Aktivitäten: Jesus und die Samariterin

In der Geschichte von Jesus und der Samariterin, die Christen lehren, wie andere zu behandeln und um Vergebung Jesu. Die Frau war ein Samariter und Jesus ein Jude, Juden und Samaritaner nicht miteinander in Wechselwirkung treten. Aber Jesus sprach zu ihm und vergab ihm seine Sünden mit der Erklärung, er sei „lebendiges Wasser“ und mit seiner Gnade würde sie niemals mehr Durst haben. Mitmach-Aktionen werden die Kinder helfen, die Geschichte und erinnern sich an ihre Lehren zu verstehen.

Lapicero gut

Fragen Sie die Schüler Steine ​​in der vorgeschnittene Pappe machen einen Bleistift herum zu haften. Während die Studenten das Papier, erzählen die Geschichte von Jesus und die Samariterin und seine Bedeutung dekorieren. Nachdem die Geschichte zu erzählen, ihnen helfen, den Karton zu dem Stift zu kleben sie in ein „gut“ zu drehen. Die stiftförmige gute Dienste leisten kann, die Lehren aus der Geschichte von Jesus und der Samariterin zu erinnern.

Die Aussichten Frau am Brunnen

Lassen Sie die Schüler zwei Bilder von der Samariterin ziehen. Ein Bild zu zeigen, wie die anderen Frauen sahen sie und die andere sollten zeigen, wie Jesus sah. Fragen Sie die Schüler jeder der Unterschiede in ihren Fotos zu erklären. Er erklärt, warum Jesus sie sah anders als andere Frauen gesehen. Mit dieser Aktivität lehren, wie man sehen und andere Menschen in ihrem Leben zu behandeln.

Spielen Sie auch eine Frau

Fragen Sie die Schüler die Geschichte von Jesus zu handeln und die Samariterin am in der Bibel geschrieben gut. Es kann eine informelle Improvisation sein, oder Sie können für sie ein Skript schreiben. Dramatisiert die Geschichte daran erinnern helfen und in der Geschichte einlassen wird es für sie wirklich machen. Nachdem die Schüler aus der Geschichte handeln, erklären Sie bitte, was es bedeutet und warum es eine wichtige Geschichte der Bibel ist.

Tropfen „lebendiges Wasser“

In der Geschichte von Jesus und der Samariterin am Brunnen, sagt Jesus ihn, dass er das „lebendige Wasser“ ist. Erklären Sie den Schülern, dass dies auf die Vergebung für die Sünden der Menschen angeboten zurückzuführen ist. Geben Sie jedem Schüler eine Karte, um sie wie ein Tropfen Wasser zu schneiden und sie Worte der Vergebung in sie schreiben. Lassen Sie jeden Schüler erklären, welche Worte sie wählten und warum.