Alkohol: Hilfe oder Ihre Gesundheit verletzt?

Sie brauchen keine Alkoholprobleme zu trinken jeden Tag mit Alkohol zu konfrontieren. Eine neue Studie hat in einigen Teilen von Nordamerika, ein Drittel der Erwachsenen trinken Bier, Wein und andere alkoholische Getränke mit Unterbrechungen, aber in gefährlichen Mengen ergeben, dass.

„Wir sind in die falsche Richtung“, sagte der Forscher, der die Studie leitete.

Und wir sind uns einig. Im allgemeinen wird etwa ein Sechstel der Amerikaner mit einer gewissen Häufigkeit trinken.

Für Frauen ist es, wenn die übermäßige Trinken als vier oder mehr alkoholische Getränke in einem Zeitraum von zwei Stunden zu trinken. Bei den Männern ist die Zahl fünf Getränke zur gleichen Zeit und auch, dass die Muster wiederholt viermal oder mehr pro Monat, nach den Centers for Disease Control and Prevention.

Viele Menschen sehen dies nicht als Problem, weil die insgesamt eingenommenen Getränke ihnen scheinen im gesunden Bereich zu sein. Doch mehr und mehr Studien zeigen, dass exzessives Trinken für viele Menschen unbemerkt bleiben kann.

Ich trinke übermäßig Alkohol oder fast übermäßig und sagen: „Ich werde nur einer nehme mehr“ hat zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht worden.

Im Hinblick auf den Frauen, haben Studien gezeigt, dass das Trinken von zwei oder drei Gläsern regelmäßig die Wahrscheinlichkeit erhöht, um 20 Prozent an Brustkrebs zu erkranken, und wenn Sie fünf Drinks pro Tag zu nehmen, dann ist die Wahrscheinlichkeit 50 Prozent zusätzliche, im Vergleich mit Frauen, die keinen Alkohol trinken.

Eine aktuelle finnische Studie fand heraus, dass Männer, die genug trinken Kater zu erleben, auch wenn es nur einmal im Jahr, haben ein erhöhtes Risiko für einen Schlaganfall. Die Studie zeigte auch, dass Männer, die trinken oft eine größere Anhäufung von einer klebrigen Plaque an den Arterienwänden zu entwickeln, die das Herz und das Gehirn droht.

Selbst wenn Sie nur schwer Freitag und Samstag Abend trinken oder zu Mittag am Sonntag, während die wöchentlichen Getränke unter voller oder moderater Kontrolle, hohe Dosen von Alkohol aufrechterhalten können das Immunsystem beeinträchtigen, kardiale Arrhythmien Entfesselung und erhöhen Konzentration des schlechten Cholesterins um 40 Prozent.

Diese Tipps können Ihnen helfen, Alkohol genießen, ohne die Gesundheit zu schädigen:

Trinken in Maßen. Sie haben vielleicht gehört, dass Frauen, die sich zu einem Getränk einen Tag und Männer täglich zwei maximal begrenzen sollte. Allerdings kann die Definition eines Teils überrascht, weil es 12 Unzen Bier ist 5 Unzen Wein oder 1,5 Unzen anderer Getränke. Das bedeutet, dass viele der Getränke in Bars serviert, Restaurants und sogar in den Häusern sind äquivalent zu einer Portion und eine Hälfte oder mehr. Passen Sie die großen Gläser oder kurze, aber breite Gläser. Eine Studie zeigte, dass die Menschen oft in den schönen Getränkebehälter jedoch serviert zwischen 20 und 30 Prozent weniger bei der Verwendung von Gläsern oder schmalen, hohen Gläsern.

Analysiert die Situation. Wenn Sie eine Frau mit einem hohen Risiko an Brustkrebs zu erkranken oder sind Sie nur Sorgen machen, mit Ihrem Arzt über Alkohol sprechen.

Wenn Sie eine Frau oder ein Mann sind, die mäßig trinken, aber Sie haben andere Risikofaktoren für Herzerkrankungen, sollten Sie auch über das Trinken von Alkohol mit Ihrem Arzt sprechen.

Eine aktuelle Studie von der University of Pennsylvania überprüfte 50 Untersuchungen, bei denen 260.000 Menschen in insgesamt teilgenommen und festgestellt, dass diejenigen, die 17 Prozent tranken weniger als den Durchschnitt bei geringerem Risiko von Hypertonie waren, Herzerkrankungen oder Übergewicht.

„Reduziert Alkoholkonsum, auch für diejenigen, die leicht oder mäßig trinken, helfen können, Ihre kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern“, sagte einer der Forscher.

Wenn Sie lange Stunden arbeiten, nicht belohnt, wenn Sie nach Hause trinken zu viel Alkohol zu bekommen. Vor kurzem analysiert internationale Forscher den Zusammenhang zwischen langen Arbeitszeiten und Alkoholkonsum bei 333,693 Menschen in 14 Ländern. Die Studie fand heraus, dass mehr als 48 Stunden pro Woche arbeiten zu 12 Prozent wahrscheinlicher führen kann schwer zu trinken, wenn der Arbeitstag zu 40 Stunden pro Woche begrenzt. Es ist bequemer, Stress zu entspannen, indem sie Übungen, mit Ihrem Partner zu einem schönen Ort Ausgehen, geht eine Komödie oder ein Programm zu Hause schön Fernsehen sehen.

Und wenn Sie noch rauchen, denken ernsthaft ans Aufhören. Raucher sind fünf- bis zehnmal häufiger Alkoholprobleme zu entwickeln, nach einer Studie des Scripps Research Institute, mit Sitz in Kalifornien. Diese Kombination verändert Gehirnzellen, die den Wunsch erhöhen, um mehr zu trinken.