromen machen es einfach und lecker Tee den ganzen Tag; Jedoch wegen der Nebenwirkungen, kann es eine riskante Art und Weise sein, die letzten Kilos zu verlieren.

Funktion

Tee hilft in der Regel bei der Verdauung, sondern diejenigen, die gemacht werden, um Gewicht zu verlieren kann den Appetit unterdrücken, beseitigen ungesunde Giftstoffe aus dem Körper, „säubern“ den Magen und Darm und bieten Antioxidantien. Tee hilft bei der Verdauung, so dass alles funktioniert und ein Sättigungsgefühl zu geben, vor dem Essen, weniger zu essen. Viele Tees, Gewicht zu verlieren bestimmt, einschließlich Super-Dieter enthalten Senna, die als mildes Abführmittel wirkt induziert Magenkrämpfe und häufigen Stuhlgang. Die Sena auch eine Elektrolytstörungen verursachen, was zu Herzrhythmusstörungen und Herzinsuffizienz.

Zutaten

Super Dieters Tee enthält kein Koffein oder Zucker. Stattdessen fügte er hinzu Stevia, einen natürlichen Süßstoff, um den Geschmack, zusammen mit natürlichen Zutaten wie Orangenschalen, Eibisch, Zimtstange, Papaya Blatt, grüne Minze Blatt, Blatt japanische Geißblatt, Chrysantheme, Eleutherococcus senticosus und Sena. Vermeiden Sie essen, um Gewicht zu verlieren, Tees, die unbekannte Zutaten enthalten oder behaupten, dass Hilfe Sie viele Kilos in einer reduzierten Zeit verlieren, dank Schweiß oder Wasserverlust im Körper Periode.

Nebenwirkungen

Ziel Teediät, unabhängig von der Marke, ist, den Körper zu entgiften. Die Bestandteile enthalten, nicht nur als Verdauungshilfe, sondern auch als ein Diuretikum, das der Grund für den anfänglichen Gewichtsverlust ist. Häufige Nebenwirkungen sind Bauchkrämpfe, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Austrocknung, Bauchschmerzen, Schwitzen und erhöhte Anzahl von Stuhlgang. Aufgrund der Wirkung von vielen Gewichtsverlust Tees und ihre Wirkung auf das Verdauungssystem, die Menschen feststellen, dass ihre langfristigen Gebrauch unbequem ist.

medizinische Forschung

Vermeiden Sie alle Produkte, die Senna. Herbalists und Giftstoffe haben die Risiken erläutert, die die Verwendung von Senna und die Auswirkungen auf das Herz und Verdauungssystem begleiten. Die FDA (Institution, die in den Vereinigten Staaten von Amerika verkauft Lebensmittel und Medikamente reguliert) hat Aufzeichnungen von mindestens vier Todesfällen durch den Verzehr von Gewichtsverlust Tees, die diesen gefährlichen Bestandteil enthalten. Die Website Laci Le Beau Super-Dieters Tee ist nicht die Nebenwirkungen der sena erwähnen; Folgendes ist die Warnung auf dem Feld Etikett jedoch: „Lesen und befolgen Sie die Anweisungen nicht sorgfältig Verwenden Sie, wenn Sie haben oder Sie verursachen Durchfall, weicher Stuhl oder Bauchschmerzen, weil die Sennes diese Bedingungen verschlechtern kann. und schädlich für die Gesundheit sein. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie häufig Durchfall haben, wenn Sie schwanger sind, stillen oder irgendwelche Medikamente zu nehmen, oder wenn Sie irgendwelche medizinischen Zustand. "

Überlegungen

Während Tee Super-Dieter „natürlichen“ Zutaten enthält, mit sich bringt Gesundheitsrisiken und Nebenwirkungen. Für einige, können die Nebenwirkungen nachteilig sein, Krämpfe oder starke Schmerzen verursachen. In diesem Fall suspendierte Verbrauch sofort und ersetzen Sie es mit einem natürlichen Tee, falls erforderlich. Verliert Gewicht auf natürliche Weise, pro Tag mindestens 12 Gläser Wasser nehmen und Bewegung Toxine und überschüssige Körper Verunreinigungen zu entfernen. Nicht konsumieren Tee für Gewichtsverlust für mehr als zehn Tage, es sei denn Ihr Arzt Sie gerichtet.