Statt Ernährung, Essgewohnheiten ändern

Das Wort „Diät“ kann irreführend sein. Aber vielleicht weiß, dass, wenn Sie sind wie die etwa 45 Millionen Amerikaner, die gerade eine Diät machen, und dies ist das dritte, vierte oder fünfte Mal, wenn Sie versucht haben, Gewicht zu verlieren, ohne es zurück zu gewinnen.

Laut einer neuen Studie mit 14.000 Menschen durchgeführt, wenn wir zu einer Diät beginnen, erhöht dies unser Maß an Stress, der uns zu viel essen machen können und wir gewinnen Gewicht.

Forscher an der Universität von Liverpool, in Großbritannien, analysierten Gewicht und Essgewohnheiten von Tausenden von Amerikanern und Briten, und fanden heraus, dass Menschen, die sich als übergewichtig waren anfälliger für Angst und Stress und deshalb , mehr zu essen, diese Spannungen abzubauen. Als Ergebnis Ihre Chance Pfund zu gewinnen war höher als diejenigen, die mit ihrem Gewicht nicht so beschäftigt waren.

Wir haben einen effektiven Weg, um ein gesundes Gewicht zu erreichen, und das ist eine gute Zeit, es in der Praxis umzusetzen. Viele von reifen Früchten und Gemüse in dieser Saison können Sie gesunde und schmackhafte Mahlzeiten schaffen.

Tipp Nummer 1: Fokus auf gesunde Lebensmittel, nicht das Gewicht, das Sie im Bad. Wiegen Sie sich einmal pro Woche oder weniger. Es ist am besten, den Verzehr von Lebensmitteln zu stoppen, den Zucker und Sirupe hinzugefügt, Transfettsäuren, gesättigte Fett und raffinierte Kohlenhydrate wie Brot, Kekse und Nudeln aus Weißmehl enthalten, da sie das Risiko von Herzerkrankungen erhöhen, Diabetes und die Anhäufung von Fett im Bauchbereich, die möglicherweise Entzündungen im Körper verursacht. Es ist bevorzugt 100 Prozent Vollkornprodukte zu sich zu nehmen.

Zur gleichen Zeit, versuchen, zwei bis drei Portionen von frischen oder gefrorenen Früchten ohne Zusatz von Zucker zu konsumieren, und fünf Minuten vor neun Portionen Gemüse täglich. Stellen Sie sicher, dass es dem Teller Gemüse füllen und werfen sie in Ihre Suppen, Saucen und Eintöpfen.

Mischen Sie Karotten, geriebene Zwiebeln und roten Paprika mit Boden-Hähnchen-Burger. Legen Sie Spinatblätter und Tomaten in Scheiben geschnitten auf Ihrem Sandwich, wenn Sie gehen zu essen, gießen Sie sich eine Schüssel Salat zuerst. All dies wird liefern Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe sehr gesund, die Bekämpfung von Krebs helfen kann. Darüber hinaus wird die Fülle der Faser, die sie enthalten, bilden Sie zufrieden fühlen.

Tipp Nummer 2: Sie Ihr Frühstück und Ihr Mittagessen ist automatisch, denn je weniger man darüber nachdenken, desto leichter ist es gesund zu essen. Deshalb haben wir „automatisierte“ unsere Routine Frühstück und Mittagessen, und wir empfehlen Ihnen, das gleiche zu tun. Wählen Sie zwei oder drei Arten von Lebensmitteln, die Sie gerne zum Frühstück und Mittagessen und speichert diese Produkte in Ihrer Speisekammer sie zur Hand hat. Auf diese Weise werden Sie nicht zu essen versucht sein Hunger schädliche Dinge zu erfüllen, wenn Sie denken sein, was man essen kann.

Studien deuten darauf hin, dass eine neue Gewohnheit in unserer täglichen Routine, die zwei bis drei Wochen dauert, aber neue Gewohnheiten leichter je mehr man sie üben. Wenn „Automatisieren“ zwei Mahlzeiten pro Tag, etablieren Sie eine gesunde neue Gewohnheit, die etwas ist, das unser Gehirn gefällt. Sie sind also eine Pause Ihre Willenskraft zu geben.

Die Forschung zeigt, dass die meisten von uns eine begrenzte Kraft des Willens, die abnimmt, wenn der Tag fortschreitet. Reservieren Sie Ihre für wichtigere Dinge zu entscheiden, was Sie zum Frühstück und zu Mittag essen gehen.

Tipps für die automatische Frühstück: Haferflocken, Rührei mit Gemüse, Vollkorntoast und eine Frucht-Smoothie mit ungesüßten Joghurt oder eine Scheibe Vollkornbrot mit einer oder zwei Esslöffel Erdnussbutter.

Zum Mittagessen: eine große Schüssel Salat mit gegrilltem Huhn ohne Haut und ein wenig Olivenöl und Essig; Gemüsesuppe, plus ein Salat und ein halbes Sandwich. Ein Gemüse-Burger mit Vollkornbrot, Senf, Salat und Tomaten.

Und zum Abendessen: Wählen Sie ein mageres Eiweiß, einige Vollkorn und zwei Gemüse, die Sie mögen. Kommt zu dem Schluss, die Mahlzeit mit frischem Obst und Tee. Dann gehen Sie für einen Spaziergang in der Nachbarschaft. Diese Veränderung in der Ernährung werden Sie sich besser fühlen. Diese Tipps kommen aus unserem Buch „You: auf Diät überarbeitet, Die Bedienungsanleitung zu verlieren Taille“.