Unterstützung von Betreuungspersonen während der Ferien

Die Feiertage sind keine Pause für diejenigen, die mit einer Krankheit für einen geliebten Menschen kümmern. Hier sind einige Möglichkeiten Betreuer Jahreszeiten heller zu machen.

‚Tis die Jahreszeit von Familienfeiern. Die meisten von uns sind damit beschäftigt, mit zusätzlichen Aktivitäten und Verantwortlichkeiten während der Ferien. Aber es ist nicht das gleiche, wenn Sie für einen geliebten Menschen mit Demenz, Krebs oder einer anderen schweren Krankheit kümmern. Pflegende Angehörige haben mehr als Popcorn-Kugeln und Glöckchen zu jonglieren.

Saisonale Bedenken auszuräumen

Sozialarbeiter Peter Silin, MSW, teilt einige häufig gestellte Fragen Betreuer während der Ferienzeit fragen:

  • Ist mein ein gut genug geliebt in Familienfeiern teilnehmen?
  • Wäre es zu überwältigend sein?
  • Wie wird er oder sie reagieren? Wenn die Pflegeempfänger Demenz hat, kann er oder sie tun nicht gut mit großen Gruppen von Menschen.

Auch wenn der Pflegeempfänger lebt in einer Einrichtung, gibt es Fragen zu

  • wenn gehen Besuch
  • welche Aktivitäten mit ihm zu tun oder ihr
  • wie mit möglichen emotionalen Störungen wegen der Feiertage zu bewältigen

Gedanken können um Verluste drehen

Viele Pflegepersonen sagen, dass die Ferienzeit vergrößert, was sie nicht mehr haben. Ellen Nielsen kümmerte sich um ihre Eltern, beide mit Demenz diagnostiziert, in Edmonton.

Sie sagt: „Die Feiertage besonders schmerzhaft sind, weil das ist, wenn man die Dinge getan haben zusammen wäre, dass Sie nicht mehr tun. Normalerweise würden Sie einkaufen, auf Partys und Konzerte, in der Kirche, zu Familienfeiern gehen. Oft kann Betreuer tun, dass nicht wegen ihrer Verantwortung. Also, sie entweder fühlen Druck irgendwie noch diese Dinge passen oder fühlen sich noch mehr isoliert als sonst.“

Wenn Sie eine Betreuungsperson sind, kann es fühlen, als ob alle anderen Spaß mit Familie und Freunden. Sie haben eine so große Last; sogar das Gefühl, die einfachsten Tätigkeiten unmöglich. Die Trauer kann enorm sein, sagt Nielsen.

Diese Tipps für die Verbreitung von Trost und Freude werden Sie helfen, Bedürfnisse frühzeitig zu erkennen und helfen, den Betreuer in Ihrem Leben zu unterstützen.

1. Lassen Sie Platz für trauernde

Barbara Klein arbeitet mit der Familie Betreuungspersonen Netzwerkgesellschaft in Victoria. Sie ermutigt uns daran zu erinnern, dass nicht jeder ein glückliches Familientreffen haben, nur weil es die Feiertage ist. „Alte Ressentiments wieder auftauchen können, wenn Menschen eine längere Zeit zusammen verbringen“, sagt sie. „Trauer kann während der Ferien-besonders stärker sein, wenn der Stress der Pflege der Mischung hinzugefügt wird.“

Gefühle von Trauer und Verlust kann ausgelöst werden, weil Betreuer erinnern, die ihre Lieben waren und was die Feiertage wie vor der Krankheit waren. Auch Silin fügt hinzu: „Pflegende Angehörige schuldig fühlen könnten etwa Lieben in einem Pflegeheim gebracht zu haben, oder über die Entscheidung, sie nicht in größeren Familienfeiern zu schließen.“

Lassen Betreuer über ihre Verluste und sprechen Gefühle, selbst wenn es macht Sie fühlen sich unwohl. Es ist in Ordnung, nicht zu wissen, wie sie zu reagieren. Man könnte sagen: „Ich für Ihren Verlust so traurig bin. Ich bin hier, um zuzuhören. Wollen Sie darüber reden, wie Sie jetzt tun, oder Ihre Erinnerungen an vergangenem Urlaub?“

2. Haben Sie ein Familientreffen

Silin sagt Familienmitglieder Betreuer durch Initiieren einer kurzen Familientreffen oder sogar ein paar Telefonate helfen können. „Besprechen Sie, was die praktischen Aufgaben müssen erledigt, werden und was Sie können, um tun“, sagt er. „Vielleicht hat jemand anderes kann den Urlaub Abendessen machen oder Gastgeber, einkaufen gehen, oder Lieben in einer Einrichtung besuchen.“

3. Angebot Verantwortlichkeiten abzudecken

Unterbrechung des bezahlten oder Freiwilligendienstes kann ein großes Problem während der Ferienzeit sein, was besonders wichtig teilen pflegerische Aufgaben macht. Sylvia Baago ist die Gründungsvorsitzender der Jungen Carers Initiative in St. Catharines, Ontario.

