Man, ärgern Sie sich nicht ... Ihr Partner

Ihr Partner hat seine kleine Kanten. Auch Sie. Das ist nur menschlich. Es ist wichtig in einer Beziehung, dass persistente Belästigungen eine Chance zu füttern Energie zu bekommen. Und Sie auseinander zu spielen. Soweit es muss gar nicht kommt, so ein paar Tipps für Sie und Ihren Partner!

  • Akzeptieren Sie, dass Sie nicht alles in einer Person haben kann. Ihr Partner kann nicht super erfolgreich sein und nie hart arbeiten. Oder hat einen sehr großen Kreis von Freunden und immer glücklich, zu Hause zu sein.
  • Was reizt Sie an Ihren Partner, steht in enger Beziehung zu dem, was Sie attraktiv finden. Seine Hartnäckigkeit ärgert Sie? Nun, seine starke Persönlichkeit Sie zieht in der Tat riesig und es ist inhärent mit einem Hauch von Hartnäckigkeit ...
  • Glauben Sie nicht, dass Ihr Partner nicht stört, wenn sein Verhalten nicht ändern. Eine schlechte Gewohnheit ändern, fordert nun einmal Zeit.
  • In der Tat sagen, was Sie stört. Vielleicht ist Ihr Partner hat nicht einmal durch eine gewisse Gewohnheit ärgerlich. Aber tun Sie es in einer ruhigen, konstruktiven Art und Weise. Auch erklären, warum Sie so frustriert sind, statt in eine Tirade des Missbrauchs platzt. Sagen Sie nicht Ihr Partner eine lästige Slacker ist, aber Sie es ärgerlich, dass er das tut selten das Geschirr ab. Haben Sie auch frustriert, damit ruhig zu umgehen? Vielleicht sogar nach unten Frustrationen. Sie finden sich ein Rudel ruhiger ist und man kann es übertragen später auf eine ganz andere Art und Weise.
  • Haben Sie Kritik geäußert, stellen Sie sicher, dass Sie mit Komplimenten zusätzliche bestreuen haben. Und fallen nicht in Wiederholung. Sie haben Ihre Meinung, und jetzt ein anderes Thema gemacht.
  • Und schließlich, in der Perspektive. Ach ja, liegend Socken herum. Aber was er gestern gekocht hatte unwahrscheinlich lecker!

Sehr Erkennbare Ärgernisse: Partner im Vergleich zu den Partnern: finden sie es so frustrierend, dass er ...

Verbinden Sie Lust auf mehr und genießen Sie exklusive Angebote!

beitreten
  • ihre Freunde kakelkippen nur daran interessiert, Einkaufen, Kinder, klatschend und beschwerte sich über seine schlechten Gewohnheiten.
  • sind nasses Handtuch Blätter liegen in einem Stecker auf dem Badezimmerboden.
  • macht Geräusche: Puffing, Blasen, stöhnend, Rasseln, Schmatzen, Bauern ...
  • ein kleines Kind, wenn er eine Krankheit hat oder das Gefühl ist nicht gut, aber es verdirbt kaum, wenn sie im Bett wirklich krank.
  • patting will einen einfachen Haushalt taakje während dieses Leben ihr täglich.
  • seine Fußnägel geschnitten, dass die Art, wie sie durch den Raum schießen. Tage später ist sie gegen sie noch.

Partner gegen den Partner: Er ärgert sich zu Tode, weil sie ...

  • viel zu viel zu kaufen und er hat daher einen immer kleiner werdenden Platz im Kleiderschrank.
  • Die Schranktüren, Schubladen und Türen nicht schließen.
  • will mit ihm sprechen, als er im Fernsehen sieht.
  • viele Zeitschriften zu kaufen, und er sammelt monatliche Stapel und Stapel von Papier für die Papiersammlung.
  • während ein Spiel angeregt wird, bis sie toeblaft ihn gewinnt und Verluste: „Warum müssen Sie immer so wettbewerbsfähig sein?“.
  • Nehmen Sie niemals ein Dessert, aber immer will seinen Geschmack.