Pflichten eines Offiziers der Deck

Deck leitenden Angestellten, die auch als „Kollegen“ (first assistant) bekannt ist, arbeitet unter einer Seekapitän. Sie sind direkt verantwortlich für die Routine-Management eines Schiffes, wenn sie im Dienst sind. In kleineren Booten, kann es nur ein matte getoggelt Stunden und Verantwortlichkeit mit dem Kapitän zu sein. Deck Offiziere arbeiten zu Schiffen, die gewerbliche Fracht und auch in Meeres Divisionen in vielen Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich. In den Vereinigten Staaten wird ein Deckoffizier manchmal bezeichnet als Schiffsdeckoffizier oder Offizier auf dem Deck.

Panorama

Ein nautischer Offizier das Kommando über ein Schiff nehmen zugeordnet, wenn der Kapitän stirbt oder arbeitsunfähig. Schiffe haben typischerweise eine Anzahl von Deck Beamten, bekannt als der erste Maat, zweiten paaren, paaren dritten usw. Der erste Offizier hat die größte Verantwortung und Aufgaben zu denen unter ihm delegieren. Deck Offiziere geben allgemeine Crew Aktivitäten wie Reinigung und strukturelle Reparaturen. Verwendung von Tabellen und Navigationsausrüstung sie Diagramm auch die Richtung und Geschwindigkeit eines Bootes, um sicherzustellen, dass jedes Risiko vermeidet und überwacht die Position des Schiffs. Deck Offiziere auch den Motor bedienen und warten und in Verbindung mit anderen Schiffen über Funkübertragungen. Ein nautischer Offizier untersucht auch die Ladung, wenn ein Schiff, um sicherzustellen, geladen wird, dass alle Fracht mit regulatorischen Standards gespeichert ist, wie auf der Website des Arbeitsamtes angegeben. Es ist auch junge Kollegen und neigen dazu, die Sicherheit der Passagiere trainieren zugewiesen

Militärdienst

Ein Marineoffizier-Desktop erstellt Diagramme und Karten Navigationshilfen unter Verwendung eines beliebigen Gefahr oder unter Wasser zu vermeiden, wie auf der Website der Rekrutierung Befehl United States Army angegeben. Er arbeitet auch terrestrische Sendungen und überwacht die Aktivität der Betankung. Ein Wachoffizier auf einem Militärschiff muss ständig der taktischen Pläne bewusst sein, und alle geografischen Faktoren, die mit der Navigation eines Schiffes beeinträchtigen können. Er delegiert auch Aufträge, die Geschwindigkeit oder die Bahn eines Schiffs zu ändern, wenn nötig und dafür sorgen, dass der Offizier auf dem Hut über jede Änderung in der militärischen Taktik informiert wird. Ein nautischer Offizier steuert die Anzeigen auf den Lautsprecher und ist verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Kollisionsalarme, Klingeln und Richtung des Schiffes. Ein Offizier überwacht auch alle Funkübertragungen zu taktischen Diskussionen im Zusammenhang, um sicherzustellen, dass verschlüsselte und korrekte Kodierung verwendet wird. Deck Offiziere in militärischen Schiffen die Aufgaben der „Wächter“ wechseln sich mit anderen zu sehen, ob es feindliche Schiffe sind oder eine Gefahr für die Struktur des Schiffes im Meer.

Handelszölle

Ein Deckoffizier zugeordnet sind, beurteilen Wetterbedingungen und Segel Berichte und Empfehlungen an den Kapitän die Route zu ändern, falls erforderlich. Sie führen auch regelmäßige Kontrollen der Rettungs- und Brandbekämpfungs um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, wie sie in der Prospects Webseite angezeigt. Wenn ein Schiff Land erreicht hat, sind Deckoffiziere verantwortlich für den Erfolg, das Schiff festmachen. tragenen Funktionen sowohl in der Pro und dem Heck eines Bootes, während mit dem Kapitän auf der Brücke über Funk Aufrechterhaltung des Kontakts. Sobald ein Deckoffizier gebunden muss eine sichere Entladung gewährleisten und schnell. Ein Anker Boot verdient kein Geld, so ist es wichtig, schnell das Schiff zu befreien und seine Ladung macht mich wieder bereit zu segeln