Antioxidansergänzungen und Risiken

Zumindest was Sie tun wollen, ist der Weg für die Krebszellen löschen von im Körper zu verbreiten. Aber eine Studie mit menschlichen Melanomzellen in Mäusen am Forschungsinstitut der Kinder an der University of Texas, festgestellt, dass hohe Dosen von Antioxidantien wie Vitamin E, Beta-Carotin oder Einnahme von Vitamin C, kann die Art und Weise löscht. Offenbar Melanomzellen metastasieren nicht durch hohe Konzentrationen von oxidativem Stress auf der Außenseite, die, was Antioxidantien Ergänzungen und Blut zu beseitigen ist. Daher macht Antioxidantien nehmen diese Zellen leichter zu verbreiten.

Was bedeutet das? Während bei gesunden Menschen kann diese Entzündung im Körper lindern, wenn Sie Krebs haben, entweder diagnostiziert oder nicht diagnostiziert, können höhere Dosen der empfohlenen Antioxidansergänzungen Einnahme gefährlich sein. Aber vergessen Sie nicht, dass eine Multivitamin- Pille für Männer über 70 Jahre und möglicherweise auch für Frauen das Risiko von Krebs um 18 Prozent reduziert.

Der beste Weg, Antioxidantien einzunehmen ist, Gemüse zu essen, Gemüse wie Brokkoli, Brombeeren und Himbeeren, Trauben, Orangen, Karotten und Lachs ist reich an Omega-3.

Essen zusammen mit einer täglichen Multivitamin-Pille wird die notwendige Konzentration von Antioxidantien, um schädlichen Körper Entzündung zu stoppen.