Abschaffen des DIET FOOD dieses Recht jetzt!

Warum sollten Sie erwägen, diese Lebensmittel aus Ihrer Ernährung zu entfernen

Einer der Gewohnheiten, die meisten empfehlen ist Nüsse essen, weil sie hoch in gesunde Fette, Eiweiß, Ballaststoffen, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien sind. Es ist bekannt, dass diese Nährstoffe Cholesterinspiegel senken helfen, die Gesundheit des Herzens, Gewichtskontrolle zu verbessern und sogar das Risiko für verschiedene Krebsarten zu reduzieren.

Dennoch ist es wert in einzutauchen, wie gut ist wirklich das, was wir unseren Körper zu ernähren sind zu essen. Deshalb heute Sie Erdnüsse sprechen wollen, es ist ein Lebensmittel, die beträchtliche Debatte in Bezug auf ihre Eigenschaften erzeugt hat.

Belegt durch die verschiedenen gesundheitlichen Risiken, die mit dem Verzehr von Erdnüssen führen könnte. Dann werde ich fand einige dieser Risiken nennen:

  • Allergien

Erdnuss-Allergie ist eine der am häufigsten betrachtet, sondern auch eines der empfindlichsten. Manche Menschen haben eine so schwere Erdnuss-Allergie als nur in Fabriken verarbeitet essen, die auch Erdnüsse verarbeitet anaphylaktische Reaktionen schwere haben genug ihr Leben Produkte zu gefährden.

  • Aflatoxin

Eines der am besten untersuchten Risiko ist die hohe Neigung von Erdnuss-Kontamination. Der gefährlichste Toxin assoziierte Erdnüsse ist der Pilz, Aflatoxin, eine starke geistige Behinderung zu Karzinogen verbunden produziert, verminderte Intelligenz und vor allem an Leberkrebs, unter anderen Typen.

Es ist wichtig zu betonen, dass alle Lebensmittel, die die Leber beeinflussen können dies als wichtige Funktionen erfolgreich verhindern, wie Giftstoffe zu entfernen oder Fett zu verbrennen, dass alles, was Sie Gewicht verlieren müssen ist.

  • Lektine

Entgegen der landläufigen Meinung ist die Erdnuss eine Mutter nicht wirklich, sondern eine Hülsenfrucht, ein von mehreren Lektine eine Art von Proteinen, anti Nährstoffe genannt enthalten, da sie fast unmöglich zu verdauen ist.

Diese Proteine ​​binden auch an Zucker in den Körperzellen, wodurch eine Immunantwort, Entzündung und Reizung der Darmschleimhaut. Deshalb Erdnüsse, aber auch Nüsse, sind nicht für Menschen mit Verdauungs, Autoimmun- oder Ungleichgewicht der Darmflora Ernährungsprobleme empfohlen.

Auf der anderen Seite hat es sich gezeigt, dass Lektine Ihren Fortschritt behindern können, wenn Gewicht zu verlieren, weil sie das Verhalten von Insulin nachahmen kann, einen Überschuss dieses Hormons zu schaffen und deshalb wird Glukose als Fett gespeichert in unserem Körper.

  • Pestizide

Als Leguminosen, Erdnüsse werden durch eine weiche Schale und eine harte Schale nicht wie die meisten Nüsse bedeckt. Darüber hinaus wachsen Erdnüsse U-Bahn, bei warmen Temperaturen Feuchtigkeit ausgesetzt, daher eher Pilze zu entwickeln, so in Nicht-Bio-Anbau dieser Leguminosen in der Regel viele Pestizide und Fungizide, die imprägniert sind, werden mehr verwendet leicht in der weichen Schale und den wir am Ende verbrauchen.

  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Diese Fette sind gesund Anrufe, weil sie helfen, LDL-Cholesterin entfernen können, sowie dazu beitragen, die Entwicklung und die Zellen des Körpers aufrechtzuerhalten. Die Erdnüsse besitzen viele dieser Fette, Omega-6.

Das Problem ist, dass die westliche Ernährung in Omega-6 hoch ist und wenig Omega-3 und das Ungleichgewicht zwischen der Menge dieser zwei Arten von Fetten, hinzugefügt, um überschüssigen ungesättigten Fett zusammen, kann Stoffwechselerkrankungen helfen zu entwickeln und chronische wie Diabetes, Herzkrankheiten und Fettleibigkeit.

Ich persönlich schon aus meiner Ernährung eliminiert, weil ich der Ansicht, dass es genügend Beweise dafür, dass der Verbrauch viele negative Auswirkungen auf unseren Körper haben kann.

Schließlich möchte ich Ihnen einige Tipps geben, wenn Sie wollen, auch Erdnüsse aus Ihrer Ernährung entfernen.

  • Die Hauptsache ist, zu wissen, dass es viele andere Nüsse, die Erdnüsse ersetzen. Zu den nützlichsten sind Paranuss für seine hohe Selenzufuhr, Kastanien für eine gute Quelle für gesunde Kohlenhydrate und mehr Macadamia für seinen hohen Gehalt an einfach ungesättigten Fetten. Dennoch sollte man bedenken, dass sie in mäßigen Portionen konsumiert werden müssen.
  • Ein sehr effektiver Trick anti-Nährstoffe aus Nüssen zu beseitigen ist in gesalzenem Wasser über Nacht einweichen und in der Morgensonne sich in einer Maschine zu entwässern oder im Ofen bei der niedrigsten Temperatur trocknet.
  • Es ist am besten Bio-Nüsse zu konsumieren, weil in der Regel nicht-biologischem Anbau dieser Früchte zu Pestiziden und anderen Chemikalien schädlich für die Gesundheit ausgesetzt sind.
  • Wenn möglich, versuchen, in ihrem ursprünglichen Zustand zu konsumieren, nicht gebraten oder geröstet, ohne Salz, Zucker oder andere hinzufügen Würze.

Finden Sie heraus, wie Sie diese 6 gemeinsame ungesunden Zutaten ersetzen

Teile diese Artikel mit jenen Freunden, die nicht ohne ihre gesalzenen Erdnüsse oder Erdnussbutter ohne leben können, sicher interessieren wird sie!

Besprechen Sie, was sind Ihre Erfahrungen mit Erdnüssen oder Nüssen, um Ihnen einen besseren Ernährungs Wahl gefunden? Hat die Erdnuss hat Ihnen geholfen, Gewicht zu verlieren oder auch zu gewinnen? Ich möchte Ihre Erfahrungen kennen zu lernen!

In meinen freien Buch 5 super Lebensmittel, die Ihren Bauch Fett zu verbrennen Sie wissen, wie Erdnüsse zu ersetzen.