Ein Rezept für guten Sex

Während verlockend Werbekampagnen täuschen kann uns in, dass Sex mit einem Preisschild kommt zu glauben, die Wahrheit ist, dass eine gute Gesundheit ist die Grundlage für guten Sex ist. Obwohl viele Studien schlechte Ernährung mit erkrankten Geschlechtsorganen oder reproduktiven Problemen verknüpfen, wie Prostatakrebs und Unfruchtbarkeit, ist die direkte Rolle der Ernährung der sexuelle Gesundheit bei der Förderung selten, wenn überhaupt, untersucht.

Nach den unzähligen Werbespots und Anzeigen zum Thema gewidmet, können Sie guten Sex erhalten, indem eine Reihe von Produkten Kauf im Bereich von Pillen und modischer Kleidung zu Shampoo, Gesicht Cremen und neue Autos.

Während verlockend Werbekampagnen täuschen kann uns in, dass Sex mit einem Preisschild kommt zu glauben, die Wahrheit ist, dass eine gute Gesundheit ist die Grundlage für guten Sex ist. In der Tat ist eine der besten Möglichkeiten, die sexuelle Gesundheit zu bauen, ist durch Ernährung.

Obwohl viele Studien schlechte Ernährung mit erkrankten Geschlechtsorganen oder reproduktiven Problemen verknüpfen, wie Prostatakrebs und Unfruchtbarkeit, ist die direkte Rolle der Ernährung der sexuelle Gesundheit bei der Förderung selten, wenn überhaupt, untersucht. Dennoch ist es leicht zu folgern, dass eine gute Ernährung ein Schlüssel zu einer guten Sex. Lebensmittel beeinflusst, wie wir uns fühlen und wie wir funktionieren.

sexuelle Nutrients

Jeder Nährstoff für eine gute Gesundheit erforderlich ist auch für guten Sex notwendig. Darüber hinaus gibt es jedoch bestimmte Nährstoffe, die besonders hilfreich sind, wenn es um Sex geht.

Die Forschung zeigt, dass der Stoffwechsel des Hormons ist abhängig von Nährstoffen, die enthalten B-Vitamine, Vitamin E, Zink und essentielle Fettsäuren. B-Vitamine sind notwendig für das Gehirn und Drüsen-Gesundheit; Vitamin E wird für die Nebennieren, Schilddrüse, Hoden und Eierstöcke erforderlich; Zink nährt die Hypophyse, Hoden und Eierstöcke; und essentielle Fettsäuren sind notwendig für die allgemeine und hormonelle Gesundheit. Lebensmittel, die reich an diesen Nährstoffen gehören Vollkornprodukte, Kürbis und Sonnenblumenkerne, Nüsse, Fisch und Meeresfrüchte, Eier, grünes Blattgemüse, Pilze, Nährhefe, Weizenkeime, Austern, Bohnen und Hülsenfrüchte.

Sex and Food

Abgesehen von seiner Nährwert hat Lebensmittel lange mit Sex in Verbindung gebracht worden. Die englische Sprache spiegelt diese intime Beziehung mit Kosenamen für Liebhaber, wie kleine Kuchen, süße Erbse und Honig. Auch sexuelle Anatomie kann mit Lebensmitteln wie Nüssen und Melonen in Verbindung gebracht werden.

Laut asiatischen Traditionen sind viele Lebensmittel gedacht Qualitäten haben, die sexuelle Funktion beeinflussen. Schnittlauch, zum Beispiel, wird gedacht, Qi zu erhöhen und sexuelle Leistungsfähigkeit zu stärken. Auf der anderen Seite, wenn „Kühlen“ Lebensmittel, wie Rüben, Kohl und Sojabohnen, werden häufig gegessen, ihre Anti-Schilddrüsen-Chemikalien kann eine kühlende Wirkung auf das sexuelle Verlangen haben.

Es gibt eine lange Geschichte des Glaubens an essbaren Aphrodisiaka-Lebensmittel, die sexuellen Bedürfnisse wecken und / oder sexuelle Leistung zu verbessern. Viele leiten ihren Ruf aus der einfachen Tatsache, dass sie Genitale ähneln, wie im Fall von Spargel, Bananen, Karotten und reifen Feigen. Viele andere Aphrodisiaka, aber nach Jahrhunderten der Verwendung, werden als fähig durch die moderne Forschung validiert einige Vorteile auf sexuelle Gesundheit anzubieten. Casanova, zum Beispiel, der gesagt wurde täglich eine große Anzahl von Austern gegessen zu haben, eine große Menge an Zink verzehrte dabei. Zink ist wichtig für die allgemeine Gesundheit und ist erforderlich für Testosteron, Sperma und Samenproduktion und ist daher mit dem sexuellen Potenz verbunden.

Die Avocado hatte einen alten Ruf für sexuelle Leistungsfähigkeit zu induzieren. Die Azteken, deren Namen für die Avocado war ahuacatl, die Hoden bedeutet, verwendet, um die Avocado als Sexualstimulans und so tief in seinen sexuellen Nährstoffen geglaubt, die jungfräulichen Frauen verboten wurden, ihre Häuser während Avocado Ernte Tage zu verlassen. Avocados sind eine gute Quelle für Kalium und Folsäure, Nährstoffe wichtig, um Kreislauf und die Gesundheit des Herzens. Die Abteilung für Urologie an der Universität von Michigan Medical Center besagt, dass die Gesundheit des Herzens für die erektile Gesundheit wichtig ist. Die Avocado ist auch reich an essentiellen Fettsäuren und bestimmten B-Vitamine.

Schokolade, die oft als Aphrodisiakum betrachtet wird, enthält Phytochemikalien, die Endorphine-die „feel-good“ Hormone-und enthält auch Phenylethylamin, ein Amphetamin-ähnliche chemische produziert im Gehirn von Menschen produzieren, die in der Liebe sind.

Gute Ernährung

So wie eine gute Ernährung guten Sex zu fördern, kann schlechte Ernährung in einem schlechten Sex führen. Zucker und verarbeitete Lebensmittel beeinflussen die Blutzuckerspiegel, die Stimmungen und Energieniveaus beeinflussen und auch zu Nährstoffmangel führen, die sexuelle Lust und Leistung zu beeinträchtigen.

Während guten Sex ist von vielen Faktoren abhängig sein kann, einschließlich der körperlichen Fitness, Selbstbild und gesunde Beziehungen beeinflusst Ernährung all diese und mehr. Unsere Ernährungsgewohnheiten beeinflussen die Gesundheit unserer Geschlechtsorgane, Hormonhaushalt und sogar psychische und emotionale Gesundheit.

Gesunden Körper prahlen die Energie, Ausdauer und Zirkulation erforderlich gute Sex-Attribute zu erfahren, die für guten Sex als ein neues Auto viel wichtiger sind.

Tags

KrebsFruchtbarkeitErnährung