Wie kann man sagen, wenn die Muttern ranzig sind

Ein Viertel Tasse Nüsse liefert etwa 15 Prozent der Tryptophan Sie täglich benötigen, etwa 20% Kupfer, mehr als 40% Mangan und satten 94% an Omega-3-Fettsäuren nach WHFoods.com. Mit der richtigen Pflege können Sie die Muttern halten, ohne die Schale bis zu sechs Monate im Kühlschrank für ein Jahr in den Gefrierschrank. Allerdings, wenn man sich bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank für eine lange Zeit verlassen, können sie ranzig.

Anleitung

  • 1

    sie sanft schließen sucht die Muttern und festziehen. Frische, gesunde Nüsse sollten fest sein, wenn Sie tun. Sie sollten nicht aussehen verschrumpelt, welk oder alt.

  • 2

    Riecht Nüsse. Wenn Sie einen Hauch von schlechten Geruch oder Geruch haben, sind Sie wahrscheinlich ranzig und sollen auch nicht essen. Der Geruch kann an den Fisch oder Farbverdünner ähnlich sein. Wenn Sie nicht über einen bestimmten Geruch oder einfach riechen nussig, mit ziemlicher Sicherheit wurden sie nicht verdorben.

  • 3

    Biting ein kleines Stück von Nüssen. Einige sind leicht bitter in der Natur, aber sie sind ranzig, haben einen sehr ausgeprägten bitteren Geschmack. Wenn die Mutter schlecht schmeckt, ausspucken und den Rest der Partie verwerfen, da sie wahrscheinlich alle verdorben.

Tipps und Warnungen

  • Betrachten Sie Zeit und Speicherung Nüsse können Ihnen helfen, die Möglichkeit, festzustellen, dass sie ranzig werden. Wenn Sie nur für ein paar Wochen haben, und Sie haben in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahrt, wahrscheinlich werden sie frisch sein. wenn Sie öffnen Paket jedoch für einen Monat bei Raumtemperatur stehen gelassen, ist es wahrscheinlicher, verdorben zu haben.