Zu entwickeln, um sie wie ein Erwachsene den Geist Ihrer Babysprache

Die Ausdrücke mit Babys verwendet, wie Boubou, gaga, peekaboo und andere wie es nicht der beste Weg, mit einem kleinen zu kommunizieren.

einige Kindersprache jedoch und versuchen, die Geräusche Ihres Babys in den ersten Monaten des Lebens zu imitieren macht das Kind uns verbunden fühlen und dass stimuliert das Gehirn.

Eine Studie fand heraus, dass Kinder ab zwei Jahre, die sie mehr Kindersprache zu hören gelernt, im Durchschnitt 433 Worte, während kleine mit leiseren Familien nur 169. gelernt und eine frühere Studie ergab, dass die Häufigkeit, mit der ein Elternteil reden sein Sohn und die Worte, die Sie verwenden, hat einen großen Einfluss auf ihre emotionale und intellektuelle Entwicklung.

Neue Forschungsergebnisse zeigten, dass Kinder zwischen 10 und 20 Monate alt brauchen ihre Mütter mit ihnen zu sprechen, als ob sie älter waren und sie wissen lassen, dass sie und Dad sie verstehen. Dann, nach fünf Jahren hat sich der kleine die Fähigkeit entwickelt, die Worte, Gedanken und Standpunkte der anderen zu verstehen.

Es ist klar, dass die Erfahrung dieser Gedankenverschmelzung, was Forscher Kapazität für das Verständnis nennen, Ihr Kind helfen, ein Adul zu werden
Schön zu. So beiseite geworfen dein Handy, schalten Sie den Fernseher und mit Ihrem Kind sprechen zu wissen, wie Sie sich fühlen und warum es sich verhält, wie es der Fall ist. Es beschreibt, was um Sie herum passiert, und bald werden Sie überrascht, wie expressive es Ihr Kind sein kann.