Was ist die durchschnittliche Anzahl von Gramm Fett sollten Sie ein 14 Jahre verbrauchen?

Ihr Körper braucht Fett für Energie und Vitamine zu speichern, schützen Organe und zahlreiche andere Funktionen helfen. Fett sollte einen Teil der Gesamtkalorien dar, mit Proteinen und Kohlehydraten, die den Rest. Kinder bis 14 Jahre alt need mehr Fett als Erwachsene in ihrer Ernährung, weil sie mehr Aktivität, erhöhten Verzehr von hohen Kalorienzufuhr und Nährstoffbedarf als Folge des Wachstums haben.

Gesamtfett

Nach Angaben der Food and Nutrition Board des Institute of Medicine, sollte das Fett zwischen 25 und 35 Prozent der gesamten Kalorien ein Kind von 14 Jahren sein. Die United States Department of Agriculture (USDA) schätzt, dass im Durchschnitt 14 Jahre alten Mädchens mit einem mäßig aktiven Lebensstil etwa 2.000 Kalorien pro Tag benötigt, während ein mäßig aktiv im gleichen Alten Kind 2.400 bis 2.800 Kalorien verbrauchen pro Tag. Dann wurde eine 14-jährige sollte zwischen 500 und 700 Kalorien aus Fett pro Tag verbrauchen, während ein Kind zwischen 650 und 910 Kalorien aus Fett pro Tag zu sich nehmen sollte. Fett enthält 9 Kalorien pro Gramm, so dass ein Kind und ein 14 sollten jeweils 56 bis 78 und 72 bis 101 g Fett konsumieren.

ungesättigte Fette

Die meisten, wenn nicht alle, das Fett in der Ernährung sollten ungesättigt sein. Einfach ungesättigte Fette können helfen, den Cholesterinspiegel und verringern das Risiko von Herzerkrankungen zu verbessern. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren bieten Vorteile ähnlich den oben, kann aber auch das Risiko von Typ-2-Diabetes verringern und einige kognitive Funktionen verbessern. Obwohl das meiste Fett sollten Sie verbrauchen ungesättigt sein, bietet die IOM (Institute of Medicine „Institute of Medicine“) spezifische Empfehlungen für ungesättigte Fette. Ein Durchschnitt von 14 Jahren Kind 16 g Omega-6 und 1,6 g Omega-3 Ein Durchschnitt von 14 Jahren Kind sollte 11 g verbrauchen Omega-6 und 1,1 g Omega konsumieren 3.

Gesättigte Fette und Transfette

Sie sollten Ihre Aufnahme von gesättigten und trans-Fettsäuren wie möglich zu begrenzen. Gesättigte Fette sind in tierischen Produkten zu finden, während Transfette in tierischen Erzeugnissen und in verarbeiteten und verpackten Lebensmitteln zu finden sind. Beiden Fette haben eine hohe Korrelation mit kardiovaskulären Erkrankungen und die IOM (Institute of Medicine) keine Berechtigungen für diese fettreiche Ernährung bieten. Die USDA (United States Department of Agriculture) empfohlen, verbraucht weniger als 10 Prozent der Kalorien aus gesättigten Fettsäuren und 1 Prozent der Transfette. Die durchschnittlichen 14-jährigen Mädchen würden dann ihre Aufnahme von gesättigten und Transfettsäuren begrenzen zu 22 g und 2 g jeweils, während das durchschnittlichen 14-jährigen Kind weniger als 29 g verbrauchen und 3 g.

Cholesterin

Cholesterin ist eine wächserne fettähnliche Substanz und wird häufig in Lebensmitteln, die reich an Fett sind. Ihr Körper braucht Cholesterin Gallensalze und Hormone zu produzieren, aber Ihre Leber produziert genug jeden Tag, so dass Sie in Ihrer Ernährung brauchen nicht viel. Viel Cholesterin in der Nahrung kann in verstopften Arterien führt, um möglichen Schlaganfall und Herzinfarkt zu verlassen. Die USDA (United States Department of Agriculture) empfiehlt, dass Kinder 14 Jahre verbrauchen weniger als 0,3 g Cholesterin pro Tag.