Fünf Wahrheiten Wahrscheinlich wussten nicht, kalorienreduzierten Diäten.

Heute werde ich einige Mythen zerstören. Sie haben wahrscheinlich schon viele Male wir wollen, Gewicht zu verlieren sollten aufhören zu essen oder drastisch reduzieren die Menge der Kohlenhydrate Sie verbrauchen gesagt.

Das ist einfach nicht wahr, und manchmal das Gegenteil passiert. Wenn Sie Kohlenhydrate aus dem Ernährungsplan zu entfernen, ist es noch schwieriger, Gewicht zu verlieren.

Heute werde ich über fünf Wahrheiten von kalorienarmen Diäten sprechen, die wahrscheinlich nicht kannte. Ich hoffe, dass diese nach dem Lesen Sie erkennen, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist viel effektiver extreme Diäten auf einer oder zwei Arten von Lebensmitteln auf Basis zu tun.

  • Studien haben gezeigt, dass wir alle brauchen Kohlenhydrate zu essen. Was macht die meisten Menschen, wenn nicht mehr den Drang ertragen Kohlenhydrate zu essen? Dejan Ernährung und essen alle Kohlenhydrate sie können. Übermäßiges Essen ist sehr schwierig zu vermeiden, wenn Sie wirklich wollen, um die Lebensmittel zu essen, die Sie mögen.
  • Die meisten Menschen, die Low-Carb-Diäten machen kann nicht lange bleiben dünn. Sie verlieren Gewicht, während in der Diät bleiben, aber einmal aus ihm heraus, wieder wie früher Fett zu essen und wachsen wieder. Solche Diäten wie „yo yo Diäten“ bekannt ist eines der schlimmsten Dinge, die Sie für Ihren Körper tun können. Die meisten Menschen, die Low-Carb-Diäten mit einem Gewicht am Ende machen mehr, als wenn sie diese Diäten begonnen.
  • Eine kürzlich veröffentlichte Studie in Australien hat gezeigt, dass Teilnehmer, die Low-Carb-Diäten waren eher zu fühlen, gestresst und müde. Wenn Sie jemals haben Sie eine Low-Carb-Diät gemacht, ist es wahrscheinlicher, dass Ihre Familie mit dieser Studie übereinstimmt. Ich für viele Frauen sprechen, die sagen, dass sie von seiner Familie unterstützt fühlen, keine Kenntnis von der Stimmungsschwankungen, dass diese Diäten, die Sie verursachen.
  • Low-Carb-Diäten können helfen, Ihren Bauch anschwellen. Wahrscheinlich versucht, seine Hose zu befestigen „denken, diese Kohlenhydrate haben mich fett, aber nie sie gehen zu essen!“ Aber eigentlich ist es nicht. Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass 78% der Frauen, die diese Low-Carb-Diäten erlebt Verstopfung machen. Nur 30% der Bevölkerung klagt darüber. Wissen Sie, was eine der häufigsten Symptome der Verstopfung ist? Das ist richtig, ein geschwollener Bauch.
  • Wenn vollständig Kohlenhydrate aus unserer Ernährung beseitigen, fühlen wir uns eingeschränkt. Neben Gefühl traurig, reizbar, müde; wir glauben, dass wir etwas fehlen. Diese Gefühle nicht helfen Sie Erfolg haben. Sie wissen, was ich meine, wenn Sie jemals auf dein schlimmster Verlangen nachgegeben und Sie eine Gallone Eis selbst gegessen haben.

Jetzt wissen Sie, die Wahrheit über kalorienarme Diäten und warum nicht versuchen, Sie zu überzeugen, eine zu machen.

Ich werde Artikel teilen die Kohlenhydrate sind gut für Sie und welche Sie vermeiden sollten. Dies ist keine Entschuldigung zu gehen und alles, was Sie wollen und stärkehaltige Kohlenhydrate zu jeder Zeit zu essen. Aber Kohlenhydrate verwendet werden, müssen Teil einer gesunden und ausgewogenen Ernährung zu planen.

Mein Ziel für Sie ist nicht nur Gewicht zu verlieren - ich will Sie glücklicher, mehr Energie fühlen und Sie erhalten einen optimalen Gesundheitszustand.

Denken Sie daran, diesen Artikel mit allen Ihren Freunden zu teilen, so dass auch sie von diesen Informationen profitieren können.