Was ist hypersalivation und warum es auftritt

Wer würde denken, dass Menschen unter normalen Bedingungen zwischen einem und zwei Liter Speichel erzeugt? Diese proprietäre Flüssigkeit der Mundhöhle ist einfach und grundlegend und in verschiedenen Funktionen involviert, sehr unterschiedlich.

Funktionen des Speichels

- Saliva in Verdauungsfunktion beteiligt. Es hilft, die CUD bilden, so dass beim Schlucken zu erleichtern. Darüber hinaus ist, Speichel wichtig, den Geschmack von Lebensmitteln zu unterscheiden.

- Auch in der Sprache beteiligt, alle Komponenten der in der Frage der Stimme beteiligten Körper mit Feuchtigkeit versorgt zu halten.

- In Bezug auf Bakterien, Speichel spielt eine doppelte Rolle: auf der einen Seite uns vom Eingang des microorganismosy schützt, auf der anderen Seite eine Quelle der Übertragung von vielen Infektionen ist.

- Saliva fungiert auch als Antazida. Es hält den neutralen pH-Wert unseres Körpers und trägt zur Erhaltung der Zähne.

- Wie für Trink, für die Produktion von Speichel angemessen und notwendig ist, muss der Körper gut mit Feuchtigkeit versorgt werden, da ein großer Teil der Zusammensetzung des Speichels Wasser ist. Dies wiederum führt zu Mundtrockenheit ein guter Indikator ist, dass der Körper mehr Feuchtigkeit benötigt.

Kurz gesagt, führt Speichel einige grundlegende Funktionen unseres Körpers. Stellt sich die Frage, wo Speichel kommt?

Speicheldrüsen

Speicheldrüsen sind in zwei Gruppen unterteilt nach ihrer Größe:

- Die kleinen Speicheldrüsen sind unterhalb der Schleimhaut von verschiedenen Teilen der Mundhöhle entfernt. Nach diesen Bereichen unterscheiden die Lippen-, bukkale, Gaumen- oder lingual Drüsen. Diese kleinen Speicheldrüsen produzieren konsequent.

- Die großen Speicheldrüsen sind aus der Mundhöhle oder auch in einem Abstand, damit verbunden ist durch einen Ausführungsgang. Normalerweise wird nur produzieren sie Speichel stimuliert, wenn sie durch Essen, Geruch, Souvenirs, etc. und sie werden durch den Parasympathikus gesteuert. Sie sind die Parotis, submaxillary und sublingualen Drüsen. Jeder produziert eine andere Art von Speichel. Nach der genannten Reihenfolge, Speichel ist reich an Enzymen, vermischen oder reichen Zusammensetzung Schleim.

hypersalivation

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Reihe von erwarteten täglichen Produktion von Speichel in normalen Situationen. Saliva ist aus der Mundhöhle durch den Verdauungstrakt entfernt. Die Schwalbe unbewusst und somit nicht in dem Mund ansammeln. Es besteht jedoch ein Zustand, wie Salivation bekannt oder Sabbern, bei dem die Menge des Speichels ist höher als normal, und es gibt Schwierigkeiten natürlich zu entfernen, so dass das Nachtropfen bekannt gegeben.

Apropos sabbern, denken wir automatisch von Babys oder Kleinkinder. Ja, in den Kleinen, die sie Prozess des Schluckens nicht gut etabliert sind, üblich sabbern.

Zu bestimmten Zeiten des Lebens während der Kindheit ist es noch weit verbreitet. Es ist das Beispiel des Zahndurchbruchs oder das Aussehen der ersten Zähne bei Kindern. Während dieser Zeit ist es üblich, dass Kinder viel Speichel präsentieren mit daraus folgenden sabbern. Darüber hinaus führt dies oft hypersalivation klein, um zu Beschwerden, wie Übelkeit oder Hautausschläge aufgrund von Feuchtigkeit. Normalerweise, wenn Sie den Zahndurchbruch zu beenden, nach vorne zu sabbern.

Ein anderes Mal, wenn hypersalivation manifestieren kann, ist während der Schwangerschaft. Es ist auch verbunden mit Übelkeit, obwohl es andere Faktoren, die das Auftreten dieser Probleme beeinflussen. Auf jedem Fall vermehrten Speichel nach vorn nach der Geburt.

Ursachen von hypersalivation

Zusätzlich zu diesen Bedingungen, unter denen die sabbern mehr üblich ist, gibt es andere Fälle, in denen die Speichelproduktion zu hoch ist.

- Einer der häufigsten Infektionen sind, wie Mononukleose und Tonsillitis.

- Einige Allergien können auch mit vermehrtem Speichel präsentieren.

- Es gibt auch andere verschiedene Bedingungen für Infektionen, da einige Vergiftungen, Bisse oder als Nebenwirkung einiger Medikamente.

- Wie wir am Anfang erwähnt, schluckt Speichel im Mund nicht zu akkumulieren, die Herstellung von Schleim. Daher können Schwierigkeiten beim Schlucken erzeugen, auch wenn es eine wie Speichel ist. Dies äußert sich in einigen Erkrankungen, Störungen oder Krankheiten, wie Zerebralparese, Asperger-Syndrom, Down-Syndrom, Multiple Sklerose oder amyotrophe Lateralsklerose oder Schlaganfall.

Die Behandlung von hypersalivation

Wenn die Ansammlung von Speichel im Mund ist sehr wahrscheinlich zu häufigen Übelkeit zu sein. Auch, vor allem im Fall von Kindern, Ertrinken Risiko, das Sie. Obwohl es diese Symptome sind, sabbern Sie wahrscheinlich einfach unbequem und in das Leben der Person stören.

In diesen Situationen sollten Sie einen Arzt kontaktieren Sie den Ursprung des hypersalivation zu bestimmen.

Dann wird die SLP die am besten geeignet für die professionelle Behandlung des Patienten, vor allem, wenn es zu Schluckstörungen zusammenhängt. Die Leitlinien werden stimulate häufige Übungen angezeigt Schlucke der richtige Position zu halten, um verschiedene praxias ausführen oder die Muskeln beim Schlucken beteiligt zu arbeiten.

In anderen Fällen kann die Behandlung medizinischer sein, sucht die Produktion von Speichel zu reduzieren. Einige gängige Medikamente enthalten Atropinsulfat oder trizyklische Antidepressiva, da sie die Nebenwirkung Mundtrockenheit aufweisen. vergessen Allerdings dürfen wir nicht, dass es andere Nebenwirkungen, die mit dem Leben der betroffenen Person beeinträchtigen können, so werden besonders wertvoll im Fall von Kindern.

In Extremfällen kann es direkt auf die Speicheldrüsen, durch Botulinumtoxin-Injektionen, Strahlentherapie oder chirurgischer auf Drüsen oder Kanäle mit der Mundhöhle in Verbindung steht, diese Eingriffe eingreifen. Therapeuten können auch Hypersalivation bei der Behandlung helfen, die Aufstellung von Leitlinien für Maßnahmen Betreuer zu Hause durchführen.

Das Wesentliche ist, das Leben der Person zu verbessern, jeden Fall einzeln zu bewerten und an die Bedürfnisse anzupassen.