Blasenentzündung Kaninchen

Kaninchen sind beliebte Haustiere Unternehmen in vielen Häusern heute gefunden. Mit der richtigen Pflege können diese Tiere im Leben gedeihen. Allerdings Blasenentzündungen können Probleme auftreten und verursachen. Glücklicherweise Fortschritte in der Tiermedizin haben in Methoden geführt, die dieses Problem lindern. Entdecken Sie die Zeichen, die Sie sollten beobachten und Behandlungen zur Verfügung, Ihr Kaninchen zu schützen.

Steine ​​und Schlamm in vegija

Schlamm- und Steine ​​in den Blasen sind das Ergebnis einer Blasenentzündung in einem Kaninchen. Wie der Name schon sagt, ist es ein runder Stein und harte Substanz aus Calciumcarbonat und können in der ableitenden Höhle des Tieres befinden oder auch das Sandbett verlassen. Blase Schlamm bleibt in flüssiger Form, aber es scheint dicker als normal Urin und kommt langsamer, und Texturen aus Sand als Zahnpasta reichen. Wie Steine, Schlamm in den Nieren bilden und muß sofort mit dem Wissen von Kaninchen von einem Tierarzt behandelt werden.

Überlegungen Kalzium

Da die Ausscheidungen von Blasenentzündungen ein Kaninchen von Kalzium bestehen, sollten Sie Calcium-Aufnahme von Ihrem Kaninchen betrachten. Im Gegensatz zu anderen Lebewesen, können Kaninchen dieses Mineral absorbieren überproportional im Verhältnis zu dem, was ihr Körper wirklich braucht. . Dr. Susan Brown, DVM, auf der Website House Rabbit Society, heißt es: „Kaninchen aus der Nahrung leichter verdaulich Kalzium aufnehmen können, müssen sie in der Zeit, und die meisten des überschüssigen Kalziums wird entfernt durch Nieren“. Diese Fakten legen nahe, dass ein ionisiertes Calcium-Test, verabreichte von einem Tierarzt mit Wissen von Kaninchen Probleme bei Tieren identifizieren helfen kann, die im Verdacht stehen, ein hohes Maß haben.

Symptome

überwacht ständig die Symptome der Blasenentzündung, weil sie kaum auf den ersten bemerkbar sein kann. Wenn Ihr Kaninchen in Bereichen außerhalb ihrer normalen Stelle zu urinieren beginnt oder beginnt zu Urin auf der Rückseite ihrer Beine verschüttet hat, sind diese Anzeichen für ein Problem. Zusätzlich kontaminierter Urin kann einen Ausschlag über den Genitalbereich und Bauch verursachen. Auf der anderen Seite sollte man sich bewusst von einem Verlust des Appetits sein, da dies ein Zeichen dafür sein kann, dass das Tier in Schmerz. Diese Hot Spots sind ein Zeichen dafür, dass ein Kaninchen Tierarzt das Tier diagnostizieren muss die medizinische Versorgung zu initiieren.

Behandlung

ein Blasenentzündung Behandlung hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Anzahl der Blasensteine ​​und Geschlecht des Tieres. Um zum Beispiel ein nicht-chirurgischen Verfahren weibliche Kaninchen können „Aushöhlen von hidropulsión“ genannt, wenn man kleine Steine ​​hat. Bei dieser Behandlung erhält das narkotisierten Tier eine Wasserableitung, so dass die Sperre durch die Harnröhre geschoben werden. Dieses Mittel ist auch bei der Behandlung von Blasenschlamm verwendet, aber dieses Mal wird die Substanz mit einer Spritze so oft aspiriert wie notwendig, um die Infektion zu beseitigen. Für den Fall, dass das Kaninchen ein größeres Hindernis oder Blasensteine ​​hat, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Vorbeugung

Wie bei den Menschen, brauchen Kaninchen eine regelmäßige Versorgung mit frischem Wasser zu allen Zeiten sie Urin Dinge beseitigen richtig können, um sicherzustellen. Achten Sie darauf, die Wasserquelle, wie eine Flasche, läuft und machen das Kaninchen viel Bewegung, so dass Sie eher geneigt sind, sich zu rehydrieren. Kaninchen sind auch sauber und sind auch pingelig darüber, wo sie auf die Toilette gehen. Haben Sie da ein Bett aus Sand geeignet und es sauber zu halten, so dass das Tier nicht absichtlich aus dem Urinieren abzusehen war.