Wie lange dauert Fieber bei Kindern?

Fieber ist eine Erhöhung der Körpertemperatur als Reaktion auf eine Infektion. In der Tat ist Fieber eine gesunde Reaktion und hilft, das Immunsystem Keime zu töten und virale oder bakterielle Infektionen zu bekämpfen. Nach Kinderkrankenhaus C. S. Mott, kann Fieber bei Kindern 2 oder 3 Tage.

Ursachen

Virusinfektionen wie Erkältungen, Grippe oder Windpocken können die Ursache für Fieber bei Kindern sein. Bakterielle Infektionen wie Pharyngitis, Harnwegsinfektionen, Lungenentzündung, Meningitis oder Sepsis kann auch Fieber verursachen. Andere Quellen, die Perioden von Fieber bei Kindern sind Ohr-Infektionen, Hitzschlag, Zahnen, Immunisierungen, chemische Vergiftung, Lungenentzündung oder Arteriitis temporalis erzeugen kann.

Behandlungsmöglichkeiten

Da Fieber ist keine Krankheit, brauchen Sie keine Behandlung, es sei denn entweder extrem hoch oder Beschwerden bei Kindern verursachen. Nicht-Aspirin Antipyretika funktioniert am besten, Fieber bis Herbst dieses Jahr bei Kindern zu behandeln. Sie sind auch wirksam in mit Perioden von Fieber Symptome von Gliederschmerzen und Schüttelfrost entlastet. Kinder mit Fieber sollte viel Ruhe und viel Flüssigkeit trinken, um Austrocknung zu vermeiden. Es ist nie eine gute Idee, dass fiebriges Kind geht hungrig und auf der anderen Seite, Eltern reichlich Mahlzeiten geben sollten regelmäßig die Energie zu erhalten benötigt, um die Symptome von Fieber zu bekämpfen.

Überlegungen

Schwamm Bäder sind in der Regel eine wirksame Behandlung für Kinder, die hohe Fieber über 103 Grad Fahrenheit (39.44ºC) hatten für mehr als 1 Stunde. Ihr Kind Temperatur abnehmen zwischen 5 und 10 Minuten, nachdem Sie mit dem Schwamm Bad gestartet. Die warme Bäder können auch die gleiche Wirkung und, nach der American Academy of Pediatrics, sollten Sie nie statt Wasser Alkohol Reiben verwenden, da es inhaliert werden kann und durch die Haut absorbiert, was das Kind in ein Koma führen kann .

Prävention und Auflösung

Verhindern, dass Perioden des Fiebers unter Beweis stellen kann eine Herausforderung für Eltern. Kinder ausgesetzt sind, Keime, Viren und Bakterien jeden Tag, vor allem diejenigen, die in dem Kindergarten oder die Schule gehen. Die Methode der Prävention ist die effektivste Fieber Ihr Kind lehren, ihre Hände regelmäßig zu waschen.

Warnung

Kontaktieren Sie Ihren Kinderarzt sofort, wenn Ihr Kind Fieber für längere Zeit haben, weiter, weil die zugrunde liegende Erkrankung, das Fieber verursacht zusätzliche Behandlung erfordern. Kinder, die unter chronischem Fieber leiden, sollten ihren Arzt sehen keine ernsthaften Probleme wie Lupus, um auszuschließen, Hyperthyreose, Autoimmunerkrankungen oder Krebserkrankungen wie Nieren.