Riecht gut für eine bessere Gesundheit

Die Aromatherapie ist eine ergänzende Behandlung, die ätherischen Öle verwendet Entspannung und geistige Wachheit zu steigern.

Wenn Sie Geruch durch Destillation von ätherischen Ölen aus den Blüten, Blättern und Rinde von Pflanzen erhalten mögen, genießen Sie die Vielfalt der Düfte und Aromatherapie-Nachrichten. Wenn Sie sicherstellen, dass ätherische Öle ausschließlich die Vorteile von Aromen ohne Probleme bekommen werden.

Natürlich, Aromatherapie heilt nicht alles. Die Forscher haben gezeigt, dass gute Düfte Sinn machen, wenn Sie einen „Push“ benötigen. Brown University Wissenschaftler sagten, nach einer kürzlich erfolgten Überprüfung von 18 Studien über Aromatherapie, die „die Außenseite kann Stimmung, Verhalten und Physiologie beeinflussen.“ Wahrscheinlich ist, dass, weil die Nerven Signale an das Gehirn Geruch tragen und kommunizieren direkt mit Bereichen Emotionen und Lernen zusammen. Das kann die erheblichen Auswirkungen der Aromatherapie erklären und die Liste ist beeindruckend.

Grapefruits Eindämmung der Heißhunger. Eine aktuelle Studie von der Universität Osaka in Japan gefunden, dass das ätherische Öl der Grapefruit reduziert den Appetit.

Öle von Lavendel, Sandelholz und Orange fördern Entspannung und Angst verringern. In einer Studie berichtete, 12 Frauen mit Brustkrebs eine Abnahme in ihrer Angst, wenn sie halbstündige Sitzungen mit ätherischen Ölen aus Lavendel, Sandelholz und Orange erhalten. Die Forscher betonten, dass die Botschaft der Aromatherapie ist eine Form ohne Drogen sein kann, viel zu helfen, mit den Bedenken, wenn die Behandlung gegen Krebs zu Grunde liegen.

Andere Studien haben festgestellt, dass Lavendel den Schmerz der Injektionen beruhigt und hilft postoperative Schmerzen bei Kindern zu lindern, die ihre Mandeln entfernt haben. Darüber hinaus eine Mischung aus ätherischen Ölen aus Lavendel riechen, Kamille und Orangenblüten helfen Angst zu lindern, verbessern den Schlaf und stabilisieren den Blutdruck bei Patienten mit Herzproblemen, die ihnen einen Expander oder Stent zu öffnen eine verstopfte Arterie um umgesetzt haben Herz.

Der Geruch von Orangenblüten lindert Angst, nach einer Laborstudie an dem Veterans General Hospital in Taichung, Taiwan durchgeführt. Dieser Duft kann vorübergehend den Blutdruck senken und die Herzfrequenz leicht verlangsamen, nach einer anderen Studie.

Die ätherischen Öle der Rosen erleichtern einen tieferen Schlaf. In einer Studie an der Medizinischen Fakultät der Universität Mie in Japan fanden die Forscher, dass diejenigen, die Rosenöle rochen mehr Schlaf geführt und tiefer.

Das ätherische Öl von Rosmarin verbessert das Gedächtnis. Sie riechen, dass Duft Menschen in einer Studie der Universität von Northumbria in England geholfen, bestimmen vergangene Ereignisse leichter zu erinnern, und wahrscheinliche Listen von Dingen zu erinnern, zu tun.

Darüber hinaus hilft das ätherische Öl der Pfefferminze postoperative Erholung. Eine Studie fand heraus, dass dieses Wesen lindert nach der Operation Übelkeit Einatmen.

Um die Vorteile der Aromatherapie zu ernten, die folgenden Tipps:

Wählen Sie ätherische Öle, die Sie mögen und sind von guter Qualität. Verwenden Sie echte ätherische Öle, nicht parfümierte Öle. Huélelos vor dem Kauf sehen. Auch wenn Sie von Vorteil Wesen bewiesen haben, es wird nicht viel helfen, wenn Sie sein Aroma nicht mögen. Aber zum Glück gibt es viele Möglichkeiten.

Sie nicht viel davon verwenden. In acht bis zehn Tropfen auf das Wasser, wo man baden gehen. Sie können auch fünf Tropfen in eine Schüssel mit warmem Wasser nehmen Sie Ihre Füße dort zu tauchen. Fünf oder sechs Tropfen auf einen Träger ätherisches Öl wie Jojoba, Mandeln, Oliven oder Traubenkerne, für hervorragende Körpermassage. In ähnlicher Weise können Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl auf eine Tasse heißen hinzufügen, so dass die Essenz ein Zimmer Wasser eindringen.

Mischen und Spaß haben. Kombinieren Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl Typ in einen anderen. Eine Studie fand heraus, dass 80 Prozent der Krankenschwestern in der Notaufnahme eines Krankenhauses der Lage, arbeiten Sie Ihren Stress zu reduzieren, nachdem Aromamassagen empfangen, von denen einige ätherische Öle von Lavendel kombiniert, Ylang Ylang, Bergamotte und Patchouli, als sie hörten, entspannende Musik. Nur 8 Prozent gaben an, sie fühlen sich sehr gestresst.

Hier sind einige Tipps für die Verwendung von ätherischen Ölen sicher:

-Nutzung Produkte auf ätherischen Ölen basieren, die Phthalate nicht enthalten.

-Alle Öle, einschließlich der wesentlichen, können Nebenwirkungen verursachen. Hüten Sie sich vor allergischen Reaktionen.

-Die Ätherische Öle sind nur zur äußerlichen Anwendung.

‚Nicht verdünnte ätherische Öle auf die Haut setzen Sie.

Verwenden Sie niemals diese Öle in der Nähe der Augen.

Wenn Sie schwanger sind, haben Sie eine Geschichte von Allergien oder Asthma, oder wenn Sie an irgendeiner Form von Krebs oder Krebsbehandlung leiden erhalten, zuerst sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob Sie ätherische Öle verwenden können.