Welche Art von Lebensmitteln Menschen essen in Nordkorea?

Nordkorea hat eine breite Palette von traditionellen Speisen, die von einfachen Nudelgerichten zu Fleisch grillen. Viele Gerichte aus Nordkorea bleiben weitgehend unbekannt außerhalb von Korea und einige Bewohner des Westens zur Zeit das Land zu erkunden. Es gibt eine Reihe von Ähnlichkeiten zwischen Nahrung Nordkorea und Süd. Allerdings verwenden die Gerichte nordkoreanische kalte Nudeln wesentlich höher als die von traditionellen Gerichten in Südkorea Klasse gefunden.

Nudeln

Kalte Nudelgerichte sind in Nordkorea sehr verbreitet. Die Nudeln werden in der Regel aus Weizen, aber die Kartoffelmehl Nudeln, bekannt als dangmyeon, sind auch sehr beliebt gemacht. Eines der beliebtesten kalten Nudelgerichte genannt Naengmyeon. Die Nudeln in der Schüssel Naengmyeon verwendet werden, aus Buchweizen hergestellt. Sie werden kalt serviert mit Gemüse, würziger Brühe, Ei und manchmal kaltem Fleisch.

Reis

Der Reis wird in Nordkorea Gerichten verwendet. Die bloße Tatsache, Reis gedünstet oder gekocht wird oft als Grundlage einer Mahlzeit verwendet. Reis wird reduziert Mehl Reiskuchen zu machen, wie tteok bekannt. Eine beliebte Reisgericht ist Bibimbap, das eine Mischung aus Reis, Gemüse und gelegentlich Fleisch und Eiern.

Gemüse

Gemüse ist ein Bestandteil von vielen Gerichten aus Nordkorea. Spinat, Karotten, Pilze, Kohl, Radieschen, Zwiebeln, Gurken und rote und grüne Paprika sind in Nord-Korea verwendet. Eine Vielzahl von Getreide und Sojabohnen sind weit verbreitet in vielen Gerichten. Ebenfalls häufig sind Sojabohnen, Mungobohnen und Adzuki-Bohnen.

Fleisch

Rindfleisch, Huhn und Schwein sind in den Gerichten von Nordkorea eingesetzt. Aufbereitungsmethoden sind sehr unterschiedlich und umfassen Kochen, Dünsten, gebraten und geröstet. Das Fleisch wird oft mariniert und manchmal getrocknet oder geräuchert. Pulgoki ist eine Art koreanischen Barbecue und ist beliebt bei den Koreanern und Westler gleichermaßen. Hundefleisch ist immer noch Lebensmittel in Nordkorea, aber es ist nicht so populär wie Rind, Huhn oder Schwein.

Meeresfrüchte

Fisch und Schalentiere werden in traditionellen Gerichten aus Nordkorea eingesetzt. Makrele und Hering sind populär gemacht gegrillt, während Krustentiere oft in Suppen und Eintöpfen verwendet werden. Auch der Fisch roh gegessen und in Sojasauce oder fermentierten Würze bekannt als Gochujang getaucht. Die Live-Krake, genannt Sannakji wird, während immer noch serviert auf der Platte bewegt.

Dressings und Saucen

Eine Vielzahl von Dressings und Saucen werden zum Würzen von Speisen in Nordkorea eingesetzt. Sojasoße, fermentierte Sojabohnenpaste, Sesamöl, Knoblauch, Ingwer, Essig und Wein werden zum Würzen von Speisen verwendet. Rotes Paprika-Pulver und rote Paprika-Paste wird verwendet, um Wärme zu verschiedenen Lebensmitteln zur Verfügung zu stellen.

Kimchi

Bemerkenswert Kimchi, weil das Essen Nordkoreas bekannteste und am häufigsten konsumierte ist. Die Kimchi als Beilage serviert mit fast jeder Mahlzeit. Es wird durch Fermentation von Gemüse in einer Mischung aus Ingwer, Knoblauch, Zwiebeln und Paprika hergestellt. Es gibt über 100 verschiedene Sorten, von denen viele auf traditionellen alten Rezepten basieren. Kimchi ist als gesundes Gericht gesehen, vor allem wegen seiner hohen Nährwert und große Mengen an Vitamin C.