Mindfulness Bildung

Die Schule ist oft stressig für Kinder. Glücklicherweise können unsere Kleinen profitieren Achtsamkeit während des Schultages zu üben.

Sein im Moment. Üben Achtsamkeit. Der Aufenthalt vorhanden. Wir haben die leistungsstarken Vorteile dieses einfache gehört Praxis in unser Leben bringen kann. Achtsamkeit ist über voll erleben, ohne Urteil, was im gegenwärtigen Moment auftritt. Aber wie kann diese Praxis unsere Kinder helfen?

Lernen Achtsamkeit

Obwohl die Kinder von Natur aus aufgeschlossene Neugier und Akzeptanz sind abgestimmt, während Erfahrungen im Moment zu genießen, äußerten Belastungen und chaotischer Lebensstil können es schwierig machen, für sie zu wissen, wie sie zu entspannen, oder sogar, wie zu erkennen und ihre Gefühle zu verstehen.

Schulen in der ganzen Nation sowie auf der ganzen Welt haben diese wachsenden Herausforderungen, und als Ergebnis anerkannt, im Rahmen ihrer Lehrpläne, die Praxis der Achtsamkeit viele enthalten. Neue Entwicklungen werden auch außerhalb der Mainstream-Klassenräume entstehen, einschließlich der Programme in Gemeindezentren und Krankenhäusern.

Bildung über Schulen

Victor Chan, der den Dalai Lama Zentrum für Frieden und Bildung in Vancouver mitbegründete, sagt das Zentrum konzentriert sich auf die „Herz-Geist“ Entwicklung von kleinen Kindern. Das Zentrum hält jährliche Konferenzen zusammenbringt Pädagogen, Eltern, Wissenschaftler und Forscher Pionierarbeit bei der schnell wachsenden Bewegung in Richtung einer gemeinsamen Vision von dem, was sie als „Erziehung der Herzen“ von Kindern.

„In diesen Tagen, zu vielen Menschen, jung und alt, werden durch eine Kombination von digitaler und Reizüberflutung und einem hyper geschäftigen Lebensstil gestresst. Angst und Depression sind an der Tagesordnung. Die Kern Vision DLC wird auf einer einfachen Prämisse: achtsam zu sein, uns mehr im Einklang mit unserem inneren Leben, unsere Gefühle zu sein, erlaubt, und unsere Emotionen „.

BC Kinderkrankenhaus, durch seine Kelty Mental Health Resource Center, entwickelt sich auch ein Programm basiert auf Achtsamkeit Techniken für Jugendliche mit chronischen Erkrankungen und / oder Depression.

Vorteile der Achtsamkeit

In einer entsprechenden Bewegung zu halten, auf der Höhe der sich rasch entwickelnden und umfangreichen Forschungs die Vorteile der Achtsamkeit bei Jugendlichen unterstützen, gibt es Organisationen, die sich diese Informationen in einer durchsuchbaren Datenbank kompilieren.

Eine solche Non-Profit-Gruppe ist die Ontario-basierte Discover Mindfulness, die eine „Schule Finder“ -System entwickelt alle Achtsamkeit Aktivität innerhalb der Institutionen in ganz Kanada zu kartieren. Die Benutzer können mit den Eltern verbinden, Pädagogen und Datenrecherche speziell der Entwicklung von Achtsamkeit-basierten Praktiken ausgerichtet auf.

Ihre Zusammenstellung der Forschung hat gezeigt, dass Achtsamkeits gefunden

  • reduziert Stress
  • signifikant lindert Depressionen
  • fördert mit anderen Mitgefühl und Konnektivität
  • verbessert die kognitiven Fähigkeiten und Fokus
  • steigert das Wohlbefinden und Frieden
  • fördert weniger emotionale Reaktivität

Es gibt eine starke Einigkeit unter Achtsamkeit Lehrer über die Bedeutung der Pädagogen ihre eigene persönliche Praxis haben. James Gibbs, Leiter der Ausbildung für einen jugendorientierten Lehrplan, der von der Non-Profit-Organisation erstellt Mindfulness in Schools Project, stimmt zu.

„Ich möchte nicht, Achtsamkeit Schüler unterrichten, wenn ich es nicht selbst praktizierte. Es wäre einfach nicht richtig fühlen. Jeder kann ein Buch über Achtsamkeit abholen, lesen Sie es durch, und es dann aus einer kognitiven Sicht kommunizieren.

