Wie die Strömung von Muttermilch erhöhen

Alles, was Sie wirklich den Fluss der Muttermilch erhöhen müssen, ist Zeit und Geduld. Ihr Körper fast immer produzieren ausreichende Menge Ihr Baby zu erfüllen. Muttermilch enthält alle Nährstoffe die er braucht und schützt sie vor Krankheit, die durch das Immunsystem zu stärken. Stillen ist eine der besten Möglichkeiten, um die Verbindung zwischen Ihnen und und Kind zu stärken. Es gibt einige einfache Schritte, die Milchproduktion erhöhen.

Anleitung

    häufiges Stillen

  • 1

    häufig stillt. Dies regt die Milchdrüsen, um mehr Milch zu produzieren. Neugeborene müssen jeweils 3 Stunden für 15 bis 20 Minuten pro Seite stillen, in der Regel 8 bis 12 Mal pro Tag. Es beginnt mit der gleichen Seite, die ihm das letzte Mal gab. Verwenden verschiedene Positionen alle Rohre zu entleeren.

  • 2

    Stimuliert die Enttäuschung. Sie können Ihre Brüste sanft von außerhalb der Brust, um die Brustwarze massieren; gilt Hitze, warme Kleidung an der Brust; oder eine warme Dusche nehmen. Sie werden ein Prickeln spüren, wenn der Abstieg beginnt.

  • 3

    Achten Sie darauf, Ihr Baby richtig einrastet. Platzieren Sie den Mund über den Nippel. Deine Lippen auf den Warzenhof sein sollte, nicht nur an der Spitze, eine bessere Produktion zu stimulieren. Seine Unterlippe bedecken leicht den Warzenhof als die Spitze.

  • 4

    Sehen Sie Ihre Ernährung. Zwei Wochen nach der Geburt, werden Sie etwa 25 Unzen Milch produzieren täglich, so müssen Sie Flüssigkeiten zu erhöhen, von einem Viertel auf 2,5 bis drei Liter pro Tag und fügen Sie 500 Kalorien auf Ihre Ernährung. Vermeiden Sie Koffein und Alkohol.

  • 5

    Nicht rauchen. Rauchen kann die Produktion reduzieren und verändern den Geschmack der Milch, so dass es weniger attraktiv für Ihr Baby. Sie sollten es nie zu Passivrauch ausgesetzt werden, während Sie stillen.

  • 6

    Zeichnen Sie Ihre Milch alle drei oder vier Stunden, mindestens 15 Minuten, wenn Sie Ihr Baby nicht stillen können. Am besten ist es zu mindestens vier Wochen warten, um die Flasche zu geben, weil künstliche Schnullern einen anderen Geschmack haben und die Brust verlassen können, wenn Sie die Flasche bald versuchen.

Tipps und Warnungen

  • Windeln Konto. Wenn Ihr Baby wird regelmäßig mit einer blassen Farbe uriniert, dann nehmen Sie die richtige Menge an Milch. Sie sollten eine Windel, die ersten 24 Stunden, zwei in den zweiten, drei in dem dritten und sechsten Tag für sechs bis acht Windeln tragen.
  • Bei der Geburt Magen Ihres Babys ist sehr klein, behält nur ein Teelöffel Milch einmal am ersten Tag und zwei Unzen auf dem siebten Platz. Ihr Magen schnell geleert, daher ständig Sie brauchen Milch. Wenn die Spieße, vielleicht geben Sie eine Menge.