Fischarten als Haustiere

Egal, ob Sie zum ersten Mal Besitzer eines Fisches sind oder Sie suchen verschiedene Fische zu Ihrem Aquarium hinzuzufügen, ist es wichtig, die verschiedenen Arten zu kennen. Fische sind ziemlich einfach als Haustier zu halten, aber oft benötigen, um ihre eigenen Arten von Lebensmitteln und Lebensbedingungen. Reinigen Sie das Aquarium und ändern Sie die Filter regelmäßig wichtig ist. Viele tropische Fische sind friedlich, bunt und kann bei fast jedem lokalen Tierhandlung gekauft werden.

Molly

Molly ist eine tropische Fischaquarien in 20 Gallonen blooming (75,71 l) oder größer. Ein Teelöffel Salz sollte per 5 Gallonen (18,93 l) Wasser zugesetzt werden, damit molly entwickeln. Sie wachsen etwa zwei bis vier Zoll (5,08 cm bis 10,16 cm) und sind in schwarz, orange und grün dargestellt. Die Männchen sind dünner, während Frauen mehr rund. Ihre Lebenserwartung liegt bei etwa drei bis fünf Jahren.

Molly hat ein ruhiges Temperament und ist leicht zu pflegen, was gut für sie macht erstmaligen Fisch Besitzer eines Aquariums. Es wird empfohlen, nur ein Geschlecht so leicht paaren. Diese Fische sind nicht kompatibel mit vielen Sorten von Fisch, so sollten Sie vor dem Hinzufügen von anderen Arten zu Ihrem Aquarium vorsichtig sein. Sie können mit regelmäßigen Fischfutter Flocken zugeführt werden.

Carpin

Karausche oder Goldfisch-Klassiker ist perfekt für diejenigen mit einem basischen Tank oder Aquarium. Die Karausche ist eine der einfachsten Fische zu erhalten und lange Lebenserwartung haben, manchmal mehr als 10 Jahren lebt. In der Regel in orange dargestellt mit einem leichten Goldton, seinen englischen Namen gibt; Goldfisch (Goldfisch). Sie können jedoch auch in Kombinationen von Silber auftreten, weiß, blau und schwarz Farben. Sauerstoff reagieren und so sauber und ersetzen Sie die Filter und Tank ist wichtig.

Obwohl mehrere carpines können zusammen in einem Behälter platziert werden, empfiehlt es sich, damit nur ein bis drei Fische ein Aquarium zu starten. Die Karausche mit anderen Fischarten gemischt werden. Sie können mit regelmäßiger Nahrung gefüttert werden für ihre Spezies geflockt obwohl es wichtig ist, sie nicht zu über ernähren. Düngung einmal oder zweimal am Tag mit den empfohlenen Portionen angemessen ist.

Neonsalmler

Suchen Sie etwas Farbe für Ihr Aquarium? Die Neonsalmler kann eine gute Wahl sein. Diese tropischen Fische sind sehr beliebt in Aquarien, da sie in einer Vielzahl von metallischen Farben. Der kleine, dünne Fisch schwimmt in schnellen Mustern wachsen so viel wie ein Zoll (2,54 cm) und bis zu acht Jahre leben. Perfekt für das reifere Aquarium, Neonsalmler besser leben in Tanks, in denen der pH-Wert gut etabliert. Aufgrund seiner geringen Größe, ist dies ein ideales Aquarium mit Tank 10 Gallonen (37,85 l) oder weniger Fisch.

Neon Tetra gut lebt in einer Gruppe mit sechs oder mehr der gleichen Art setzen. Sie sind friedlich und kommen gut mit anderen Fischen. Diese Fische essen Flockenfutter für Zierfische. Batallan in Wasser mit hohem Nitratgehalt, deshalb ist es wichtig, oft um den Tank zu waschen.