„Aber sein Gefühl, ein Gefühl der Präsenz mich als ich Achtsamkeit lehre die ganze Erfahrung sinnvoller macht für mich, und ich glaube, es anderen ermöglicht völlig das Wesen der Achtsamkeit auf einer anderen Ebene zu absorbieren.“

Doch dies liegt in der Verantwortung der nicht nur die Erzieher und Lehrer, sondern auch die Eltern und Betreuer. Susan Kaiser Grönland ist der Autor von The Mindful Kind, ein bahnbrechendes Buch, in dem sie teilt ihre Umstrukturierung von dem, was sie Begriffe die „neuen ABCs: Achtung, Balance und Barmherzigkeit“, die in einer integrativen Art und Weise mit Spielen, Aktivitäten gelehrt wird sowie zur gemeinsamen Nutzung.

Nach Grönland, ein Gefühls der Ruhe und Connectivity-Anbau ist in der Entwicklung dieser Qualitäten im Vordergrund, nicht mit Urteil oder Kraft, sondern mit sanfter Ermutigung und Validierung der Erfahrung des Kindes.

Kinderfreundliche Achtsamkeit Tipps

Heiligtum

Erstellen Sie einen ruhigen Raum oder eine spezielle Ecke weg von Computern, Fernsehern oder Telefonen. Fügen Sie ein Kissen oder zwei, und sicherzustellen, dass Ihr Kind in komfortabel, nicht einschränkender Kleidung. Der Raum oder Platz sollte für das Kind allein für die Praxis, betrachtet als ein besonderes Heiligtum gehalten werden.

Atmung

Bitten Sie die Kinder das Gefühl, den Atem zu beschreiben, wie es betritt und verlässt den Körper. Ist es warm? Cool? Bemerken sie alle anderen Empfindungen? Ermutigen Sie sie auf das konzentrieren, was einen tiefen Atemzug fühlt sich an wie im ganzen Körper. Bemerken sie andere Auswirkungen diese auf die Dichtheit haben sie auf an anderer Stelle halten kann? Es könnte auch hilfreich sein für jüngere Kinder den Atem an und fügte hinzu, Farben oder Texturen sichtbar zu machen und ihre kreative Erfahrung zu fördern, ohne sie zu lenken.

achtsam essen

Führen Sie achtsam essen mit Rosinen oder anderen Früchten. Haben sie ein halten, und es wirklich das Gefühl, eng mit Blick auf den Rippen und Farben. Dann haben sie es auf ihrer Zunge halten, sie schmecken, ohne sofort in sie zu beißen, bevor das Kauen. Dies lehrt, wie wir oft schnell unser Essen kauen, ohne wirklich den Geschmack und die Textur zu erleben oder zu bemerken, wenn wir voll sind. Mit allen Sinnen in dieser Übung lehrt auch Kinder in vollem Umfang mit dem angenehmen Vorgang des Essens zu engagieren.

achtsam Bewegung

Haben Kinder stehen und ihren Körper strecken ihre Arme hoch angehoben, sich vorzustellen, sie buchstäblich nach den Sternen oder den Mond erreichen, oder haben sie ihre eigenen kreativen Visualisierung teilen. Bitten Sie sie, wie es sich anfühlt vollständig den Körper zu dehnen.

Dann mit beiden Füßen fest auf dem Boden gepflanzt, und die Arme an ihren Seiten, haben sie ihre Körper nebeneinander bewegen, so dass die Arme, wo sie können schwingen. Dies ist eine natürliche Spannung easer und kann kichert oder Kommentare entlocken wie eine „Waschmaschine“ oder Baum über das Gefühl. Halten Sie es Spaß; Dies ist ein gemeinsamer Prozess, der in freudigem Ausdruck ist.

Die Geduld

Jedes Kind ist einzigartig, und es gibt keine festen Regeln zu folgen oder Ziele erreicht werden. Einige Tage Kinder werden stark engagiert und daran interessiert, während andere können sie desinteressiert werden. Diese Variablen müssen mit Geduld zu erfüllen, während das Vertrauen in Ergebnisse beibehalten, die nicht von vornherein sofort oder offensichtlich.

Ermutigung kommt von den Kindern selbst, die in ihrer Anerkennung der positiven Auswirkungen einer Achtsamkeitspraxis in ihrem Leben unter den schärfsten sind. Als ein 13-jähriger aktuelle Student der Achtsamkeit sagte: „Wie bemerkte ich Achtsamkeit hat dabei meine Hausaufgaben geholfen ist. Ich habe festgestellt, dass ich mit meiner Zeit effizienter bin. Auch im Umgang mit meinem Bruder. Ich habe viele Argumente mit meinem Bruder haben, aber jetzt habe ich toleranter geworden.“

Tags

Gesundheit von KindernMeditationMindfulness