Öl und das Haarwachstum

Öl ist ein üblicher Bestandteil in Produkten für die Haarpflege formuliert und für die ethnischen Märkte vertrieben. Da die strukturierte Haar weniger Schmierung erfordert, flexibel zu bleiben, Shampoos und Conditioner enthalten oft ethnische diese gemeinsame Zutat. Produkte für die Haarpflege Öl reich beliebt in dem ethnischen Markt sind Fett und Haarpomaden, tragen fast 100% Öl oder „Vaseline“ in seiner Zusammensetzung. Dieser Wirkstoff sorgt für die Schmierung an den Strängen, aber wenn im Überschuss verwendet wird, kann auf das Haarwachstum schädlich sein.

Was ist Öl?

Öl ist eine halbfeste Substanz, bestehend aus Kohlenwasserstoffen, die wasserabweisend sind unpolare. Es ist weit verbreitet in der Kosmetikindustrie verwendet, weil es billiger ist als andere Öle als Füllstoff Bestandteil verwendet werden.

Öl Vorteile

Öl ist ein ausgezeichnetes Schmiermittel und Dichtmittel für die Feuchtigkeit in der Haarschaft. Fügt sofortige Weichheit und Glanz auf das Haar, weil, wenn es auf die Haarsträhnen bildet eine undurchdringliche Barriere, die Feuchtigkeit einfängt angewendet wird. Es eignet sich hervorragend bei der Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit innerhalb der porösen und trockenes Haar, die sonst nicht Feuchtigkeit behalten auf ihre eigenen würde. Öl bildet eine starke Barriere für Wasser und andere Haarpflegeprodukte, die oft direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden zu schützen und Kunden vorbereiten harte chemische relaxers zu verwenden, um das Haars Bleiche.

Probleme mit Öl

Öl wirkt gegen Haarwuchs wirksamen in zweierlei Hinsicht: Erstens, wenn es um die Kopfhaut aufgetragen wird, kann Haarfollikel verstopfen. Diese Blockade kann zu Kopfhautproblemen wie Schuppen oder langsam Haarwuchs im Laufe der Zeit führen. Scalp natürliches Öl oder Talg Leder, hat auch das Potenzial, die Follikel zu behindern, aber Öl verschärft das Problem. Die meisten Leute benutzen Öl Trockenheit und Schuppung der Kopfhaut zu bekämpfen, aber diese Situationen sind das Ergebnis eines Mangels an Feuchtigkeit in der Kopfhaut. Tiefkonditionierungsprodukte, fettfreie Basis und Öl, sind eine bessere Lösung für dieses Problem.

Zweitens erzeugt die Barriere Öl auf der Haarschaft und verhindert, dass die notwendige zusätzliche Feuchtigkeit an die Welle an. Die Erdöl-basierten Produkte werden dem Haar Glanz, aber nicht Haare effektiv Hydrat ermöglichen. Viele Leute verwechseln die künstliche Glut mit einer gesunden Feuchtigkeit. Als Benutzer hinzufügen Fett oder Salben mit höheren Mengen an Öl Haar zu befeuchten trockener sie es fühlen. Die wahre Feuchtigkeitsquelle, Wasser, kann nicht einfach die Welle eintreten, wenn die Schichten von Produkten auf Ölbasis in den Strängen angesammelt haben. Da feuchtigkeitsabweisend, kann eine übermäßige Verwendung von Öl-basierten Produkten verursachen Trocknen und Frakturen, die das Haarwachstum zu verhindern.

Alternativen

Natürliche Öle wie Olivenöl und Kokosöl, sind hervorragende Schmier- und zur Festsetzung der Erdölprodukte Alternativen. Im Gegensatz zu Öl, lassen diese Produkte einen „atmende“ Film auf das Haar und sind bei Bedarf leicht entfernt werden.

Überlegungen

Wenn Sie die Verwendung von Produkten und Feuchtigkeits basiertes Haaröl weiterhin wählen, sollten Sie in einer stärkeren Shampoo-Rezeptur für die wöchentliche Anwendung investieren. Moisturizer oder freie Sulfatanlagen sind nicht wirksam bei der Erhöhung Haar Petrolatum; Sie benötigen ein klärendes Shampoo zu verwenden.