Wie mit einer Boje fischen

Die Bojen sind in der Fischerei verwendet unter der Wasseroberfläche suspendierten lebend oder tot Köder, zu halten, wo die Köderfische, die bei mittlerer und flachen ernähren zu gewinnen. Die Bojen geben auch visuelle Hinweise Fischer Aktivität Snapper Fisch. Gehen Sie wie folgt vor, um die Grundlagen der Fischerei Boje zu lernen.

Anleitung

  • 1

    Wählen Sie Boje Größen den Köder entsprechen, die Sie verwenden. Wenn Sie gehen mit kleinen Fischen oder große Garnelen, eine Boje 1 ½ Zoll (4 cm) bis 2 Zoll (5 cm) Fischfang betreiben, sind Sie erforderlich. Worm zum Angeln, Boje 1 Zoll (2,5 cm) bis 1¼ Zoll (3 cm) ist in Ordnung. Standard Bojen rot und weißen Kunststoff-Arbeit sowie jede andere Art, und sind billig.

  • 2

    Gehen Sie zu einem Angelplatz und versucht, die Tiefe des Wassers zu schätzen, zu dem Sie sie fahren. Seichtes Wasser, Sie verbinden die Boje an die tanza von über einen Fuß (30,48 cm) über dem Haken. Für Tiefsee Boje 3 angeordnet (92 cm) bis 5 (1,52 m) Fuß über dem Haken und Köder.

  • 3

    Verbindet die Boje an die tanza die obere Taste der Boje Schieben des Draht unteren Haken zu belichten. Tanza wickelt einmal um den Draht und die Taste loslassen. Platzieren Sie den Daumen auf dem Untersieb und drücken Sie die Kante der oberen, um den oberen Drahthaken zu belichten. Tanza wickelt einmal um den Draht und die Taste loslassen.

  • 4

    Steht Boje und Köder an einen Ort in der Nähe einer Struktur, wie ein Tropfen, eine versunkenen oder Kanalisation Stamm. Lernen Sie die Bewegung der Boje zu lesen, um anzuzeigen, was die Fische zu Ihrem Köder tun. Und wiederholte kurze Schüsse sind in der Regel bezeichnend für kleine Fische am Köder knabbert. Größere Fische wie Seebarsch können eine kurze Bewegung machen und lassen Sie es geht, oder einfach nur die Köder nehmen und gehen, so daß die Boje verschwinden.

  • 5

    Warten Sie, bis die Boje für einen Moment untergetaucht ist, um zu versuchen, den Haken zu setzen. Sie nicht den Haken setzen, wenn die Boje an der Oberfläche springt sofort zurück. Wenn der Fisch vorsichtig beißen, können Sie mehr Geduld üben müssen und lassen Sie die Schwimmer für eine zweite eintaucht oder zwei, bevor Sie den Haken setzen.

Tipps und Warnungen

  • Große Bojen sind nicht sehr empfindlich gegenüber kleinen Zuckungen und können die Fische erschrecken. Verwenden Sie eine kleinere Boje, wenn Sie die Wahl haben.