Eine große Antwort: Welche Übungen sind gut für Menschen mit Knieschmerzen?

Die „One Great Answer“ ( „große Resonanz“) von LIVESTRONG.com Serie nimmt Sie Fragen zu Ihrer Gesundheit und Fitness zu den besten Spezialisten der Welt.

Antwort

Zuerst ist herauszufinden, wie oft die „lästigen Knie“ andere Probleme hinweisen. Stellen Sie sich eine Fabrik mit drei Mitarbeitern, die brauchen, um verschiedene Aufgaben auszuführen, so dass sie effizient arbeitet. Wenn zwei Mitarbeiter ihre beruflichen Aufgaben vernachlässigen, muss der dritte Arbeiter Aufgaben ausführen, die nicht in der ursprünglichen Stellenbeschreibung ist. Das bedeutet, dass die Fabrik nicht so effizient, wie es sollte funktionieren würde, und dass schließlich die überlastete Mitarbeiter Management beschweren. Das Problem wäre gelöst werden, wenn die beiden anderen Mitarbeiter zur Arbeit gehen würde.

Fabrik menschlichen Bewegungsapparates können die Mitarbeiter für Hüfte, Knie und Knöchel in Betracht gezogen werden. Im Fall von Knieproblemen, Hüfte und Knöchel können Kraft und Beweglichkeit fehlen. Die Muskeln im Fuß und Rumpf nicht einwandfrei. Wenn ein Element in dieser Kette ausgeschaltet ist, können Sie die Knie leiden. Damit diese beiden Übungen alle Beteiligten zu arbeiten.

Roman Kreuzheben mit einem Beine

Stellen Sie sich auf der linken Seite mit dem Knie leicht gebeugt linken Fuß. die Höhe der Hüften pflegen, sich nach vorne lehnen, so weit wie möglich, während eine gerade Linie vom Kopf bis zu den Fersen zu halten. Haben so viele Wiederholungen wie möglich, ohne nach innen Knie Ausbeute zu lassen, dann die Seite wechseln. Erledige zwei bis drei Sätze.

Mini Liegestütze nicht unterstützte Fersen

Stellen Sie sich auf den Rand eines „Schritt“, Ihr Gewicht auf der Vorderseite der Sohle eines Fußes. Lassen Sie die Ferse nach unten und 1 Sekunde mit gestreckten Beinen stoppen. Dann Fersen niedrig zu halten und sicherzustellen, dass Ihre Knie nicht nach innen Art und Weise nicht geben, machen Kippen ein Mini Knie beugen und die Hüften zurückschieben. Wiederholen Sie mit dem anderen Fuß, macht 12 bis 20 Wiederholungen für zwei bis drei Sätze.

Über den Experten

Dr. Scott Lynn, Associate Professor für Kinesiologie an der California State University in Fullerton, Kalifornien Professor.