Was ist der Unterschied zwischen Apfelessig und destilliertem weißen Essig in Essiggurken?

Gurken mit Dill von bis Süßigkeiten, viele Gurke Rezepte mit Zutaten aus Knoblauch und Paprika bis braunem Zucker und Honig. Allerdings ist die gemeinsame Zutat in fast allen Rezepten von Gurken Essig. Destilliertes Essig ist immer zuverlässig Zutat, die in jedem Rezept von Gurken verwendet werden kann. Aber man kann es stattdessen etwas ändern Apfelessig verwenden.

Geschmack

Der Hauptunterschied encurtir mit weißen Essig und Apfelessig ist der Geschmack. Destilliertes Ethylalkohol, weißer Essig, auch genannt destillierten Essig oder destilliertem weißer Essig, Gurken gibt sein klassisches Sodbrennen. Apfelessig Tatsache, natürlich, mit Apfelsaft, hat einen süßen, delikaten Geschmack mit fruchtigen Noten. Es geht mit Gewürzen und ist ideal für Rezepte Säure Gurken.

Farbe

Weißer Essig ist transparent, so dass es keinen Einfluss auf die Farbe von Gurken oder die meisten anderen Gemüsesorten. Außerdem ist Apfelessig wahrscheinlich seine bräunliche Farbe auf Gurken geben.

Sauerkeit

Beide weißen Apfelessig wie in der Regel haben eine 5-prozentige Säure. Dies ist für die meisten Rezepte von Gurken. Immer die Flasche lesen, vor allem Apfelessig, nicht von Zeit zu Zeit auf 4 Prozent Säure zu kommen.

mischen

Verwenden Sie eine Mischung aus beiden Essigsorten (wenn beide 5 Prozent) für das Beste aus der Säure von weißen Essig und Apfelessig Süße. Beachten Sie, dass sogar Mischung wahrscheinlich Cornichons verfärben.