Wie eine Suppe verdicken ohne Mehl mit

Einige Leute ziehen dicke Suppen und andere, die klar bevorzugen, aber beide sind sehr beliebt. Dick sind, besonders während der kalten Zeit des Jahres oder jederzeit tröstlich, wenn das Wetter schlecht ist. Bei der Herstellung vieler dieser Suppen beschäftigt es sich um eine „Mehlschwitze“ Mehl verdicken, aber immer häufiger Zöliakie und Weizenallergien zu sein, dass nicht immer die beste Option ist. Glücklicherweise gibt es andere Produkte, die Konsistenz zu Suppen, reine Stärke aus Gemüse wie Okra oder melokhia zu geben, dienen.

Anleitung

    Verdickungs- reine Stärke

  • 1

    Kochen Sie die Suppe Sie bei schwacher Hitze verdicken wollen. Gießen Weizenstärke, Pfeilwurzstärke oder andere Verdickungspulver in einem Viertel Tasse kaltem Wasser und rühren, bis eine feine Paste.

  • 2

    langsam gießen Sie die Mischung aus Stärke in der Suppe, Rühren oder ständig zu schlagen. Weiter rühren, bis die Stärke seiner dickere Konsistenz erreicht hat. Die benötigte Zeit wird auf dem Produkt variieren. Konsultieren Sie die Anweisungen auf der Verpackung.

  • 3

    Wiederholen Sie, falls erforderlich, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Geschmacks- und richtet gleich versuchen Sie es bei Bedarf. Entfernen Sie die Suppe vom Herd nehmen und sofort servieren, da die Textur kann sich ändern, wenn gekühlt oder erhitzt.

    Verdicken mit stärkehaltigen Zutaten

  • 1

    Würfelt Kartoffeln, Süßkartoffeln oder andere Gemüse reich an Stärke. Dice zu dem Suppentopf und zum Köcheln bringen. Cuécelo alles, bis das Gemüse über Gabel.

  • 2

    Pürieren Sie die Suppe in kleinen Chargen setzen Küchenmaschine oder Mixer. Sie können auch einen Pürierstab verwenden, um alle Inhalt des Topfes pürieren.

  • 3

    bringt wieder den Topf auf dem Feuer und bringen köcheln lassen, bis die Suppe die gewünschte Textur erreicht. Wenn zu dick, Wasser oder Brühe, bis die Konsistenz Sie wollen. Probieren Sie es und Jahreszeit vor dem Servieren.

  • 4

    Folgen Sie die gleiche Technik die Suppe mit Brot oder Reis zu verdicken. Reis ist das traditionelle Verdickungsmittel für Suppen Meeresfrüchte, während die Verwendung von Brot gehört zu Suppen des alten Europas, zum Beispiel in dem „ribollita“ gemeinsam.

    Mit Gemüse als Verdickungsmittel

  • 1

    Schneiden Sie die Stiele von Okraschoten und entfernen Sie die harte Haut Schaftende. Strahlquerschnitt für Ringe gewünschten Dicke. Mit frischen melokhia, kurzen Stielen und hacken sehr dünne Bleche. Wenn Sie trockene melokhia verwenden werden, quetscht die Blätter und steckte sie in Wasser und wiederhergestellt und anschwellen.

  • 2

    Legen Sie die Suppe oder Brühe in dem richtigen Topf brodelt. Wenn Sie Okra verwenden, fügen Sie es und weiter schwelende, bis sie sehr zart bleibt. Man merkt, dass ein gallertartig Verdickungsmittel erzeugt beim Kochen.

  • 3

    Wenn Sie frisch oder getrocknet melokhia verwenden, bringen Sie den Topf zum Kochen bringen. Frische melokhia braucht 10 bis 20 Minuten kocht seine volle Verdickungskraft zu entwickeln; trocken wird für 30 Minuten gekocht werden.

  • 4

    Sobald die Suppe die gewünschte Konsistenz erreicht hat, schmecken und condiméntala. Heiß servieren.

Tipps und Warnungen

  • Die melokhia ist gebürtiger Ägypten belaubten grünen Pflanze. Wie bei Okra, erzeugt es ein gallertartig Verdickungsmittel, wenn es mit Flüssigkeit gegart. Sie können in dem Nahen Osten Markt gewidmet frisch oder getrocknet, vor allem in Fachgeschäften finden.