Wie zerkleinern Kartoffeln ohne pasapurés

Wenn die Kartoffelbrei ist Ihr Lieblingsessen, aber Ihr hausgemachtes Rezept ist sehr krümelig, zerbröckelt Kartoffeln als würden Sie einen Profi-Koch. Kartoffelstampfer ist ein Küchengerät Kartoffeln treten sie in kleine Stücke zu reduzieren die Größe eines Reiskorns. Anders als Prozessor oder Mixer, die pasapuré nicht Releases zu viel Stärke ist es, was die gummiartige Struktur erzeugt. Wenn Sie nicht über einen Stampfer haben, können Sie mit einer feinen Reibe oder Fleischwolf improvisiert.

Anleitung

    feiner Reibe

  • 1

    Die Kartoffeln schälen gekocht und abgekühlt, und verwirft die Schale.

  • 2

    Reibe in die Schüssel eingeführt Nahrung zu fangen.

  • 3

    Halten Sie die Kartoffel ein Ende und das andere entlang der feinen Reibe rutscht.

  • 4

    Erhöht die Geschwindigkeit, mit der rallas Kartoffeln.

  • 5

    Cups geriebenen Kartoffeln mit einer Gabel einstechen.

    Fleischwolf

  • 1

    Die Kartoffeln schälen gekocht und gekühlt, und die Schalen ziehen. Einige Mühlen trennen die Muscheln, aber Sie müssen sie entfernen, bevor mehr Kartoffeln für die Mühle zu verbringen.

  • 2

    Legen Sie einen Datenträger mittlerer Größe Schleifer oder wählen Sie die Option für kleine bis mittlere mahlen und zerkleinert Kartoffeln bekommen.

  • 3

    Legen Sie die Mühle auf einer große Schüssel.

  • 4

    Schneiden Sie Kartoffeln vierteln und legen Sie sie in einem oder zwei Zimmern (oder mehr, je nach Größe des Geräts) in der Schüssel oder Containern Mühle.

  • 5

    Nach unten drückt, wie Sie den Griff im Uhrzeigersinn mehrmals drehen, bis verarbeitete Kartoffeln durch den Boden übergeben.

Tipps und Warnungen

  • Sie keine großen Raspeln verwenden, da dies zu tun, wäre die Kartoffeln besser geeignet für Kroketten Kochen und würde nicht die gewünschte Textur erhalten.
  • Wenn Sie eine Schleifmaschine verwenden, Drehgriff gegen den Uhrzeigersinn um den Behälter oder Schale zu entriegeln und mehr Kartoffeln hinzufügen.
  • Wenn Sie Kartoffeln Ralles, sehr vorsichtig sein, nicht die Finger oder Hände zu verletzen.