Gluten: Ein stiller Feind, den wir Fett zu verbrennen verhindert

Viele Leute denken, dass glutenfreie Kost essen ein Fad ist, verbrauchen aber Gluten unsere Gesundheit und unsere Fähigkeit, Gewicht zu verlieren, beeinflusst?

Wie oft haben Sie mit Freunden wieder vereint und beginnen zu sprechen, was gesund zu essen oder was nicht, eines der Themen, die wir berührt haben oft darüber, ob Gluten ist schädlich für die Gesundheit, und das ist kein Tag in den Supermarkt zu gehen ohne dass wir es mit einer umfangreichen Reihe von glutenfreien Produkten begegnen.

Bevor sprechen diese Dinge, die ich klären will, was Gluten ist? Es ist ein Protein, das in Weizen, Gerste, Triticale und Roggen. Es funktioniert wie ein Kleber und hilft Lebensmittel Form zu halten.

Gluten macht auch die Massen wachsen und geben der flauschige Textur die wir alle lieben.

Sicher ist, dass Gluten wir essen heute ist nicht das gleiche wie unsere Omas Essen, es jetzt viel mehr Verarbeitung ist und deshalb fügen sie mehr Zutaten Chemikalien, die für unsere Gesundheit sind fatal.

Gluten besteht aus zwei Proteinen: Gliadin und Glutenin. Es ist auch in Lebensmitteln wie Fleisch, Nachahmung Sojasauce, Eis, Ketchup, Produkte der Bäckerei.

Studien zufolge 99% der Menschen, die Probleme mit Gluten haben nicht diagnostiziert worden, bedeutet dies, dass jeder von uns von Glutenunverträglichkeit leiden kann, ohne zu wissen ...

irreführende Lebensmittel

Sie haben eine Menge Vorsicht haben! denn wenn Lebensmittel ohne Weizen, Lebensmittelhersteller die Wahl, beseitigen sie Gluten, aber sie fügen mehr Fett und Zucker das Produkt schmackhafter wissen.

Diese Mischung aus Fett und Zucker wird sicher machen Sie an Gewicht zunehmen.

Im Laufe der Jahre haben Wissenschaftler herausgefunden, dass zu viel Gluten unsere Gesundheit schädigen können, insbesondere diejenigen, die auf diese Zutat überempfindlich sind oder in großen Mengen konsumiert.

Zu den häufigsten Krankheiten, die durch den Verzehr von Gluten führen könnten wir sind: Zöliakie, Übergewicht, Darm Inflation, Diabetes, Krebs und Depressionen.

Aber nicht nur in Fällen von Zöliakie oder Menschen in Panik, die kein Gluten vertragen, ist, dass diese Krankheiten erscheinen neigen.

Es sei denn, Sie zu einem der beiden Gruppen von Menschen gehören, die ich gerade erwähnt, sollen Sie nicht vollständig beseitigen Gluten, aber wenn Sie Ihre Aufnahme in Ihrem Diät-Programm verringern.

Letztlich ist es das Ziel, gesund zu sein und das bedeutet, den Ausbruch von Krankheiten zu verhindern, ohne Zweifel, eine ausgewogene Ernährung Plan folgen, erzielen Sie diese zusätzlichen Kilos verlieren.

Ich lade Sie diese Tipps zu folgen, den Sie übermäßigen Verzehr von Gluten vermeiden

Konzentrieren Sie sich auf die Beseitigung verarbeitete Lebensmittel, Konserven und Junk-Food aus Ihrer Ernährung.

Versuchen Sie weißes Mehl zu beseitigen und stattdessen enthält Auswuchs Korn Brot, wie Ezekiel Brot.

Erhöhen Sie die Aufnahme von frischem Obst und Gemüse und Hydrate mit Wasser. Sie werden sehen, automatisch die Pfunde verschwinden. Also, vermeiden Sie Gluten-Produkte ohne mehr dafür bezahlen zu müssen.

Haben Sie jemals versucht, eine glutenfreie Diät zu machen? Wenn ja, Sie adelgazaste? Glauben Sie, adelgazaste weil Gluten verbrauchen sie oder weil Sie Ihre Lebensmittel mit Bedacht wählen?

Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren unten.

Denken Sie daran, diesen Artikel mit all Ihren Lieben zu teilen, so dass sie auch von diesen Informationen profitieren werden.