Helfen Sie Ihrer Tochter ändert sich in der Pubertät

Pubertäts bedeutet, dass der Körper Ihrer Tochter eine Menge Veränderungen erlebt. Als Eltern können Sie sich damit umgehen helfen.

Denken Sie daran, wenn Sie Teenager waren? Wenn Ihr Körper gehörte plötzlich zu einem anderen? So helfen Sie Ihre Tochter diese Veränderungen zu verstehen und befassen sich mit dem, was in ihrem Körper passiert.

Erklären, erklären, erklären,

Je mehr Sie Ihre Tochter über die Pubertät sprechen, desto besser. Sie sollten wissen, dass es ganz normal ist - es passiert jedem.

beobachten

Pubertäts beginnt irgendwo zwischen acht und vierzehn Jahren. So beginnt die Veränderungen der Aufmerksamkeit, die durch Ihre Tochter gehen, wenn sie Jugendlicher wird.
Wenn Ihre Tochter keine Veränderungen durch die Zeit erfahren hat, sie ist 14, Sie besser sie zum Arzt nehmen.
Pubertäts dauert irgendwo zwischen 18 Monaten und zwei Jahren, sondern weil alle Körper unterschiedlich sind und in ihrem eigenen Tempo entwickeln, so dass Mädchen bald dafür sorgen, dass sie ‚anders‘.

bereiten Sie sich auf

Verbinden Sie Lust auf mehr und genießen Sie exklusive Angebote!

beitreten

Jedes Mädchen die gleichen Änderungen erfahren:

  • 8 bis 12 - Kindheit. Keine sichtbaren Zeichen der Pubertätsentwicklung.
  • 8-14 - Sie sind bald länger und schwerer beginnen zu sein. Brüste erscheinen: die Brüste beginnen zu quellen und die Brüste sind empfindlich. Fein, glattes Haar beginnt um den Genitalbereich zu wachsen.
  • 9-15 - sie weiterhin in der Länge wachsen. Brüste sind runder und voller. Schamhaar wird dunkler, dicker und gekräuselt. Die Hüften sind breiter in Bezug auf die Taille, so dass sie einen weicheren, runderen Form erhalten werden. Die Vagina beginnt einen transparenten, leicht weißlichen Ausfluss zu produzieren, was Ausfluss genannt wird. Einige Mädchen beginnen Eisprung und Menstruation bis Ende dieser Phase.
  • 10 bis 16 - Achselhaare eingeführt. Der Nippel und die dunkele Kante kann hierin vorstehen um sie von dem Rest der Brust. Die Schamhaare beginnen an der Vorderseite und an den Seiten des Schambereiches ein Dreieck zu bilden. Eisprung und Menstruation um diese Zeit für viele Mädchen starten.
  • 12 bis 19 - Erwachsenenalter. Insgesamt sieht sie aus wie eine junge Frau. Der Warzenhof schließt sich an die Konturen der Brust zurück und die Brust voll entwickelt. Schamhaar bildet ein dickes, lockiges Dreieck. Wahrscheinlich hat sie jetzt ihre erwachsene Höhe erreicht. Ovulation und menstruieren jetzt regelmäßig geschieht.

Helfen Sie Ihrer Tochter die Zügel nehmen

Jetzt ist eine gute Zeit zu erklären, es in der Pubertät auch viele andere „Krankheiten“ aus wie Akne, Haar und vielleicht sogar Fett Schuppen und unerwünschte Körpergerüche entstehen. Schlagen Sie ihr so ​​die Produkte - Deodorants, Hautpflege und Haarpflege - was die Veränderungen, die sie wirklich nicht in der Lage war zu helfen, zu lindern warten, um sie sicher zu fühlen.

Lassen Sie uns wissen

Wir würden uns freuen zu hören, wie Sie denken, können wir Jugendlichen mit den Veränderungen des Körpers behandeln helfen, die während der Pubertät auftreten. Vielleicht haben Sie Tipps, die eine andere Mutter und Tochter helfen kann?