Für starke und gesunde Knochen ist Kalzium-Aufnahme nicht alles, was Sie tun müssen,

Zwei aktuelle Studien fanden heraus, dass Menschen unter zusätzlichen Dosen von Kalzium in beide Pillenform als die bestimmten Lebensmittel, die aus den Brüchen nicht sicher waren.

Später veröffentlichten einige Medienartikel mit einer verwirrenden Nachricht mit Schlagzeilen wie „Kalzium aus Nahrungsergänzungsmittel oder Milch nicht Knochen stärken.“

Deshalb werden wir einen Überblick, so dass Sie sicher, dass Sie genügend Kalzium sowie weitere Tipps für Sie die Gesundheit Ihrer Knochen zu schützen bekommen.

Die beiden Studien, die analysiert 59 verursacht Verwirrung Knochendichte Forschung mit 13.790 Personen über 50 Jahre und mehr als 45.000 Personen, die Knochenbrüche erlitten.

Eine erhöhte Kalziumzufuhr leicht erhöht die Knochendichte bei manchen Menschen und verringert die Wahrscheinlichkeit von Brüchen in anderen, aber Forscher sagten, die Vorteile, dass es sehr klein waren, sowie die Bildung von Nierensteinen bei manchen Menschen zu erleichtern.

Das sind schlechte Nachrichten, wenn Sie, dass eine von vier Frauen allein Kalzium, um sicherzustellen, und einer von 20 Männern in Nordamerika, die Knochenbrüchigkeit Erfahrung verlassen habe. Die Wahrheit ist, dass Calcium und Knochen nur einen Teil der Geschichte sind.

Calcium hilft, den Blutdruck, Muskelfunktion und Hormonproduktion zu regulieren. Wenn Sie nicht genug Kalzium in Ihrem Körper zu tun, Ihr Körper zieht 99 Prozent im Skelett gespeichert. Doch für starke Knochen brauchen Sie mehr als ein Mineral.

Führen Sie die folgenden fünf Schritte für gesunde Knochen, aber keine Milch oder Ergänzungen Ihre Merkliste entfernen.

1.000 Einheiten täglich von Vitamin D-3, die auch als Cholecalciferol fügt bekannt, es hilft Ihrem Körper absorbiert und Kalzium verwenden. Fragen Sie Ihren Arzt Tests zu tun Calcium-Konzentration, um zu sehen, was es etwa 30. Im Idealfall 50 bis 80 haben sollte.

Nicht überschüssiges Kalzium konsumieren. Analysiert die Menge, die Sie täglich essen in Essen. Jede Portion Milchprodukte gibt Ihnen etwa 300 mg Kalzium, aber verstärktes Getreide und Säfte Doppelte Menge. Vollkornbrot und Gemüse, eine halbe Tasse Spinat, zum Beispiel, geben Sie zwischen 60 und 120 mg Calcium pro Portion.

Die meisten Frauen bekommen etwa 625 mg Kalzium in den Lebensmitteln, die sie essen, während die Männer etwa 810 mg verbrauchen. Idealerweise verbrauchen 1.000 mg pro Tag, von Essen, wenn Sie eine Frau, die unter 51 Jahre oder ein Mann, der unter 71 Jahre sind. Nach diesem Alter soll die Menge 1200 mg aus der Nahrung täglich sein. Kompensiert 600mg mit Ergänzungen übrigen aber nicht übertreiben. Zu viel Kalzium werden Ihre Knochen profitieren und dazu führen können Sie Nierensteine ​​zu entwickeln, und das Risiko von Prostata- und Brustkrebs erhöhen.

Vermeiden Sie die Dinge, die Sie Kalzium, wie Rauchen subtrahieren, zu viel Salz zu essen, zu viel Alkohol zu trinken, trinken Limo oder Kaffee über das Risiko von Osteoporose erhöhen.

Frauen sollten nicht mehr als ein Getränk täglich Alkohol und zwei Männer trinken. Nicht Limonaden trinken oder Fastfood, Dosensuppen, Spaghetti-Sauce Gläser kaufen, und die Etiketten dieser Produkte lesen.

Schwedische Wissenschaftler fanden heraus, dass vier Tassen Kaffee pro Tag trinken Knochenbrüchigkeit um 20 Prozent steigern kann, was das Risiko von Knochenbrüchen erhöht. Wenn Sie jedoch 20 mg Kalzium zu jeder Mahlzeit zu konsumieren, das entspricht einen Esslöffel Milch in einer Tasse Kaffee, können Sie das Risiko reduzieren.

Und vergessen Sie nicht, das Protein. Erste hilft genug, um Ihre Muskeln und Knochen stark bleiben. Aber versuchen Sie, dass Kalzium Fett griechischen Joghurt zu erhalten, drei Unzen Fisch oder Huhn ohne Haut, oder eine Tasse schwarzen Bohnen, weiß oder rot, oder ein Erdnussbutter-Sandwich mit Vollkornbrot.

Stimuliert Ihre Knochen durch Übungen. Wie ein nie endende Projekt Reparaturzellen in den Knochen sie machen konstante Aufbauarbeit starke Knochenstruktur zu erhalten.

Gehen oder Joggen sind gute Übungen für Knochen und Krafttraining. Daher enthalten sie in Ihrer täglichen Routine körperliche Aktivität solcher Praktiken.

Eine Studie der University of Missouri fanden heraus, dass Männer, die zwischen 60 und 120 Minuten waren Gewichte zu heben oder Sprünge üben ihre Knochendichte in dieser Routine nach sechs Monaten wöchentlich verbessert. Wir empfehlen 50 pro Tag springt.