Die Vorteile von Quinoa

Ernährungs Tugenden Quinoa sind evident. Eine Studie der Rutgers University und anderen Institutionen berichtet, dass dieses Getreide viele positive Phytochemikalien für die Gesundheit enthält, einschließlich Aminosäuren, Ballaststoffe, mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe, Phenole, phytoecdysteroids und Glycin-Betain. Darüber hinaus zitiert Forscher vier klinischen Untersuchungen zeigten, dass Ihre Ernährung mit Quinoa Ergänzung hat „erhebliche positive Auswirkungen auf den Stoffwechsel, Herz-Kreislauf-System und Magen-Darm-Gesundheit.“

Quinoa hat mehr Protein als Gerste, Reis, Mais und Hafer. Es bietet mehr als 180 Prozent der essentiellen Aminosäuren 10 Tagesdosis empfohlen.

Und als ob das nicht genug wäre, hat Quinoa 10 Prozent Ballaststoffe, die die Gesundheit des Verdauungssystems verbessert, reduziert das schlechte Cholesterin genannt und hilft den Appetit zu kontrollieren. Es enthält auch gesunde Fette, wie Omega-3 und Omega-6, die entzündungshemmend sind.

Wenn Sie quinoa essen, verbrauchen auch eine Dosis von B-Vitaminen und Vitamin A, C und E sowie Mineralstoffen wie Calcium, Kupfer, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium und Zink, all diese Nährstoffe in größeren Mengen als Weizen und Reis.

Die phytoecdysteroids Quinoa enthält, kann zu Muskelkraft beitragen. Phenolische hat antidiabetische, entzündungshemmende und anti-Krebs-Wirkung, und hilft, Fettleibigkeit und Herzerkrankungen auch zu kämpfen.

Inzwischen ist Glycinbetain eine Aminosäure, Diabetes, Fettleibigkeit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu steuern hilft.

Nach der oben ist aficionarse nicht wert zu Quinoa?