Einen Mietvertrag mit Option Komponieren zu kaufen

Ein Mietvertrag mit Kaufoption ist ein formales rechtliches Dokument, in dem der Mieter verpflichtet mich, eine höhere Miete für das Grundstück (oder Artikel) im Austausch zu zahlen für die Möglichkeit, zu einem bestimmten Preis zu kaufen. Diese Verträge bestehen normalerweise in Eigenschaften, die zu besitzen sind vermietet. Es gibt einige wichtige Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn ein Mietvertrag mit Option schriftlich zu erwerben.

Anleitung

  • 1

    Gibt die Höhe der Zahlung in den entsprechenden Bedingungen. Dies bezieht sich auf die Menge des Geldes und die Häufigkeit, mit der der Mieter zahlen. Normalerweise wird dies in Form von monatlichen Zahlungen ausgedrückt. Zum Beispiel kann angeben, der Vertrag, dass der Mieter US $ 500 pro Monat zu zahlen hat. Insgesamt ist diese Zahlung etwas höher als der Betrag, der der Mieter zahlen würde, wenn der Vertrag nur in Miete bestanden und war kein Mietvertrag mit Kaufoption.

  • 2

    Gibt den Kaufpreis, wenn es möglich ist, die Option auszuüben. Dies bezieht sich auf den Preis, den der Mieter zahlen müssen, wenn Sie sich entscheiden, um den Raum zu kaufen. Zum Beispiel kann der Mietvertrag mit Kaufoption festlegen, dass der Mieter die Option hat die Eigenschaft, bei US $ 150.000 zu erwerben. Spezifikation Preis im Mietvertrag ist wichtig, weil der Nutzen im Preis der Verriegelung gegeben ist in der Regel einer der wichtigsten Vorteile, die die Mieter einen Immobilien-Deal in dieser Art und Weise zu schließen haben.

  • 3

    Notieren Sie sich den Tag, an dem muss die Option ausgeübt werden. Wenn es ein Mietvertrag mit Option zu kaufen, hat der Mieter in der Regel nur einen bestimmten Zeitraum, in dem, ob Sie sich entscheiden, zu kaufen. Zum Beispiel kann ein Mietvertrag mit Kaufoption angeben, dass diese Option für ein oder zwei Jahre gültig ist. Wird der Vertrag legt fest, dass die Zeit ein Jahr, muss der Mieter das Eigentum am Ende dieser Zeit zu erwerben, oder Sie werden nicht Ihre Wahl verlieren.

  • 4

    Gibt an, was, wenn die Option passieren wird, ausgeübt wird. Mit anderen Worten, wenn die Mieter zu kaufen entscheiden, was über Zahlungen, die Sie haben über die Vertragslaufzeit gemacht? Zum Beispiel wird diese Bestimmung festzustellen, ob Ihre monatlichen Zahlungen an die Anzahlung des Hauses angewandt werden. auch festgelegt, es genau das, was muss der Mieter tun, die Option auszuüben. Mit anderen Worten kann man sagen, dass der Mieter eine Hypothek bekommen hat die Eigenschaft, in vollem Umfang innerhalb von 30 Tagen laufen die Option zu zahlen.

  • 5

    Gibt an, was die Option passiert, wenn nicht ausgeübt wird. Dies bedeutet, dass Sie in dem Vertrag zu schreiben, was passieren wird, wenn der Mieter entscheidet, nicht die Eigenschaft zu kaufen. Häufiger wird er seine zusätzliche Zahlungen verlieren; dies ist der monatliche Betrag über, dass zusätzlich zu der Miete festgelegt, weil diese Zahlungen vorgenommen, um erhielten das Recht zu kaufen, die Kaufoption. Obwohl am Ende entscheidet der Mieter nicht die Möglichkeit zu nehmen.

  • 6

    Stellen Sie einen Anwalt, den Vertrag zu überprüfen. Das Schreiben eines Kaufvertrages ist komplex und alle Eventualitäten sollten einbezogen werden. Es stimmt zwar, dass Sie sich einen Mustervertrag erstellen können, die am besten Ihre Rechte zu schützen und die Einhaltung aller lokalen Gesetze zu gewährleisten, müssen alle rechtlichen Auftrags durch einen qualifizierten Fachmann überprüft werden.