Kann ich gezwungen, Überstunden zu leisten?

Manchmal muss ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter Überstunden über die Standard-Woche arbeiten. Eine Vollzeit-Woche in der Regel 40 Stunden. Zusätzliche Stunden werden als Extras. Die Arbeitgeber müssen höhere Löhne für diese zusätzliche Arbeit bezahlen, es sei denn, der Arbeitnehmer ein Gehalt gezahlt wird. Mitarbeiter fragen sich oft, wenn es illegal ist, sie zu zwingen, Überstunden zu arbeiten. Law Fair Labor Standards Act (FLSA, für seine Abkürzung in Englisch) beschreibt die Regeln für die Verlängerung.

Erwachsene und Überstunden

Die FLSA verbietet Arbeitgeber aus zwingen Personal, Überstunden zu leisten. Das Gesetz setzt keine Grenzen für die Anzahl von Stunden pro Person während der Woche arbeiten kann, sofern der Arbeitnehmer 16 Jahre oder mehr aufweist. Kein Gesetz schützt Arbeitnehmer vor den Folgen der Weigerung, Überstunden zu leisten. Ein Arbeitgeber hat das Recht, einen Mitarbeiter zu disziplinieren oder zu entlassen, die nicht akzeptieren eine bestimmte Anzahl von Stunden zu arbeiten.

zahlen

Die FLSA erfordert Arbeitgeber Überstunden mit einer Geschwindigkeit von mindestens eineinhalb Mal mehr als üblich zu zahlen für alle Stunden 40 pro Woche zu überschreiten. Die Auszahlungsrate kann im Ermessen des Arbeitgebers erhöht werden. Die Rate der Zahlung für Überstunden ist nicht im Zusammenhang mit Wochenenden oder Feiertagen, wenn der Arbeitnehmer arbeitet weniger als 40 Stunden pro Woche. Benötigen Sie den Kalender nicht-Woche entsprechen. Die Wochenarbeitszeit eines Mitarbeiters ist ein wiederkehrender Zeitraum von 168 Stunden innerhalb eines Zeitraums von sieben Tagen.

Mahlzeiten und Pausen

Staatliche Gesetze variieren in Bezug auf Pausen. Wenn es kein staatliches Recht ist, gilt Bundesrecht. Bis 2011 benötigen die FLSA nicht Arbeitgeber Mahlzeit Zeiten, Mittagessen oder Pausen zu schaffen. Wenn die Arbeitgeber Pausen bieten wählen, gibt es bestimmte Verpflichtungen. Mit seinem Mitarbeiter eine Ruhezeit von 20 Minuten oder weniger, muss der Arbeitgeber für diese Zeit bezahlen. Wenn jedoch die Mittagspause oder andere Pause länger als 30 Minuten dauert, müssen Sie sich keine Mitarbeiter für diese Zeiträume zahlen.

Ausnahmen

Besteht eine vertragliche Vereinbarung an seinem Platz ist, dass die Anzahl der Stunden Mitarbeiter gibt an muss jede Woche arbeiten, muss der Arbeitgeber mit dieser Vereinbarung entsprechen. Personen mit Behinderungen Act von den Amerikanern geschützt with Disabilities Act (ADA, kurz) oder der Rehabilitation Act können von Überstunden, nach Behinderung befreit. Der Patient Care Act und die Pflegesicherheits 2007 beschränken die Menge an Stunden, die sie in bestimmten Krankenschwestern Pflegeeinrichtungen arbeiten können. Das Gesetz soll die möglichen Folgen mit geduldiger Arbeit Müdigkeit reduzieren.