Achtung! Diese 3 Lebensmittel machen Sie Fett und zerstören Ihre Gesundheit

Heute möchte ich 3 Lebensmittel sprechen Sie nicht essen sollten, weil sie Sie Gewicht verlieren lassen Sie sich nicht und sind extrem schädlich für den Körper, auch wenn sie sie als gesunde Lebensmittel verkaufen ...

Lassen Sie uns mit einem sehr berühmten Bestandteil beginnen, die in Mode waren und hat es hinzugefügt, um viele Mahlzeiten, ich spreche von Erdnussbutter ...

Wissen Sie, dass Erdnüsse einen hohen Säuregehalt haben, unter denen, die Omega-6, die eine Entzündung in unserem Körper verursacht und erhöht auch das Risiko kardiovaskulärer Erkrankungen zu entwickeln.

Sicher, du bist gefragt wird das wahr? Aber ... wenn viele Menschen Erdnussbutter empfehlen, weil es mehr Protein und gute Fett für die Gesundheit enthält, was falsch ist?

Nun, ich werde erklären ...

Was viele nicht wissen, ist, dass, wenn Erdnüsse auf einige Hormone im Magen brechen die Entzündung verursachen wird in ähnlichen Verbindungen metabolisiert.

Wenn Sie dir passiert ist, dass Sie einen Esslöffel Erdnussbutter essen, dann fühlen aufgeblähten Magen kein Zufall ist, ist, dass diese Lebensmittel solche Nebenwirkungen zu erzeugen.

Außerdem haben Erdnüsse eine Verbindung Aflatoxin Super Karzinogen genannt in die Leber besonders schädlich ist.

Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen glauben, oder organische Erdnuss von der Aflatoxin gespeichert, ist dies, weil diese Lebensmittel große Mengen an Pestiziden erhalten, wenn es angebaut wird, wie es von vielen Schädlingen befallen wird.

Eine wichtige Tatsache ist, dass Erdnüsse schließlich Allergien verursachen können, also wenn Sie noch essen und was Sie tolerieren, gehen Sie besser langsam es von Ihrem Diät-Plan zu beseitigen.

In der Tat, viele unserer Kinder wurden als allergisch diagnostiziert und die Ärzte führen diese Bedingung auf den Verzehr von Erdnüssen.

Also meine Empfehlung ist, dass, wenn Sie so viel wie Erdnussbutter, die sustituyas von Mandelbutter ist viel gesünder und macht auch Sie Gewicht gewinnen, wenn Sie in Maßen essen.

Nun ist es an der Reihe Granola, mit allen Mitteln, dass Lebensmittelhersteller versuchen, das Bild zu geben, die gesund und nahrhaft ist, viele Male uns fallen und am Ende kaufen, was sie uns sagen.

Die Realität von Müsli ist ein andere, weil, obwohl für ihren Mandel- und Hafer Inhalt als ideales Frühstück verkauft, Sie wissen nicht, dass zu diesen Zutaten zusätzlich ist, diese Lebensmittel große Mengen an Zucker und Fett Öl enthalten ...

Das Ziel ist, für diese beiden gefährlichen Inhaltsstoffe ist es zu halten knusprig, aber ... beide Zucker und fette Öle verursachen Entzündungen im Körper, nicht zu erwähnen, dass die meisten granolas große Mengen an Gluten haben, wie Sie wissen, produziert auch Schwellungen der Körper.

Dieses Futter enthält auch Soja, das ein sehr minderwertiges Protein ist, das ein hormonelles Ungleichgewicht verursacht.

Obwohl es unglaublich erscheinen, wenn Sie ein Frühstück mit Müsli nehmen, die Chancen sind Sie den Tag mit Verlangen verbringen, weil, wenn Sie das Frühstück mit großen Mengen an Zucker durch einen Mangel an Kontrolle in Insulin essen produziert wird.

Man stelle sich eine Tasse Müsli etwa 100 Gramm Kohlenhydrate enthalten kann, die mehr oder weniger die Menge ist, dass Sie in etwa drei Tagen essen kann.

Das letzte Essen, das ich werde heute sprechen ist Mai und alle Schäden, die Gesundheit erzeugt. Jedes Mal, wenn ich es erzeugt viel Streit sprechen ist, dass als Hispanic normal ist, dass das Maiskolben Teil Ihrer Ernährung Plan ist.

Mai enthält einen hohen Anteil an Stärke wird im Dickdarm zerlegt und erzeugt eine große Menge an Gasen.

Völlegefühl und Blähungen sind auch direkte Folgen von Mais zu essen.

Gerade jetzt, Sie fragen, warum Mais schlecht ist, wenn meine Großeltern täglich aß und lebte lange Jahre?

Es stellt sich heraus, dass heute Mais genetisch modifiziert ist, bedeutet dies, dass es transgen ist, entsprechend einer Studie nur 1% Mais heute ist wirklich organisch.

In der Tat ist in den Vereinigten Staaten, Mai zweite in Lebensmitteln, die mehr in mehreren lateinamerikanischen Ländern Mai modifiziert wurde, ist auch transgen gewachsen.

Andere Nebenwirkungen des Verzehrs von Mais, die mit Diabetes betroffen ist, indem sie die Blutzuckerspiegel zu erhöhen, ist dies, weil es hoch in den Kohlenhydraten durch den Körper wiederum zu Zucker verarbeitet werden.

Spezialisten haben entdeckt, dass Mai ein Lebensmittel mit einem hohen Maße an mitotoxinas ist, die bei Kontakt mit unserem Körper stark das Risiko von Krebs erhöht.

Am schlimmsten ist, dass viele verarbeitete Lebensmittel sind Mais, sich vorstellen, dass Kühe Mais in der Regel zugeführt werden, was bedeutet, dass auch im Fleisch unwissentlich Mais essen sein kann.

Meine Idee ist es, sie nicht zu entmutigen, was ich will Sie sich bewusst sein, dass viele Lebensmittel, so dass verarbeitet werden, auch wenn Sie denken, sie sind natürlich und gesund, sind wirklich nicht.

Aus diesem Grund viele Male Sie, Gewicht zu verlieren habe versucht und es nicht schaffen.

Ich lade Sie einen einfachen Test zu tun, gehen Sie zu dem Schrank Ihres Hauses und beginnt, die Produktetiketten zu lesen und Sie werden feststellen, dass die meisten gefüllt mit Erdnüssen, Getreide, Zucker Gluten, Maissirup.

Also, wenn Sie ein gesundes Leben führen wollen, dass es notwendig ist, dass Sie mehrere Änderungen in Ihren Essgewohnheiten zu machen, so dass Sie Gewicht verlieren können.

Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihr Gewicht 80% abhängen, was Sie essen, warum es so wichtig ist Pflege Nahrung zu sich zu nehmen.

Und Sie verbrauchen diese Lebensmittel?

Sagen Sie mir über Ihre Erfahrungen und teilen Sie mit Ihren Lieben diese Notiz, dass sie auch den Zugang zu diesen wichtigen Informationen.