Kanada stellt Elder Abuse Bill

Die kanadische Regierung ist die Annahme strengere Strafen für Gewalt gegen ältere Menschen. Erfahren Sie, was Gewalt gegen ältere Menschen ist und was dagegen zu tun.

Wenn wir den Begriff denken „Missbrauch“, denken wir oft von häuslicher Gewalt oder in der Kindheit Mobbing; jedoch gibt es eine andere Art von Missbrauch, die die kanadische Regierung die Aufmerksamkeit vor kurzem gebracht Landes: Gewalt gegen ältere Menschen.

Bill C-36, der Schutz Kanada Senioren Gesetz wurde in das Land letzte Woche eingeführt. Es wird das Strafgesetzbuch und abhärten Sätze für von Gewalt gegen ältere Menschen verurteilt diejenigen ändern. Die kanadische Regierung argumentiert, dass diese Sätze sollten härter sein, weil Senioren anfälliger als andere Altersgruppen sind.

Formen des Missbrauchs, die älteren Menschen häufig in Kanada konfrontiert sind Gewalt, emotionalen Missbrauch, Vernachlässigung von Betreuungspersonen und finanziellen Missbrauch, wie zum Beispiel Kreditkartenbetrug, Anlagebetrug, Tür-zu-Tür-Verkäufe Betrug und anderen Betrügerei. Finanzieller Missbrauch die häufigste Form von Gewalt gegen älterer Menschen in Kanada ist, sagt die kanadische Regierung und Drogenabhängige werden das Opfer im Allgemeinen gut bekannt.

Die Regierung empfiehlt Kontaktieren der Polizei, ein Arzt, ein Seniorenzentrum, oder eine Bank oder Credit Union, wenn Sie das Opfer von Missbrauch sind. Besuchen Sie die Website Senioren der kanadischen Regierung für weitere Informationen.

Laut Nachrichtenorganisationen, sagen Kritiker, dass nicht genug getan wird, um die zugrunde liegenden Ursachen und soziale Aspekte zu zielen, die zu führen, die Schikanierung von Ältesten in Kanada, wie Armut. viele behaupten nach wie vor, dass diese neue Gesetzgebung ein guter erster Schritt ist.

Tags

Gewalt gegen ältere MenschenAltenpflege