Unterschiede zwischen der Stärke und Tapiokamehl

Backen ist eine lustige Aktivität, die in einem köstlichen Produkt führen kann. Sie können viele Zutaten in Backwaren verwendet werden. Eines der beliebtesten Mehl hinzugefügt wird, eine Substanz, Boden Zutaten. Nahrungsmittelallergien können einige Leute essen Produkte aus Weizen verhindern. Allerdings sind viele Ersatzstoffe auf dem Markt, die kein Gluten, wie Stärke und Tapioka Mehl enthalten.

Tapioka

Tapioka ist ein guter Ersatz für die traditionellen Stärken. Es enthält kein Gluten, so ist es angebracht, für Leute, die es nicht vertragen. Es ist mit den Stärken der Maniokpflanzen hergestellt und wird üblicherweise als Verdickungsmittel in Lebensmitteln verwendet. Tapioka können in kleine Kügelchen und als Pudding verwandelt werden. In einigen asiatischen Küche, finden Sie Tapioka-Perlen Getränke und Smoothies.

Tapioka Stärkemehl

Tapiokastärke ist die Stärke des Maniokpflanzen. Es ist mit der Anlage und nicht die Wurzel (im Gegensatz zu Maniokmehl) hergestellt. Tapioka-Stärke kann anstelle der meisten Stärke verwendet werden, um Produkte zu verdicken. Es ist sehr langweilig und ohne Wärme verwendet werden. Ohne Gluten, das ein Derivat von Weizen ist, verlieren einige Backwaren ihre gummi Textur. Die Zugabe von Stärken und Gummis können die Textur und Geschmack der Backwaren verbessern. Tapioka-Stärke wird manchmal Tapioka Mehl oder Tapioka Stärkemehl genannt.

Kochen Tapiokastärke

Tapiokastärke ist ein übliches Bindemittel und hat ausgezeichnete Verdickungseigenschaften. Es ist geschmacklos und mischt sich gut mit Wasser. Tapioka-Stärke ist nicht geeignet für die Verwendung nur als Mehl in Backwaren. Es kann als Ergänzung zu anderen glutenfreien Mehlen, wie Reis oder Kartoffeln verwendet werden. Keine hält hohen Temperaturen stand und hat einen eher milden Geschmack. Eine gute Mischung aus verschiedenen Mehlsorten können in leckeren Backwaren führen.

Glutenfreie Küche

Der häufigste Grund für die Verwendung von alternativen Mehlen ist Gluten zu vermeiden, auf die manche Menschen allergisch sind. Viele Produkte auf dem Markt sind geeignet für Menschen nach niedrig oder glutenfreier Ernährung. Gluten ist ein Teil des Weizens, dass das Brot ein gummiartiges Textur verleiht und kann schwierig sein, zu imitieren. Probieren Sie eine Vielzahl von glutenfreien Mehlen und Stärken können Sie eine gute Alternative Geschmack zu finden, die sicher zu essen.