Dankbarkeit

Dankbarkeit ist nicht nur für Thanksgiving. Erfahren Sie, warum es wichtig ist, dank des Jahres jeden Tag zu geben, und wie Dankbarkeit bei Kindern zu vermitteln.

Üben Dankbarkeit täglich, anstatt nur an Thanksgiving kann, fördern Glück, Mitgefühl und eine bessere Gesundheit. Außerdem sind unsere Kinder lehren, dankbar sein könnte sie kooperativer und artig machen, indem sie über sich und ihr Leben positiv zu helfen fühlen. Nun, das ist etwas für dankbar zu sein!

Vielen Dank für die Vorteile

Jedes Mal, wenn wir jemand danken, drücken wir Dankbarkeit. Aber Dankbarkeit kann auch ein mehr allgemeines Gefühl der Dankbarkeit für die guten Menschen und Dinge in sein unser Leben. mag banal dankbar zu sein. Doch in Dankbarkeit zu investieren ist eine hoch verzinste Bankkonto wie das Öffnen - fügt das Interesse im Laufe der Zeit und mehr Wohlstand schafft insgesamt, sei es in Bezug auf die Gesundheit, Beziehungen gemessen, oder Glück.

Glücklicher und gesündere

In einer Studie mit mehr als 17.000 junge Erwachsene, Lebenszufriedenheit, eine generalisierte Form der Dankbarkeit, in eine bessere Gesundheit Entscheidungen umgemünzt wie nicht zu rauchen, Sport treiben, Sonnenschutz verwenden, essen Obst und Fettaufnahme zu begrenzen. Andere Studien fanden Ähnliche Vorteile für die Gesundheit dankbar Personen, darunter Engagement in gesünderen Aktivitäten und eine größere Wahrscheinlichkeit, Hilfe zu suchen, wenn nötig. Dankbarkeit hat auch mit Verbesserung der Qualität und Dauer des Schlafes in Verbindung gebracht worden.

Forscher untersuchen auch, wie positive Emotionen Krankheit und Mortalität bei älteren Erwachsenen senken kann. Auch bei Menschen mit schweren Krankheiten wie Herzerkrankungen, neigen dazu, diejenigen, die Dankbarkeit der Praxis als weniger depressiv als diejenigen, die dies nicht tun.

Viele Studien haben das Gefühl gezeigt und Dankbarkeit zum Ausdruck steigert unser Gefühl des anderen verbunden ist, die wiederum zu mehr Glück führt, Optimismus und Positivität. Dankbarkeit ist auch das Verhalten zu fördern gedacht, die wir Beziehungen pflegen helfen und erhöhen unsere Zufriedenheit mit dem bestehenden Beziehungen.

Eine Kluft zwischen den Geschlechtern?

In einer Studie Erwachsene cohabitating, dankbar zu sein für die Aufnahme nachdenkliche Vorteile erhöht die Beziehung Verbindung und Zufriedenheit für beide Seiten. Allerdings waren Frauen eher mit Dankbarkeit reagieren; Männer reagierten manchmal mit einem Gefühl der Verschuldung, die die Beziehung nicht stärken hat. Andere Studien haben auch festgestellt, einen Dankbarkeit Unterschied zwischen den Geschlechtern, was darauf hindeutet, „Frauen könnten einen Vorteil gegenüber Männern in der Erfahrung und profitieren von Dankbarkeit besitzen.“

In Dankbarkeit zu Ihrem Toolkit

eine positive Einstellung zu üben, die Dankbarkeit enthält, können Sie uns geistig elastische mehr machen. Dankbar zu sein, genießen, was wir haben, und zeigt Güte für andere fungiert als Toolkit für uns, wenn sie mit den Herausforderungen des Lebens konfrontiert. Ausdruck ihrer Dankbarkeit für adaptive Bewältigungsmechanismen, leitet Negativität in positive Richtungen, fördert mehr affirmative Selbst Ansichten und ermöglicht uns eine größere Schließung unangenehme Ereignisse zu erleben und nicht auf ihnen zu wohnen.

Kurz gesagt, eine positive Einstellung einschließlich Dankbarkeit können wir mit Verlust und Stress umgehen helfen; vermeiden negative Verhaltensweisen wie Drogenmissbrauch, Gewalt und riskantes Sexualverhalten; und weniger wahrscheinlich depressiv und einsam werden.

Machen Dankbarkeit eine Haltung

Wir können dankbar Teil unseres Lebens machen, indem die dankbar sein, die uns helfen und bewusst und dankbar für das, was uns wichtig ist. Obwohl es zu „Praxis“ Dankbarkeit fremd fühlen kann, im Laufe der Zeit wird es Teil des Lebens.

