Holen Sie sich Ihre Kinder außerhalb

Haben Sie Probleme bekommen Ihre Kinder draußen? Kinder brauchen die Natur. Die Forschung zeigt, Natur Kinder Stress und ADHS-Symptome reduziert und kann sogar helfen, sie besser in der Schule zu tun.

„Die Berge hinaufklettern und ihre frohe Botschaft erhalten. Natur Frieden in Sie fließen als Sonnenschein die Bäume fließt. Die Winde werden ihre eigene Frische in Sie blasen, und die Stürme ihre Energie, während Sorgen wie Herbstblätter abfallen werden.“
-Johannes Muir

Forschung beweist Muir Recht

Während John Muir kein Arzt war, seine Ansichten über die Heilkräfte der Natur von mehr als vor einem Jahrhundert war viel ihrer Zeit voraus. Heute sind zahlreiche Studien und Berichte zeigen, dass die Natur eine Vielzahl von physischen und psychischen Nutzen für die Gesundheit von Kindern zur Verfügung stellt. Diese Vorteile reichen von der Verringerung der Belastung und Symptome von Aufmerksamkeitsstörungen, zur Verbesserung der Heilung und sogar verbessert akademische Leistung.

Ob es die globale Erwärmung, terroristische Handlungen, Mobbing oder andere Stress-Handlungen ist, Kinder haben heute viel auf ihren Köpfen. In einem Blog für die Kinder geschrieben und Natur-Netz, den Arzt, Lawrence Rosen sagen: „Kinder mit Angst, Depression, ADHS, Reizdarmsyndrom diagnostiziert werden und Migräne-Kopfschmerzen bei Allzeit hohen Raten. Was auch immer Etiketten wir verwenden möchten, ist die Botschaft klar unsere Kinder von Stress leiden.“

Zum Glück, Bäume und Natur, Stress abzubauen und mit Depressionen helfen. Rosen glauben, dass Kinder wieder in der Natur immer für ihre Gesundheit wichtig ist und Wellness, und viele Studien unterstützen diese Annahme. ist die Gesundheit der Natur nicht nur wichtig bei der Erhaltung ist es auch, uns zu helfen vorteilhaft heilen.

Natur verbessert die Leistungen der Schüler

Natur hilft auch Studenten. In seiner Studie Hochschullandschaften und Schülerleistung, fand Dr. Rodney H. Matsuoka, dass die Natur einen positiven Effekt auf die schulischen Leistungen und das Verhalten der Gymnasiasten hatte die Exposition gegenüber Natur hatte, einschließlich der mit Blick auf Bäume, Sträucher und andere natürliche Eigenschaften .

Leider heute Kinder verbringen wesentlich weniger Zeit in der Natur im Vergleich zu früheren Generationen. Ein Teil des Grundes für die Verringerung der Zeit verbrachte Wildnisgebiete zu genießen, ist die unglaubliche Menge an Zeit, die Kinder verbringen zu beobachten oder mit elektronischen Medien zu spielen.

Natur-Defizit-Störung

Laut einer Studie 2010 von der Kaiser Family Foundation, die Zeit, die Kinder mit elektronischen Medien verbringen hat, mit Kindern von acht bis 18 Jahren die Ausgaben im Durchschnitt mehr als sieben Stunden pro Tag auf Aktivitäten deutlich erhöht, das Fernsehen gehört zu beobachten, Videospiele zu spielen, Musik hören und im Internet surfen.

Diese trennen mit der Natur führte Autor Richard Louv den Begriff „Natur-Defizit-Störung“ einzuführen und die Probleme, die aus einem Mangel an Natur in seine Bücher Last Child in the Woods resultierende Adresse: Speichern Unsere Kinder von Natur-Defizit-Störung und der Art Prinzip : Human Restaurierung und das Ende der Natur-Defizit-Störung.

Diese mehr sesshafte Lebensweise führt auch zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen. Die kanadischen Gesundheitspolitische Maßnahmen Umfrage von Statistics Canada in Zusammenarbeit mit der Public Health Agency of Canada und Health Canada liefert Hinweise darauf, dass in den letzten Jahrzehnten die Gesundheit der kanadischen Kinder hat sich verschlechtert, hat die körperliche Fitness zurückgegangen, und Fettleibigkeit bei Kindern ist gestiegen. Es gibt sogar eine Sorge, dass diese Generation von Kindern der ersten sein könnte kürzer Leben leben als ihre Eltern.

