CV Beispiel eines Verkaufsberater

Ein Lebenslauf oder CV ist ein Marketing-Tool, das Sie an einen potenziellen Arbeitgeber verkauft. Listen Sie Ihre volle Arbeit Geschichte, Bildung und Leistungen. Ein Lebenslauf ist länger als eine Zusammenfassung; in der Regel hat es mindestens zwei Seiten. Lebensläufe geben Details. Zum Beispiel würde ein CV Liste Publikationen und Auszeichnungen (falls vorhanden), die normalerweise nicht in einer Zusammenfassung gefunden.

CV Abschnitte

Die wichtigsten Abschnitte eines CV einschließlich Titel, Zusammenfassung Fähigkeiten, Ziel, Bildung, Leistungen und Berufserfahrung. Verwendet eine große Schriftart für den Namen, die an der Spitze sein werden. Die Berufserfahrung Abschnitt enthält einschlägige Berufserfahrung auf das Potential Job eng verwandt ist. Es enthält auch alle Sprachen, die Sie lesen, schreiben oder sprechen. Zeigt alle Software und / oder Hardware Computer Fahren.

Beispiel CV

[Name] [Adresse] [Telefonnummer] [E-Mail]

Skills Zusammenfassung

Ein Veteran Verkaufsberater, die [Anzahl der Jahre] Jahre Erfahrung mit bewährten Vertrieb und Business Development Geschichte besitzt. talentierte und erfolgreiche Führungskraft mit folgenden Kernkompetenzen: [Wettbewerb 1] Ergebnisanstieg [Wettbewerb 2] Kunden- / Lieferantenbeziehungen [Wettbewerb 3] Produktwissen

Mit Ziel Kundenservice Fähigkeiten und High-Level-Vertriebserfahrung Gewinn und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen, indem sie bestehende Kunden zu halten und neue Kunden zu gewinnen.

Bildung University of Southern California, Bachelor of Science: Marketing, 1997 - 2001 University of Michigan, Master of Business Administration, 2001 - 2003 [Universität, Titel, Jahre der Studie]

Verkaufsberater Leistungen des Jahres 2003 - 2007 Verkaufsberater mit einem besseren Leistung, 2002 [Leistung, Jahr]

Arbeitserfahrung Verkaufsberater, Unternehmen ABC, 2001 - 2008 Umsatzsteigerung [Prozent] auf [Zeit] Erstellen und Pflege von Beziehungen Kunden Lösungen im Rahmen des Budgets und Fristen auf Basis von Kundenspezifikationen empfehlen auswerten und beheben Beschwerden und Kundenbedürfnisse Schwierigkeiten zu verstehen, Bereitstellung technischen Kundendienstes für [Produkt] Tracking-Vertrieb und Marketing [Produkt]

Clerk, DEF Company, 2001 - 2003 Verkauf abgewickelten Transaktionen überwacht Sonderaufträge, beschädigte Produkte und Rückkäufe Anstieg der gesamten Filialumsätze in [Prozentsatz]

Marketing intern, GHI Unternehmen, Sommer 2001 Vertriebspräsentationen für leitende Führungskräfte entwickeln Umgang mit der Kommunikation und Client-Dateien Verantwortlich für die gesamte Produkt-Promotion und den Verkauf aller [Produkte]