Erstellen Sie Ihre eigenen Indoor-Garten

Kein Platz im Freien für Ihre Pflanzen? Möchten Sie mehr erfahren Sie, wie Sie Ihre Heimatstadt mit einem echten Inneren verjüngen.

Zusätzlich sie Farbe und Textur zu Ihrem Dekor hinzuzufügen, Pflanzen sind auch sehr nützlich, weil sie die Luft in Ihrem Hause zu reinigen und auffrischen. Sie absorbieren und filtern Giftstoffe, Umweltverschmutzung und das Kohlendioxid wir aus der Luft ausatmen und es mit dringend benötigten Sauerstoff ersetzen. Und das gilt nicht nur für Grünpflanzen, sondern auch für Blütenpflanzen. Chrysanthemen, Gerbera, Usambaraveilchen, Alpenveilchen und Sukkulenten sind schön und nützlich.
Orchideen haben den zusätzlichen Vorteil, dass sie eine der wenigen Pflanzen, die auch in der Nacht Abgabe Sauerstoff sind. Also, tun Sie sich einen Gefallen und Ihr Zuhause mit Zimmerpflanzen. Alles, was Sie tun müssen, ist Wasser dazu und gelegentlich die Blätter zu reinigen.

So halten Sie Ihre Pflanzen gesund und glücklich

Licht
Licht ist eine wichtige Pflanze. Informieren Sie sich über die Menge an Licht für eine Pflanzenart erforderlich, bevor Sie sich entscheiden, wo Sie die Pflanze setzen. Im Hause ist weniger Licht wird so Ihre Auswahl der Pflanzen auf Pflanzen beschränkt, die wenig Licht oder im Halbschatten mögen, es sei denn, Sie eine große Südfenster haben. Viele Pflanzen gut tun, an einem sonnigen Standort.

Wasser
Zu viel Wasser ist schlecht: Die meisten Pflanzen mögen keine nassen Wurzeln. Die Wurzeln halten zu nass sie verrotten und darüber hinaus wird es kein Sauerstoff zu den Wurzeln sein, so dass die Pflanze mehr wächst langsam und schließlich zum Tod gehen. Mit Ausnahme von Farnen und anderen Pflanzen, die ständig feucht gehalten werden müssen, können Sie die Erde trocken lassen, bevor Sie das beste Wasser darstellen. Sie können testen, wie trocken die Erde ist, den Topf zu heben zu spüren, wie schwer es ist, oder indem Sie den Finger in den Boden Messerstecherei zu spüren, wie tief das Wasser ist. Sobald die Erde - oder zumindest die ersten 5 bis 10 cm - ist trocken, geben Sie so viel Wasser, dass der Boden vollständig gesättigt ist. Überschüssiges Wasser.

Verbinden Sie Lust auf mehr und genießen Sie exklusive Angebote!

beitreten

Lebensmittel
Füttern Sie Ihre Pflanzen einmal im Monat oder jedes viertes Mal, wenn Sie Wasser mit guter organischer flüssiger Pflanzennahrung.

Pflanze
Zimmerpflanzen sind viel anfällige Krankheiten zu pflanzen, weil diese eher in warmen Bedingungen mit wenig Luftzirkulation. Hinweis alien Markierungen oder Verfärbung der Blätter oder sichtbare Anzeichen von Insekten. Zur Behandlung von Problemen am besten ein Bild machen, so dass sie das Problem im Kinderzimmer identifizieren können, und Sie können das richtige Produkt empfehlen.

Tipp: Ein wenig Waschmittel in warmem Wasser zu den Insekten und Schimmel aus den Blättern zu entfernen; aufpassen, dass sie nicht auf dem Boden landen.

Hinweis: Die Pflanzen wachsen in der Regel langsamer als die Pflanzen in voller Sonne, weil sie weniger Licht absorbieren.