So identifizieren Silber EPNS

Steht für „EPNS“ verzinkt mean vernickelt. Dieses Verfahren, bei dem eine dünne Schicht aus Silber auf eine Basis von Nickel elektrochemisch aufgetragen wird. Noch in der Neuzeit verwendet, es wurde im Jahr 1840 zu ersetzen, die Beschichtungsverfahren, bekannt als „Sheffield Platte“ eingeführt, die als preiswerte Alternative zu massivem Silber Produkten entwickelt worden waren. Die EPNS in der Regel aus massivem Silber und Sheffield Platte durch Marken und Nutzungsmuster unterscheiden.

Anleitung

  • 1

    Marke sehen Sie das Objekt. Artikel EPNS enthalten in der Regel „E.P.N.S.“, „E..P“ für electroplata oder „A1“ für höchste Qualität enthält. Das Vorhandensein von jedem dieser Marken ist ein sicheres Zeichen dafür, dass das Stück EPNS gemacht wird.

  • 2

    Untersuchen Sie das Stück für jede Art von Schmutz und Ablagerungen suchen und versuchen, es zu entfernen. Das Silber wird in der Atmosphäre oxidiert, um einen schwarzen Rückstand zu verursachen. Im festen ungeschliffen Silber und Silber Sheffield, ist dieser Effekt sehr deutlich, und die Handlung wird mit einer Spur von Schmutz steigen. Der Effekt ist weniger ausgeprägt in EPNS; Schmutz neigt löchrig und eingebettet zu sein. So kann die Handlung bleibt mehr oder weniger sauber.

  • 3

    Suchen Sie die Spuren getragen Stück, aufmerksam auf die Kanten und jede angehoben Dekoration. Weil es sehr weich, aus massivem Silber ist tragen, ohne Details die Form eines abgeflachten nehmen, aber keine Farbvariationen. EPNS in der Oberflächenschicht aus Silber wird geschnitzt werden, unter die blassgelbe Nickel enthüllt. Dies steht im Gegensatz mit abgenutzter Sheffield Platte, in dem Sie die beleuchtete Farbe Kupferbasis sehen.