Keine Sorge, wenn Dankbarkeit nicht natürlich kommen. In der gleichen Weise funktionieren wir stärkere Muskeln aufbauen, können wir auch unsere Dankbarkeit Muskeln stärken. Hier sind einige Möglichkeiten, wie wir dies tun können:

  • Halten Sie eine Dankbarkeit Zeitschrift oder meditieren kurz auf das, was wir sind dankbar für.
  • Konzentrieren Sie sich auf das Gut in unserem Leben. Wenn negative Gedanken stören, verschieben sich aktiv um den Fokus auf etwas Positives.
  • Erreichen Sie Ihre Freunde und Familie danke für dort sein oder für Geschenke oder empfangen favorisiert.
  • Starten Sie eine Familie Dankbarkeit Ritual. Dankt vor den Mahlzeiten oder jede Liste hat etwas, das sie für diesen Tag dankbar ist.
  • Verbreiten Sie die Dankbarkeit herum. Vielen Fremden, die etwas schön oder schreiben einen Brief an den Redakteur einer lokalen Zeitung getan haben, um den Dank öffentlich zu machen.

Kinder und Dankbarkeit

Studien dokumentieren die positive Rolle der Dankbarkeit in vielen Aspekten des Lebens von Kindern. In einer zeigte eine Analyse der Eltern Beschreibungen ihrer Kinder Stärken eine Beziehung zwischen der Dankbarkeit der Kinder und Glück. In einer anderen Studie Kinder mit niedrigen positiven Gefühlen profitierten am meisten von angewiesen wurde ihren Segen zu zählen, auch zwei Monate nach der Studie abgeschlossen.

Eine weitere Studie dankbar weniger dankbar Jugendlichen Vergleich fand der ehemalige glücklicher und optimistischer erschien; hatte eine besseren sozialer Erfolg; und erfahren eine größere Zufriedenheit mit ihrer Schule, Familie, Gemeinde, Freunde und sich selbst.

Schließlich Studien dankbar Jugendlichen an, dass sie mit ihrem Leben zufriedener waren, nutzten ihre Stärken für Gemeinschaft Verbesserung, waren mehr engagiert in Schulaufgaben und Hobbys, erreichte höhere Grade, und in der Regel weniger Neid zeigte, Depression und Materialismus.

Unter Jugendlichen im Alter von 12 bis 14, fanden die Forscher eine Korrelation zwischen den anderen dankbar zu sein und Scoring höher auf akademischem Interesse, Qualitäten und extracurricular Beteiligung. Studierende, die über ihr Leben dankbar waren neigten insgesamt auf riskante Verhaltensweisen wie Drogen oder Alkoholkonsum und sexuelle Aktivität niedriger zu punkten. Beiden Arten von Dankbarkeit wurden mit positiven Familienbeziehungen verbunden.

Förderung Dankbarkeit bei Kindern

In Anbetracht der Vorteile der Dankbarkeit bei Kindern, die Förderung es lohnt sich für jeden etwas. Jeffrey Froh und Giacomo Bono, zwei Forscher, die Dankbarkeit bei Kindern und Jugendlichen studiert hat, glauben Dankbarkeit entwickelt und wächst aus einer „liebenden Verbindung“ mit den Eltern, Freunden und Gemeinschaft.

In ihrem Buch, Grateful Kinder zu machen, Froh und Bono diskutieren Strategien, die Verbindung zu stärken und das Leben Dankbarkeit in unsere Kinder zu integrieren. Sie schlagen vor, wir

  • Modell, was Dankbarkeit aussieht und sich anfühlt wie
  • lehrt unsere Kinder den Wert zu erkennen, was sie von anderen erhalten
  • ermutigen sie an andere, dankbar zu sein
  • verbringen Zeit mit ihnen, achtsam und mitfühlend zu sein, um ihre Bedürfnisse
  • unterstützen, ihre Autonomie, Selbstwertgefühl und die soziale Interaktion
  • identifizieren und ermutigen, ihre persönlichen Stärken
  • konzentrieren, Unterstützung und feiern ihre Verfolgung von Eigen Ziele und Wachstum
  • fördern Nachdenklichkeit, Zusammenarbeit, Großzügigkeit und soziale Beziehungen
  • ihnen helfen, einen Sinn zu finden und diese Leidenschaft nutzen, um einen Unterschied zu machen

sie mehr zu lieben und liebenswert anderen gegenüber und den Aufbau eines sozialen Unterstützungssystem als unsere Kinder mehr geliebt fühlen, können sie mehr Dankbarkeit und Freundlichkeit erfahren und zeigen, zu machen.

Tags

Gesundheit von Kindernemotionale GesundheitDankbarkeitDanksagung