Sie sagt: „Viele Service und / oder Unterstützung Agenturen ganz in der Weihnachtswoche schließen kann Personal aufzunehmen, die die Feiertage mit ihren Familien verbringen wollen. Wenn sie offen bleiben Sie müssen Agenturen oft Ersatzpersonal füllen die Lücken finden. Dies bedeutet, Betreuer und Pflegeempfänger müssen neue Gesichter in ihren Häusern justieren.“

Verschiedene Gesichter und Zeitpläne können besonders störend für die Pflege-Empfänger, die kognitive Schwierigkeiten haben. Baago Ehemann zum Beispiel erlitt eine katastrophale Hirnverletzung bei einem Autounfall und müssen rund um die Uhr Betreuung. Es brauchte Zeit für ihn Beziehungen zu seinen Therapeuten zu bilden.

„Als Ersatz Arbeiter wurden während der Ferien geschickt, oft würde mein Mann weigern zu gehen“, sagt sie. „Es war eine sehr belastende Situation für alle Beteiligten. Als Helfer brauchte ich den Aufschub diesen Service zur Verfügung gestellt, so konnte ich mit meinen Aufgaben, Besorgungen aufholen, und nur Zeit für mich.“

Pflege-Empfänger können glücklich und getröstet Familie während der Feiertage zu sehen, wenn ihre normale Routine unterbrochen wird. Auch wenn sie nicht Lieben erkennen, genießen die meisten immer noch die Besucher.

4. Gehen Sie einkaufen zu Hause

Es ist Zeit, über die Geschenke zu sprechen! Nielsen hat eine große Shopping-Idee für die Pflege-Empfänger, die in den Läden oder Einkaufszentren nicht bequem sind oder nicht gehen kann: „eine Auswahl von kleinen Geschenken zu ihrem Hause bringen, und lassen Sie sie‚einkaufen gehen‘für Geschenke zu den Enkelkinder zu geben oder andere Lieben. Nehmen Sie sich Zeit jedes Geschenk mit ihnen zu wickeln, und bereiten Sie eine Weihnachtskarte.“

Wenn die Pflegeperson, diese Zeit zu verbringen braucht Pflege anderer Dinge nehmen, könnte dies eine leichte, unterhaltsame Art und Weise für Menschen, die nicht oft besuchen Zeit mit einem Pflege Empfänger zu verbringen.

5. Geben Sie die Gaben der Saison

Nielsen geteilt mehrere andere Möglichkeiten, um den Geist der Feiertage wie zu bringen, ein paar Leute über genießen Weihnachtslieder zu singen und heiße Schokolade oder andere saisonale Leckereien genießen. „Bleiben Sie nicht zu lange, wenn auch“, sagt sie. „Zwanzig oder 30 Minuten ist genug.“

Oder ein Friseur über so beide Betreuer und Pflege Empfänger senden kann eine schicke „do“ für den Urlaub genießen. Sie können auch einen Baum-oder setzen Sie das Licht-für Betreuer, die möglicherweise nicht über die Zeit oder Energie bringen oder dekorieren, es selbst zu tun.

Transport zu und von Veranstaltungen ist auch eine große Hilfe. Einundsechzig-jährige Valerie Grant-hat erwachsenen mitochondriale Myopathie, und kümmert sich um ihre 88-jährige Mutter in London, Ontario. Zuschuss sagt: „Es ist in der Regel viel‚Zeug‘Versammlungen, um Urlaub zu bringen, wie eine Gehhilfe oder einen Stock, Medikamente, Geschenke, potluck Gerichte. jemand transportieren Mit uns helfen, und dies alles zu und von der Partei äußerst hilfreich ist.“Sie fügt hinzu, dass mit dem Urlaub Kochen und Backen Hilfe zu bekommen einen großen Unterschied macht, auch.

6. Lassen Sie los, was „sollte“ geschehen

„Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Erwartungen für die Saison neu zu bewerten und ein realistischeres Bild von den Ferien zu schaffen“, sagt Klein. „Was haben Betreuer Zeit und Energie zu tun? Was können sie an andere delegieren? Tun sie etwas aus Gewohnheit oder weil sie wirklich wollen? Was sind die wichtigsten Aktivitäten, und wie könnten sie am leichtesten erreicht werden?“

Die Weihnachtszeit ist nicht nur über Parteien, Geschenke und Pflaume Puddings. Es geht darum, mit Ihren Lieben verbinden, Tauchen in einander das Leben, und gehen gemeinsam auf, was das neue Jahr bringt-beide bitter und süß.

Ressourcen für pflegende Angehörige

Wir fanden viele wunderbare Ressourcen für pflegende Angehörige, aber nur Platz haben einige hier aufzulisten.

  • ALS Society of Canada - als.ca
  • Alzheimer Society of Canada - alzheimer.ca
  • Canadian Caregiver Koalition - ccc-ccan.ca
  • Canadian Hospiz Palliative Care Association - chpca.net
  • Canadian Home Care Verband - cdnhomecare.ca
  • caregiver-connect.ca - caregiver-connect.ca
  • Familie Caregiver Alliance - caregiver.org
  • Long Term Care Planning Network - ltcplanningnetwork.com
  • Jung Pflegende of Canada - youngcarers.ca

Tags

CaregivingAltenpflegeUrlaub