Indische Legenden Wolf

Wölfe sind ein mysteriöser und erschreckende Symbol im ganzen Kultur der amerikanischen Ureinwohner, als Symbol für die Wildheit, Geschick, Mut bei der Jagd und Tod. In den Legenden wird der Wolf oft als Gott oder eine geistige Einheit gesehen, sowohl als Beschützer und einen Antagonist der Menschheit arbeiten. Ob gut oder schlecht, Mythologie und Folklore rund um den Wolf, spricht er von Respekt und Ehrfurcht, dass Native Americans diese mächtige Kreatur haben.

Blackfoot foot~~POS=HEADCOMP

Die Legende nach begleitete ein Wolf die Vorfahren des Blackfoot Stamm, ein Mann namens Napioa. In einer anderen Geschichte, rettete einige Wölfe einen Mann aus einer von seinen beiden Frauen Unheil stoppen. Nach der Einnahme von ihm mit seiner Herde nutzt ein alter Wolf in einer Höhle zu leben zurück, Magie Mann in einen Werwolf zu verwandeln. Während der Körper eines normalen Menschen gehalten wurde, wurde seine Hände und Füße wie Krallen Wolf.

Pawnee

Die Pawnee verehrt den Wolf als Symbol der Fähigkeiten, List, Täuschung und die Jagd. Doch trotz eine angesehene Figur zu sein, ist der Wolf auch für einen Großteil der Schwierigkeiten in der Welt verantwortlich zu machen. In einer Pawnee Legende ist der Wolf für die Einführung des Todes in der Menschheit verantwortlich gemacht. Sent auf der Erde von „Coyoten“ Schaden zu verursachen, „Wolf“ wurde eine Tasche, die er gestohlen hat heilig, Tod enthielt, und unwissentlich in der Welt losgelassen.

Shoshone

Wie die Pawnee Stamm glaubten die Shoshone Leute, dass der Wolf die ursprüngliche Ursache oder Anstifter des Todes auf der Erde war. Der Mythologie zufolge bekam der Wolf und der Kojote in einen Kampf um die Wiedergeburt des Menschen mit dem Kojoten behauptet, dass, wenn die Toten wiederbelebt wurden, würden überschüssige menschliche Bevölkerung führen. Wolf stimmte Coyote und tötete den ersten Menschen, der der Sohn von Coyote war. Coyote bat Wolf seinen Sohn wieder erleben, aber Wolf Coyote daran erinnert, dass er derjenige war, der ursprünglich für den Tod war.

Quileute

Die Quileute sind ein Ureinwohnerstamm in US-Bundesstaat Washington, die ihr Volk von Wölfen abstammen glauben ist. Q'waeti ‚oder Q'wati war ein Gott oder Geist mit einer magischen Fähigkeit, Tiere und Menschen zu verwandeln. Nach der Geschichte, Q'waeti zwei Wölfe genähert und wurde die ersten beiden Inder Quileute. Q'waeti instruiert die beiden neuen Menschen in den Traditionen, die seinen Stamm üben sollte, und wurde zum geistigen Beschützer der Menschen Queleute.

Inuit

Laut einem Artikel in „Arctic Anthropology“ veröffentlichte 1998 von der University of Wisconsin, ist der Wolf ein Symbol des Schutzes für die Inuit, die, dass der Wolf glaubten ein gütiges Wesen war, die Menschen vor bösen Geistern verteidigt . Eine Inuit-Legende spricht von Frauen, Qisaruatsiaq, die sich in einen Wolf nach Jahren des Lebens und Fischerei auf eigene Faust umgewandelt wurde. Andere Geschichten erzählen von Ijiraat, oder ihrer Form verändern, die in eine Vielzahl von Tieren verwandelt, darunter Wölfe, um zu täuschen und einsam Reisenden zu töten.