Ein natürliches Rezept

Verbringt viel Zeit in der Natur in der Regel Übung, die auch mit gesundheitlichen Problemen wie Übergewicht hilft, Herzkrankheiten, Diabetes und Cholesterinspiegel. Die Vorteile der Natur, einschließlich der in der Natur ausüben, haben von der medizinischen Gemeinschaft nicht unbemerkt geblieben.

In den USA existiert ein „Park Verordnungs-“ Programm, in dem der Nationalpark-Service mit medizinischem Fachpersonal arbeitet, die Rezepte für ihre Patienten schreiben zu gehen, Fahrrad und Paddel in einem Nationalpark. Während dieses Konzept nicht so weit verbreitet in Kanada ist, existiert sie.

Die Natur hat so viele Vorteile für Kinder-und sicher für viele andere-, die noch nicht entdeckt worden. Gemeinsam Eltern, Pädagogen und Gesundheits-Praktiker kann eine gesunde Zukunft für unsere Kinder gewährleisten.

Erste Kinder engagiert in der Natur

Viele Kinder nehmen an der Natur wie eine Ente zu Wasser. Für diejenigen, die ein paar sanfte Überredung brauchen eine Wildnis spazieren zu gehen, sind hier einige Vorschläge.

Passen Sie die Umgebung das Alter des Kindes angepasst werden.
Kleine Kinder genießen oft Feuchtgebiete, wo Frösche und Schildkröten sind weit verbreitet, so dass eine Promenade durch einen Sumpf kann ein idealer Ausflug sein. Ältere Kinder können eine robustere Umgebung wie zum Beispiel eine Spur durch einen felsigen Bereich bevorzugen.

Laden Sie einen Freund oder zwei zusammen.
Kinder genießen die Gesellschaft von Freunden und zusammen eine natürliche Umgebung zu erkunden sind nicht nur Spaß und große Übung, aber es bietet auch eine hervorragende Lernerfahrung als Freunde zusammen die Natur entdecken.

Plan Ausflüge in die Natur, basierend auf einem Kinderlieblingsschulfächer.
Kinder, die Geographie genießen können wie in einem Gebiet zum Wandern Drumlins, Täler mit oder Seen. Kinder in der Geschichte interessiert genießen einen historischen Wanderweg zu Fuß. Diejenigen, die Biologie mögen genießen Bereiche besuchen, die zu Hause sind zahlreiche Arten von Vögeln, Tieren und Pflanzen.

Verlocken einen widerstrebenden Teilnehmer mit interessanten Aktivitäten.
Für Kinder, die besonders entgegengesetzt sind Zeit in einer natürlichen Umgebung zu verbringen, können Sie sie mit einem Spaß, entspannende Wildnis Ausflug locken. Zum Beispiel bieten einige Parks River Tubing, wo Sie die Schönheit der Natur genießen können, während auf einem Rohr schwimmend!

Minimierung der elektronischen Medien

Das Leben vieler Kinder buchstäblich um elektronische Medien drehen. Die kanadische Pediatric Society empfiehlt nicht „Bildschirm-Aktivitäten“ für Kinder unter zwei Jahren und berät sieht älteres Kinderfernsehen limitierend weniger als eine bis zwei Stunden pro Tag. Im Folgenden sind Möglichkeiten, Kinder Nutzung elektronischer Medien zu minimieren.

  • Ein gutes Beispiel geben. Kinder entwickeln oft ähnliche Gewohnheiten der Eltern, um minimieren Sie Ihre Zeit verbracht TV beobachten, auf dem Computer, Videospiele zu spielen und SMS.
  • Ermutigen Sport, Outdoor-Aktivitäten und Zeit mit der Familie in der Natur.
  • Ermutigen Lesen, Handwerk und Hobby.
  • Lassen Sie keine elektronischen Medien im Schlafzimmer Ihres Kindes und eine angemessene Zeit in der Nacht eingestellt, wenn elektronische Medien abgeschaltet.
  • Stellen Sie bestimmte Zeiten für Fernsehen und Filme. Familie Filmabende, wo Qualitätsfilme für die ganze Familie beobachtet werden, ist ein positiver Einsatz elektronischer Medien.

Tags

KinderaktivitätenKinder ÜbungGesundheit von KindernNatur